Fr., 09.02.2018

Kita Emilia Straßenkarneval eingeläutet

Kita Emilia: Straßenkarneval eingeläutet

Saerbeck - Die Erzieherinnen als Rudel pink-rosa-farbener Einhörner mitten in einer Meute von kleinen Hexen, Prinzessinnen, Marienkäfern und Piraten: So sieht es aus, wenn die Kita Emilia als Karnevalsumzug im Viertel unterwegs ist.

Fr., 09.02.2018

Eichengrund „Wir machen das jetzt“

Theodor Bruckmann ist einen großen Schritt näher gekommen, sein Konzept umzusetzen.

Saerbeck - Der Landgasthof Bruckmann im Eichengrund ist einen guten Schritt näher an seinem Ziel, Räumlichkeiten und Angebot auszubauen und so wirtschaftlich arbeiten zu können. Von Alfred Riese


Fr., 09.02.2018

Kita-Neubau Trägerfrage wohl geklärt

Die Kirchengemeinde St. Georg ist bereits Träger des Kindergartens St. Marien.

Saerbeck - Die St.-Georg-Pfarrgemeinde soll Träger der neuen, sechsten Kita in Saerbeck werden. Diese Empfehlung hat der Rat am Mittwochabend in nicht-öffentlicher Sitzung mehrheitlich ausgesprochen. Von Alfred Riese


Do., 08.02.2018

Kuriose Stimmverhältnisse Nun doch keine Aufhöhung

Aus dem 4,5-Meter-Hochplateau auf der Sandgrube am Südhoek wird dank einer Zufallsmehrheit im Rat erstmal nichts.

Saerbeck - Erstmal wird es nichts mit dem neuen Hochplateau in der Ecke Südhoek und B 219. In der Ratssitzung am Mittwochabend verweigerte eine Zufallsmehrheit die Zustimmung zu einem Antrag der Saerbecker Firma Wolters, die dort in ihrer Sandabgrabung Baugrubenaushub drei Meter höher als das ursprüngliche Bodenniveau aufschütten will. Von Alfred Riese


Do., 08.02.2018

Karnevalsumzug „Die Narren direkt anheizen“

Im vergangenen Jahr hatte der Elferrat des Kolpingkarnevals, der Pfarreirat von St. Georg, „alle im Griff auf dem närrischen Schiff“ Arche Noah.

Saerbeck - Während draußen eisige Temperaturen herrschen, steht das heiße Karnevalswochenende bevor. Höhepunkt ist zweifelsohne der Umzug durch Saerbeck am Samstag, 10. Februar. Von Jan-Philipp


Do., 08.02.2018

Präventionsprogramm an der Grundschule Zwischen dem Ja- und Nein-Gefühl

Gar nicht so leicht, Hilfe zu suchen, wenn es um sexuellen Missbrauch geht: Spielszene mit Ellen Schaeben und Marco Knille von der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück.

Saerbeck - 12 000 Ermittlungs- und Strafverfahren wegen sexuellem Missbrauch an Kindern verzeichnet die Polizeistatistik für das Jahr 2016. Das Dunkelfeld wird viel größer geschätzt. Von Alfred Riese


Mi., 07.02.2018

„Luncherie“ im Bioenergiepark Versorgungslücke geschlossen

Das „I“ ist verrutscht, sonst läuft die neue „Luncherie“ als erste Gastronomie im Bioenergiepark. Der Betreiberin Maria Ratersmann gratulierten dazu Bürgermeister Wilfried Roos (rechts) und Bauamtsleiter Andreas Fischer.

Saerbeck - So etwas wie die jetzt eröffnete „Luncherie“ hatte man sich im Bioenergiepark und bei den dort ansässigen Firmen schon lange gewünscht. Von Alfred Riese


Mi., 07.02.2018

Kita-Neubau Vier Bewerber im Casting

D ie Kirchengemeinde St. Georg betreibt bereits den Kindergarten St. Marien.

Saerbeck - Bereits in diesem Sommer soll ein neuer, zusätzlicher Kindergarten mit zwei Gruppen provisorisch an den Start gehen. Später ist ein Neubau für drei Gruppen in oder nahe des geplantes Neubaugebiets vorgesehen. Das empfahlen am Montagabend der Familien- und der Jugendausschuss in einer gemeinsamen Sitzung dem Gemeinderat. Von Alfred Riese


Di., 06.02.2018

Südhoek-Dreieck Wolters will eine Schippe drauflegen

Abgegrabener Sand und Aushub zum Auffüllen liegen auf der Fläche im Dreieck von Südhoek und B 219 nebeneinander.

Saerbeck - Einen kräftig höher gelegten Acker könnte es demnächst in Saerbeck geben, dort wo die Firma Wolters zurzeit im Dreieck zwischen Südhoek und B 219 eine Sandabgrabung betreibt. Von Alfred Riese


Di., 06.02.2018

Regenbogen-Gruppe Es regnete sogar Orden

Polonaise für alle in der Bürgerscheune, voran gehen das Prinzenpaar der Regenbogen-Gruppe, Uwe Alscher und Heike Schwering, gefolgt vom Kolping-Prinzenpaar Anna-Lena Bringemeier und Markus Winkeljann.

Saerbeck - So richtig krachen ließen es die Regenbogen-Gruppe für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige und das DRK mit dem Alleinstehenden-Treff bei ihrer Karnevalsfeier in der Bürgerscheune. Von Alfred Riese


Di., 06.02.2018

Wildfreigehege Schlimmer als „Kyrill“

Inmitten von umgestürzten Bäumen und heruntergefallenen Ästen lebt das weiße Damwild seit dem Sturm „Friederike“. Auch wenn die Sturmschäden in den Tiergehegen noch lange nicht behoben worden sind, sind zumindest die Gehwege wieder frei und alle Gefahren entfernt, so dass das Wildfreigehege nun wieder für Besucher geöffnet ist.

Saerbeck - Wer in den vergangenen zwei Wochen das Wildfreigehege Nöttler Berg in Westladbergen besuchen wollte, wurde bereits an der Einfahrt des Parkplatzes enttäuscht: Es war geschlossen. Der Grund dafür war sofort ersichtlich, denn der Sturm „Friederike“ am 18. Januar hatte das beliebte Ausflugsziel massiv getroffen. Von Stefanie Behring


Di., 06.02.2018

Tuchmacherstraße „Berliner Kissen“ gegen Temposünder

Spielzonenschild und auch Poller sollen den Verkehr bremsen, funktionieren laut Anwohnern aber nicht.

Saerbeck - 100 Stundenkilometer hatte das schnellste Auto auf dem Tacho, das in den Weihnachtsferien auf der Industriestraße kurz vor der Einfahrt in die Spielzone Tuchmacherstraße gemessen wurde. Nur ein Drittel der knapp 1600 Fahrzeuge in den zehn Tagen der Messung habe das Tempolimit von 30 km/h auf Höhe des Fliesenhandels und des Steinmetzbetriebs dort eingehalten, weist der Bericht der Gemeindeverwaltung aus. Von Alfred Riese


Mo., 05.02.2018

Winterfest Nicht ganz ohne Karneval

Im Stehen oder Sitzen war die Stimmung gut beim Winterfest des Schützensvereins Dorfbauerschaft-Middendorf in Hövels Festhalle.

Saerbeck - Keine roten Nasen, kein Konfetti, keine Kostüme: Der Schützenverein Dorfbauerschaft-Middendorf feierte sein Winterfest am Samstagabend in Hövels Festhalle mit 80 Teilnehmern, einem reichhaltigen Buffet und in geselligen, wechselnden Runden auf Stühlen, an Stehtischen oder an der Theke. Von Alfred Riese


Mo., 05.02.2018

UWG-Antrag „Das Chaos ist vorprogrammiert“

Saerbeck - Wenn am Mittwoch, 7. Februar, der Rat tagt, soll im Tagesordnungspunkt 9 die Änderung des Bebauungsplans Nr. 40 „Sondergebiet Freizeit und Erholung Eichengrund“ beschlossen werden. „Das Chaos ist vorprogrammiert“, befürchtet die UWG.


So., 04.02.2018

Debatte im Ausschuss Korbflechterstraße soll nicht mehr Abkürzung sein

Die Korbflechterstraße hat Anschlüsse an den Bevergerner Damm, die Böttcherstraße und die Tuchmacherstraße.

Saerbeck - An der neuen Korbflechterstraße soll es weder Absperrpoller am Quartiersplatz in der Mitte noch zur Tuchmacherstraße hin geben. Von Alfred Riese


So., 04.02.2018

Kinderkarneval Mit „New Kids“ und echter Party

Die Jungen und Mädchen hatten Spaß am kindgerechten Programm. Nach der Sitzung folgte eine Party fast wie bei den Großen: mit viel Musik, Schunkeln und guter Laune.  

Saerbeck - 150 kleine Prinzessinnen, Feen, Indianer, Cowboys und Feuerwehrmänner erlebten am Samstagabend ganz großen Karnevalsspaß, als es ab 18:11 Uhr hieß „KiKa – KiKa Kinderkarneval“. Die Leiterrunde der Kolpingjugend hatte ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt, mit dem die Kinder einen stimmungsvollen Abend erleben konnten. Von Stefanie Behring


So., 04.02.2018

Neuaufnahmen 19 neue Messdiener

Neun Mädchen und zehn Jungen wurden am Sonntagmorgen feierlich in die Gemeinschaft der Messdiener aufgenommen.

Saerbeck - „Eine große Zahl“, freute sich Werner Heckmann am Sonntagmorgen mit Kaplan Ramesh und dem Pastor über 19 neue Messdiener, die im Gottesdienst aufgenommen wurden.


So., 04.02.2018

Elektromobilitätskonzept Was darf’s kosten?

Betrieben werden könnten die Säulen von der Gemeinde selbst oder einem kommerziellen Anbieter.

Saerbeck - Ein Elektroauto als Dienstwagen für das Rathaus ist bestellt, drei öffentliche Schnellladesäulen sollen bald in dessen Nähe installiert werden. Das sind die ersten Schritte, die die Gemeinde Saerbeck im Rahmen ihrer „Einführungsstrategie für Elektromobilität“ in Angriff nehmen will. Von Alfred Riese


Sa., 03.02.2018

Närrisches Frühstück der Kolpingsenioren Erst Fastenkur, dann Laufsteg

Kittelschürze, Sport- und Abendgarderobe und für den Herrn eine Krawatte, so breit wie ein Lätzchen: die Modenschau beim närrischen Frühstück der Kolpingsenioren im Bürgerhaus.

Saerbeck - Zu einhundert Prozent selbst gemacht präsentierte sich das närrische Frühstück der Kolpingsenioren. Von Alfred Riese


Fr., 02.02.2018

Krippenspiel Jetzt ist Schlussmit Weihnachten

Noch einmal waren Maria und Josef unterwegs, dieses Mal beim Krippenspiel der Kita Sonnenschein im Seniorenzentrum.

Saerbeck - Engel mit leuchtenden Lichterketten vom Weihnachtsbaum um den Hals, darauf muss man erst einmal kommen. „Ist das schön“, bekamen die Kinder aus der Kita Sonnenschein zu hören, als sie jetzt ihr Krippenspiel, mit etwas Verspätung, noch einmal im Seniorenzentrum am See aufführten. Von Alfred Riese


Fr., 02.02.2018

Programm der kfd Von besinnlich über geschmackvoll bis sportlich

Saerbeck - Eine Fülle verschiedener Veranstaltungen erwartet die Mitglieder der Frauengemeinschaft (kfd) und alle interessierten Frauen in den kommenden Wochen.


Fr., 02.02.2018

Erweiterung St.-Georg-Grundschule Planungen nehmen Gestalt an

An der Feuerwehrzufahrt zur Gesamtschule, wo jetzt ein Beet ist, soll der Erweiterungsbau für die St.-Georg-Grundschule ab dem Sommer entstehen.

Saerbeck - Was bisher lediglich ein Konzept war, wie ein außerplanmäßiger Geldsegen aus Düsseldorf verwendet werden soll, nimmt jetzt konkrete Gestalt an. Von Alfred Riese


Fr., 02.02.2018

Gebiet Eichengrund UWG warnt vor „einem zweiten Bürgerscheune“

Der Landgasthof Bruckmann möchte seinen Betrieb um- und ausbauen.

Saerbeck - „Unterm Strich keine neuen Argumente“, so fasste Guido Wallraven vom Planungsbüro Stadt-Land-Fluss zusammen, was an Kritik, Anregungen und Stellungnahmen herein kam zu den geplanten Änderungen im „Sondergebiet Freizeit und Erholung Eichengrund“ mit dem Landgasthof Bruckmann darin. Von Alfred Riese


Do., 01.02.2018

Mühlenbach-Brücken Eine wird erneuert, eine abgebaut

Die Brücke Richtung Herbermannstraße über den Mühlenbach ist wohl spätestens am Jahresende Geschichte.

Saerbeck - Die Erneuerung der beiden maroden Fußgängerbrücken über den Mühlenbach am Waldweg wird wohl nur zur Hälfte gelingen. Von Alfred Riese


Do., 01.02.2018

Kurs Probleme mit dem Laptop?

In der PC-Sprechstunde werden am Montagabend knifflige Fragen geklärt.

Saerbeck - Mit der PC-Sprechstunde bietet das Kolping-Bildungswerk einen neuen Themenabend für EDV-Nutzer an, die sich für ihre Fragen aller Art rund um den PC und der EDV einen kompetenten IT-Partner wünschen.


1526 - 1550 von 2329 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung