So., 08.10.2017

Restaurator Johannes Holtmann legt den alten Glanz des Saerbecker Ur-Gemäldes wieder frei Die Patina deckt manche Rätsel zu

Restaurator Johannes Holtmann bei der Arbeit an dem Saerbecker Ur-Gemälde. Links ist oberhalb des Schornsteins ein grober Riss zu sehen, der unter dem Mikroskop repariert werden muss.

Saerbeck - Johannes Holtmann ist ein gefragter Könner seines Fachs, den das Königshaus schon mal nach Stockholm ruft, dem man bedenkenlosmillionenschwere Kunstwerke anvertraut oder, wie jetzt, die älteste Saerbecker Dorfansicht. Von Hans Lüttmann

So., 08.10.2017

Saerbeck „Xavier“ trifft auch Saerbeck

SaerbeckBis zum frühen Donnerstagabend blieb es ruhig für die Feuerwehr Saerbeck, wie auf ihrer Homepage nachzulesen ist. Doch gegen 16.55 meldeten sich Anwohner der Hohen Schweiz. Dort drohten Äste und Bäume auf die Straße zu fallen. Der Löschzug Dorf rückte zusammen mit der Drehleiter aus Emsdetten aus, um die Gefahr zu beseitigen. Die Gefahrenpunkte konnten beseitigt werden.


So., 08.10.2017

Saerbeck Kräuterprodukte für die Rollfiets

Ließen sich vom Regen aufs Pavillondach die Stimmung nicht verderben (von links): Renate Fischer (Vorsitzende Förderverein), Petra Kamphues und Astrid Heilker vom Seniorenzentrum am See und Tagesgast Wilhelm Ahlert.

Saerbeck - Mit Kräuteröl, Kräutersalz und Kräuteressig als neuen Produkten aus eigener Herstellung machte das Seniorenzentrum am See zusammen mit seinem Förderverein jetzt auf dem Wochenmarkt auf sich aufmerksam. Von Alfred Riese


Fr., 06.10.2017

SPD weist Vorwürfe der Schulkamp-Anlieger entschieden zurück „Attacke auf den ganzen Rat“

 

Saerbeck - „Der Vorwurf eines ,reinen Gefälligkeits-Bebauungsplans empört uns als SPD“, erklärte Thomas Tetenborg, stellvertretender Vorsitzender des Ortsverbands. „Zu keinem Zeitpunkt haben wir an irgendeiner Stelle gekungelt“, stellte Felix Wannigmann, örtlicher SPD-Vorsitzender und Ratsmitglied, fest. Er steht weiter hinter dem Beschluss, für den seine Fraktion in der jüngsten Ratssitzung stimmte. Von Alfred Riese


Fr., 06.10.2017

„Herzlich willkommen im Kindertheater Bürgerscheune“ Spielzeit Münsterland präsentiert fünf Vorstellungen in der Bürgerscheune

Mit „Frau Meier die Amsel“ macht das Theater „Tritrop“ aus Münster am Montag den Auftakt der Spielzeit Münsterland in Saerbeck.

saerbeck - „Herzlich willkommen im Theater!“, heißt es in der nächsten Woche für rund 350 Kinder aus Saerbeck in der Bürgerscheune. Aufgeführt werden fünf altersgerechte Vorstellungen der Theater „Tritrop“ aus Münster, dem Figurentheater „Hille Puppille“ aus Dülmen und dem „Krokodiltheater“ aus Tecklenburg.


Do., 05.10.2017

Kindergarten St. Marien hinterlässt auf der Internetseite der Kirchengemeinde nur noch einen Link Virtueller Umzug auf die eigene Homepage

Mit der ersten eigenen Internetseite,  die hier Leiterin Petra Wieling (links) und Mediendesignerin Sonja Kauling auf einem Tablet zeigen, will der Kindergarten St. Marien neue Wege in der Öffentlichkeitsarbeit beschreiten.

saerbeck - Das Zählwerk läuft, wenn man die Adresse der neuen Internetseite des Kindergartens St. Marien eingetippt hat: drei Gruppen, 56 Kinder, zehn pädagogische Fachkräfte, 55 Jahre Erfahrung, meldet die Startseite. Vor wechselnden großformatigen Fotos erscheinen kurz formulierte pädagogische Grundsätze. Von Alfred Riese


Do., 05.10.2017

Saerbeck Förderverein möchte eine Rollfiets

 

Saerbeck - Der Förderverein des Seniorenzentrums plant die Anschaffung einer Rollfiets, ein Fahrrad, mit dem Menschen mit Behinderung transportiert werden können. Am Freitag informiert der Förderverein auf dem Wochenmarkt auch über das aktuelle Projekt, wirbt dort um Spenden und Mitgliedschaften.


Do., 05.10.2017

Energiestammtisch lädt ein Wie lebt es sich im Plus-Energiehaus?

saerbeck - Wie lebt es sich in einem Plus-Energiehaus? Was muss man bei Planung und Bau beachten? Wie funktioniert überhaupt das Prinzip eines Plus-Energiehauses? Um diese und weitere Fragen geht es bei einer interessanten Erkundung, die der Energiestammtisch der anbietet.


Do., 05.10.2017

Zoff auf dem Adventsmarkt-Parkplatz nimmt ein halbwegs glimpfliches Ende Richter bestraft Schubserei und Spuckattacke

Saerbeck - Richter Gnadenlos hätte die beiden vielleicht sogar weggeschlossen, denn beide standen unter laufender Bewährung, als sie auf dem Adventsmarkt-Parkplatz übergriffig wurden.


Mi., 04.10.2017

St.-Georg-Grundschüler richten Kinderparlament ein Auch Demokratie kann man lernen

Wenn die Klassensprecher  und OGS-Vertreter zusammenkommen, heißt das in der St.-Georg-Grundschule Kinderparlament und füllt einen ganzen Klassenraum. Das kleine Foto zeigt das Schülersprecher-Duo der Grundschule, Clemens Brocks und Anje König.

Saerbeck - Wie das so funktionieren kann mit dem Vertreten anderer, dem Diskutieren, Vorschläge machen und Abstimmen – und es dann den Anderen erklären: Das üben Schüler der St.-Georg-Grundschule nicht nur im luftleeren Raum, sie tun es tatsächlich. Von Alfred Riese


Mi., 04.10.2017

Saerbeck Inge Ahmann verabschiedet

Nach 25 Jahren im „Markt-Team“ der kfd wurde Inge Ahmann (mit Strauß) von Pastor Peter Ceglarek verabschiedet. Mit auf dem Foto kfd-Vorstandsmitglieder.

Saerbeck - Wie viele Waffeln und Tassen fair gehandelter Kaffee über den Tisch gegangen sind beim Verkaufsstand der Frauengemeinschaft kfd auf dem Wochenmarkt, hat wohl niemand mitgezählt. 25 Jahre lang engagierte sich Inge Ahmann in der Gruppe innerhalb der kfd, die sich darum kümmert. Seit es den Stand gibt, ist sie dabei. Von Alfred Riese


Do., 05.10.2017

Volksbankspende unterstützt Forschungsprojekte im außerschulischen Lernstandort Ein Laptop für die Würmerkiste

Mit Laptop und digitalem Mikroskop  können Schüler in den Saerbecker Energiewelten besser forschen. Zum Beispiel in der Würmerkiste, finden (von links) Peter Engeler, Albert Topphoff, Alfons Günnigmann, Sebastian Köhler und Ansgar Heilker.

Saerbeck - „Sehr dankbar“ dafür zeigte sich jetzt der Fördervereins-Kassierer Alfons Günnigmann. Der Einsatz des Laptops würde einige der 30 Lernstationen deutlich verbessern, sagte er. Schüler könnten nun Daten erfassen und computergestützt auswerten. Außerdem sei die Betrachtung dank Laptop nicht mehr nur auf die jeweiligen Projekttage der Schüler beschränkt. Von Alfred Riese


Mi., 04.10.2017

Frauen machen Jubiläumsreise in die Veluwe Zum 10. schenkt SI sich einen neuen Namen

Auf ihrer Jubiläumsfahrt  zum Kröller-Müller-Museum in der Veluwe statteten sich die SI-Frauen mit Taschen aus, die eigens für diesen Anlass von der Nähwerkstatt in Greven angefertigt wurden.

Emsdetten/Greven/Saerbeck - Analog zu regional bekannten Institutionen heißt der Club zukünftig SI-Club Emsdetten-Greven -Saerbeck.


Mi., 04.10.2017

Unverzagte Albertiner halten ihre Namenfahne hoch „Warum heißt du eigentlich nicht Albert?“

„Gestatten, Albert“:  Zu Beginn des Albertiner-Treffens am Kirmesmontag fanden sich vier Saerbecker Alberts im „Markt 23“ ein und hofften auf mehr Alberts im Tagesverlauf.

Saerbeck - Ganze drei Menschen mit diesem raren Vornamen waren um 11 Uhr im „Markt 23“ versammelt – und fragten hoffnungsfroh jeden, der neu hereinkam, wie er denn heiße. Von Alfred Riese


Mi., 04.10.2017

200 Schüler messen sich beim jahrgangs- und schulübergreifenden Sportfest Mehr Teamwork als Wettkampf

Aufwärmen im Großrudel: auf der Tribüne 200 Viert- und Fünftklässler, davor 25 Sporthelfer-Zehntklässler und Sportlehrer der MKG.

Saerbeck - Ein weiteres Stückchen näher aneinander rückten jetzt die St.-Georg-Grundschule und die Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG). Von Alfred Riese


Mo., 02.10.2017

Saerbeck Das Programm der Frauengemeinschaft im Oktober

Saerbeck - Neben den laufenden Kursen weist die Frauengemeinschaft (kfd) ihre Mitglieder und alle Interessierten auf folgende Veranstaltungen hin:


Mo., 02.10.2017

Der Start der Saerbecker Kirmes am Samstag fiel buchstäblich ins Wasser Rummel, Schirm und Gummistiefel

Nur wer mit starken Nerven  und der richtigen Kleidung dabeiblieb, konnte so auch für das eine oder andere Freudestrahlen vor allem kleiner Kirmesbesucher sorgen.

Saerbeck - Mit Gummistiefeln und Regenschirm: Der Start der Saerbecker Kirmes am Samstag fiel buchstäblich ins Wasser und war nur für wirklich Hartgesottene ein abenteuerliches Erlebnis. Dennoch gaben sich die Schausteller und weiteren Akteure auch für die wenigen Besucher alle Mühe. Von Jens Keblat


Mo., 02.10.2017

Heimatverein ruft auf zum Arbeitseinsatz in Bertlings Haar Die Heide muss entkusselt werden

Bertlings Haar,  das letzte größere zusammenhängende Heidestück in Saerbeck.Und so kommt man hin:  Ganz in der Nähe des Bioenergieparks, am Wigger Damm, liegt Bertlings Haar.

Saerbeck - Bertlings Haar muss entkusselt, also von jungen Birkentrieben und Brombeersträuchern befreit werden. Dazu sucht der Heimatverein noch Freiwillige, die m,ithelfen wollen, das letzte größere zusammenhängende Heidestück Saerbecks zu erhalten.


Fr., 29.09.2017

„Gefälligkeitsbebauungsplan“: Schulkämper werfen Politikern Versagen vor „Gemeinderat hat unmündig reagiert“

Saerbeck - Nach der jüngsten Bau- und Planungsausschusssitzung trafen sich Anlieger des Schulkamp, um eine Pressemitteilung zu verfassen, in der sie dem Gemeinderat bei der Aufstellung des Bebauungsplanes Schulkamp Versagen und Unmündigkeit vorwerfen.


Fr., 29.09.2017

Saerbeck Kirmes-Feuerwerk am Montag

Saerbeck - Die Gemeindeverwaltung erinnert daran, dass die Schausteller am Kirmesmontag wieder ein Feuerwerk veranstalten. Die Raketen und Böller werden ab 20.30 Uhr auf dem Gelände der Gesamtschule gezündet, aber das himmlische Spektakel ist sicher im ganzen Dorf zu sehen und die Kracher zu hören.


So., 01.10.2017

Saerbeck 167 Saerbecker sind ohne Arbeit

saerbeck - Nach einem saisonbedingten Anstieg der Arbeitslosenzahlen in den Sommermonaten hat sich die Zahl der Arbeitslosen im Kreis Steinfurt im September verringert. Mit 10 767 arbeitslos gemeldeten Personen fiel deren Zahl um 462 Personen geringer aus als im Vormonat. Gegenüber September 2016 sank die Zahl um 593.


So., 01.10.2017

Probealarm am 14. Oktober / Gemeinde testet Reichweite mobiler Warngeräte Bald heulen wieder die Sirenen

Ines Reinermann  und Wehrleiter Udo Meiners mit einer der mobilen Sirenen, die am 14. Oktober getestet werden.

saerbeck - Ob und wie gut das funktioniert, wird am Samstag, 14. Oktober getestet: Punkt 11 Uhr heulen die Sirenen in Saerbeck. „Kein Anlass zur Sorge“, sagt Ines Reinermann, „es ist nichts passiert; aufhorchen sollte man aber trotzdem. Wir möchten wissen, ob und wo man die Sirenen gehört hat. Der Hintergrund des Probealarms ist, herauszufinden, wie weit die Abdeckung reicht und wo es unter Umständen Lücken gibt. Von Hans Lüttmann


Do., 28.09.2017

Medienhaus Ortmeier drucktTheo Gerdemanns Buch 180 Seiten Middendorf

 

Saerbeck - Theo Gerdemann durfte sie als Erster sehen: Vorder- und Rückseite seines Buches über die Bauerschaft Middendorf, das nach einer letzten Überarbeitung in Kürze im Medienhaus Ortmeier gedruckt wird. Von Hans Lüttmann


Do., 28.09.2017

Freizeitgebiet Eichengrund Bürgermeister: Landgasthaus-Erweiterung schadet Reiterhof-Plänen nicht

Aus der Drohnen-Perspektive: Das Landgasthaus Bruckmann, wie es jetzt aussieht.

Saerbeck - Die benachbarte Gastronomie habe auf eine Expansion des Reiterhofs Werning keine Auswirkungen. Zu diesem Urteil kommt Bürgermeister Roos angesichts der aktualisierten Geruchsgutachten für das Eichengrund-Freizeitgebiet. Von Alfred Riese


Do., 28.09.2017

Angeklagter bleibt auf freiem Fuß, muss aber 2000 Euro Strafe zahlen Gericht kann Messerangriff nicht beweisen

Münster/Saerbeck - Der 47-jährige Mann aus Münster, der sich wegen mehrerer Straftaten vor dem Landgericht verantworten musste, bleibt auf freiem Fuß: Nach zwei Verhandlungstagen sprach das Gericht den Angeklagten vom Vorwurf der schweren räuberischen Erpressung Gründen frei. Wegen der Sachbeschädigung, konnte der an einer schizophrenen Psychose erkrankte Mann nicht zur Rechenschaft gezogen werden. Von Hans-Erwin Ewald


1376 - 1400 von 1840 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region