Mo., 03.07.2017

Am Teigelkamp entsteht eine neuartige Wohnanlage / Planer stellt das Projekt am Mittwoch vor Gemeinsam wohnen im Alter

Zwei unterschiedliche Wohnformen in einem Gebäude werden in Kürze am Teigelkamp gebaut; am Mittwoch stellt der Fachplaner das Projekt in einer öffentlichen Veranstaltung im Mehrgenerationenhaus vor.

Saerbeck - Jetzt also doch: nachdem das Projekt „Alternative Wohnformen“ schon einmal gescheiter ist, soll es nun was werden am Teigelkamp: „In Kürze“, heißt es in einer Pressemitteilung der Konstrukteure KKRC Bau GmbH sowie die Fachplanung Pflege Matthias Mört, „ entstehen zwei unterschiedliche Wohnformen in einem Gebäude am Teigelkamp“. Von Hans Lüttmann

Mo., 03.07.2017

Abschied von St. Georg Carmen Gündling geht

Carmen Gündling 

Saerbeck - Am nächsten Samstag, 8. Juli, verabschiedet sich Pastoralassistenten Carmen Gündling von der Pfarrgemeinde St. Georg. Am 1. August 2014 begann sie nach ihrem Theologiestudium ihren Dienst als Pastoralassistentin in Saerbeck. Die Pfarrnachrichten schreiben dazu: „In ihrer lebendigen und freundlichen Art gewann sie schnell die Herzen vieler Menschen.


Mo., 03.07.2017

Saerbeck Klima-Tag im Bioenergiepark

Der Förderverein der Klimakommune bietet Fahrradführungen durch den Bioenergiepark an .

Saerbeck - Einrichtungen stellen sich vor


So., 02.07.2017

Schützenverein Dorfbauerschaft-Middendorf Ein Schuss – ein Treffer

Die amtierenden Majestäten des Schützenvereins Dorfbauern Middendorf (von links): Königspaar des Jahres 2016 Nico und Sandra Althermeler, Jubelkönigspaar Richard und Maria Laumann, König Paul Winter mit Königin Laura Börgermann, eingerahmt durch den Hofstaat Peter Hein und Bonnie Kaup-Schomaker, sowie Markus Greten und Verena Hinkers; rechts Knubbenkönigspaar Stefan und Reinhild Rotthowe, in der ersten Reihe steht das Kinderkönigspaar Julian Stallfort mit Marieke Kleimeier.  

Saerbeck - Beim Schützenfest der Dorfbauerschaft-Middendorf holte Paul Winter den Vogel von der Stange. Er ist der 40. Schützenkönig des Vereins, der am Wochenende kräftig feierte.


So., 02.07.2017

Entlassfeier des zehnten Jahrgangs an der MKG Freiheit und Verantwortung

„Ich fand die ganze Truppe toll“: die 126 Entlassschüler des zehnten Jahrgangs der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule beim ersten Gruppenbild „in Freiheit“ nach der Zeugnisübergabe.

Saerbeck - Die gewonnene Freiheit, aber auch die Verantwortung, die damit verbunden ist, stellten die Zehntklässler der Maximilian-Kolbe- Gesamtschule (MKG) als Motto über ihre Entlassfeier. Mit 126 Schülern ist es der bisher größte Entlassjahrgang der Schule. Von Alfred Riese


So., 02.07.2017

Transatlantisches Kennenlernen Partner-Projekte mit USA in der Pipeline

Die verstehen sich (v.l.): Bryan Herrmann, Wilfried Roos, Blaine Hill, Mike Reese, Lissa Pawlisch und Guido Wallraven, Besucher aus Morris und Gastgeber aus Saerbeck..

Saerbeck - Mit einigen konkreten Anregungen und Ideen machten sich vier Besucher aus Morris in Minnesotta auf den Rückflug in die USA. Müllentsorgung sei dort ein zunehmendes Problem, auch Biogas fanden sie interessant. Angestrebt wird außerdem ein Austausch zwischen der Highschool und der Saerbecker Gesamtschule.


Sa., 01.07.2017

Am Sonntag im „Garten Eden“ Start für den Schnullerbaum

Die Salweide im Garten Eden wird zum Schnullerbaum.

Saerbeck - Der Schnullerbaum feiert am Sonntag Premiere. Erstmals können Kinder ihre Schnuller im Garten Eden des Seniorenzentrums, ordentlich zelebriert, loswerden. Als Motivation winkt immer eine Urkunde und am Sonntag zur Einweihung ein Fest.


Fr., 30.06.2017

Sommerspiele der St.-Georg-Grundschule Bewegung macht sichtlich Spaß

Stabübergabe beim Staffelrennen Schüler gegen Lehrerinnen.

Saerbeck - Ist das schon Schummeln? Den Staffellauf gegen die schnellste vierte Klasse gewannen dieses Jahr bei den Grundschul-Sommerspielen die Lehrerinnen, aber wohl nur wegen der schnellen Verstärkung aus den Reihen der Sporthelfer der Gesamtschule. Egal – der bewegte Vormittag machte allen sichtlich Spaß. Von Alfred Riese


Fr., 30.06.2017

Jagdtrophäen-Museum Sagen Sie bloß nicht „ausgestopft“!

Friedhelm Strotbaum ärgert es, dass das Museum noch so wenig bekannt ist; seltsam angesichts der Schätze, die es birgt.

Saerbeck - Es ist ein kleines, unscheinbares Museum, das kaum einer kennt. Der Saerbecker Hegering stellt zahlreiche seiner Jagdtrophäen in einem Gebäude in Ibbenbüren aus. Von Hans Lüttmann


Fr., 30.06.2017

Dorfplatz und „Am Kirchplatz“ Sind die Linden noch zu retten?

Da sieht auch der Laie, dass diese Linde sich an diesem Standort nicht wohlfühlt; zu klein ist die Baumscheibe, zu verlockend die Möglichkeit, ihre Herzwurzeln unter das Pflaster oder auch in einen Vorgarten zu schieben.

Saerbeck - Die neun Linden vor der Alten Dorfschule und an der Straße „Am Kirchplatz“ sind wohl nicht zu retten. Zu diesem Ergebnis kam ein Baumgutachter in der Sitzung des Bauausschusses. Sobald das Pflaster der „Buckelpiste“ aus dem Boden kommt, sei Schluss, sagt der Experte voraus. Die Ratsfraktionen beraten nun. Von Hans Lüttmann


Do., 29.06.2017

Besuch des Badesees bleibt unbedenklich Spinner bremsen Sportler aus

Die Baumkletterer   Frederic Offenberg und Karen Storks sammeln die Eichenprozessionsspinner am Seil oder im Hubsteiger ein.

Saerbeck - Jetzt treiben sie’s zu bunt, und jeder fragt sich: Warum überfallen sie ausgerechnet Saerbeck? Wie gestern schon gemeldet, musste wegen des massiven Befalls von Eichen­prozes­sions­spin­nern der Triathlon am Sonntag abgesagt werden. Der Besuch des Badesees, betont Bürgermeister Wilfried Roos, ist aber weiterhin unbedenklich. Von Alfred Riese und


Do., 29.06.2017

Ausschuss berät Endausbau der Industriestraße Asphalt oder Pflaster?

Lothar Augé empfiehlt die Variante 2 B mit verstärktem Verbundpflaster,

Saerbeck - Fünf Varianten für den Endausbau der Industriestraße hat Lothar Augé dem Planungsausschuss am Mittwoch vorgestellt. Und den erstaunten Mitglieder mitgeteilt, dass das Teilstück zwischen dem Grundstück Nr. 20 und der Einmündung zur B 475 überhaupt keinen homogenen Unterbau hat, sondern wortwörtlich auf Sand gebaut ist.


Do., 29.06.2017

Saerbeck Die „Blaue Stunde“ dämmert noch bis Ende August

Saerbeck : Die „Blaue Stunde“ dämmert noch bis Ende August

Noch bis nach den Sommerferien stellt Thomas M. Weber die Bilder seiner Fotoausstellung „Blaue Stunde“ aus. Sie zeigt 20 Ansichten dieser ganz besonderen Tageszeit wie hier den Ladberger Kanalhafen. Die nächste Ausstellung im MGH ist indes schon in Vorbereitung, Hannelore Drees-Kiefhaber, Noch-Saerbeckerin, zeigt dann ihre Arbeiten.


Mi., 28.06.2017

Eva Engels Projekt im Seniorenzentrum Kräuter, die Erinnerungen wachküssen

 Duftendes Praktikumsprojekt einer Auszubildenden zur Altenpflegerin: der neue Kräutergarten der Tagespflege im Seniorenzentrum am See,

Saerbeck - Zitronenmelisse, Schnittlauch, Petersilie, Majoran und mehr hat das Seniorenzentrum am See seit Kurzem aus eigenem Anbau. Vor der Terrasse der Tagespflege gedeihen die Pflanzen im frisch angelegten Kräutergarten. Er ist das sozusagen doppelt professionelle Verdienst von Eva Engel und kommt in mehrfacher Hinsicht der Arbeit im „Haus am See“ zugute. Von Alfred Riese


Mi., 28.06.2017

Bauprojekt Teigelkamp Wohnen im Alter

Saerbeck - Der Bau der Wohnanlage am Teigelkamp steht kurz bevor. Alternative Wohnformen sind zurzeit sehr aktuell in der öffentlichen Darstellung. In Saerbeck entsteht in Kürze zwei unterschiedliche Wohnformen in einem Gebäude.


Mi., 28.06.2017

Was kleine Forscher so alles beim Aktionstag im Bioenergiepark entdeckten Blumen blühen auch im Milchkarton

Schülerinnen der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule  unterstützten das ASL-Team und probierten bei dieser Gelegenheit die Forschungsstationen aus.

Saerbeck - Der Tag der kleinen Forscher ist ein Bildungsprojekt, das vom Schulamt des Kreises Steinfurt, der EGST und dem außerschulischen Lernstandort, den Saerbecker Energiewelten, organisiert wurde.


Mi., 28.06.2017

Kindergarten St. Marien feiert Jolinchen und die Gesundheit Familienfest mit Knuddelfaktor

Jolinchen, das grüne Drachen-Maskottchen des gleichnamigen Gesundheitsprogramms, schickt Diego in den Bewegungsparcours.

Saerbeck - Gesunde Ernährung, viel Bewegung und seelisches Wohlbefinden standen beim Sommer-Familienfest im Kindergarten St. Marien hoch im Kurs mit einem Krabbel-, Hüpf- und Laufparcours, Milchshakes mit Erdbeere und Bananen, einem Ruheraum in der Turnhalle und guter Stimmung für alle. Auf Kaffee und Kuchen aus elterlichen Küchen musste dennoch im Café von Förderverein und Elternbeirat niemand verzichten. Von Alfred Riese


Di., 27.06.2017

St.-Georg-Grundschüler sagen: „Lass stecken!“ Ein Tässchen Teer für die Lunge?

Die Viertklässler staunten auch über ein Experiment, bei dem Teer aus einer Zigarette destilliert wurde.

Saerbeck - Jeweils einen ganzen Vormittag pro Klasse nahm sich die Grundschule St. Georg auch in diesem Jahr wieder Zeit für das Thema Suchtvorbeugung in der Jahrgangsstufe vier.


Di., 27.06.2017

Schulleiter Karl Watermann beglückwünscht 54 Schüler für besondere Leistungen Dickes Lob für Fleiß und Preis

Auch eine besondere Leistung:  Die Musikklasse 7d besorgte den musikalischen Rahmen für die Würdigung besonderer Leistungen an der MKG. Rechts: Eine Zehntklässlerin nimmt am Mottotag ihres Entlassjahrgangs ihr Cambridge-Zertifikat von Schulleiter Karl Watermann und der Koordinatorin der Englisch-Sprachprüfungen, Linda Huethorst, entgegen.

Saerbeck - Mitten im Trubel des Mottotags des Zehner-Entlassjahrgangs würdigte die Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) besondere Leistungen ihrer Schüler. „Wir möchten, dass ihr heute im Mittelpunkt steht“, rief Schulleiter Karl Watermann den im Forum versammelten Preisträgern, Zertifikat-Absolventen und erfolgreichen Wettbewerbsteilnehmern zu. Von Alfred Riese


Di., 27.06.2017

Saerbeck Kinder stark machen

Selbstbewusst und mit Vertrauen absolviert dieser Vater an der Hand seiner Tochter den „Blindflug“, ein Spiel beim „Kinder stark machen“-Kurs des Familienzentrums.

Saerbeck - Mit einem zweitägigen Selbstbehauptungskurs für Jungen und Mädchen im Vorschulalter oder der ersten Klasse widmete sich das Familienzentrum dem Thema Vorbeugung vor körperlichen Übergriffen und sexuellem Missbrauch. Von Alfred Riese


Mo., 26.06.2017

Vom Druck bis zur Kampagne: Ortmeier Medien mit dem Top-100-Siegel ausgezeichnet Mit High Speed in die Spitzenklasse

Da ist die Freude groß: Ranga Yogeshwar überreicht die Auszeichnung an die Geschäftsführer von Ortmeier Medien, Michael Wietkamp (links) und Thomas Göllner.

Saerbeck - Zum 24. Mal wurden jetzt die Innovationsführer des deutschen Mittelstands mit dem TOP 100-Siegel ausgezeichnet – und Ortmeier Medien ist dabei. In einem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugten die Unternehmen mit gut strukturierten Innovationsprozessen, einem fruchtbaren Innovationsklima und überdurchschnittlichen Innovationserfolgen. Von Hans Lüttmann


Mo., 26.06.2017

Welche Schulden Saerbeck drücken Pro Kopf mit 1768 Euro in der Kreide

Saerbeck - Vor zehn Jahren hatte der Schuldenstand in NRW noch bei 48 Milliarden Euro gelegen. Die durchschnittliche Pro-Kopf-Verschuldung war Ende 2016 um 33,4 Prozent höher als Ende 2006 (damals: 2 663 Euro). Die Schulden der kommunalen Kernhaushalte beliefen sich Ende vergangenen Jahres auf 52 Milliarden Euro.


Mo., 26.06.2017

Saerbeck Das Middendorfer Festprogramm

Nachfolger sucht der Bürgerschützenverein Dorfbauerschaft-Middendorf für die 2016er Majestäten und ihren Hofstaat. Hier links Knubbenkönig Torsten Gerling mit Lea Hinrichs, das Schützenkönigspaar Sandra und Nico Althermeler (Mitte) sowie das Kinderkönigspaar Marco Liemann und Mara Plastrotmann (vorne).

Saerbeck - Der Bürgerschützenverein Dorfbauerschaft-Middendorf hat im 40. Jahr seines Bestehens ein strammes Schützenfestprogramm vor sich. Hier der Überblick: Mittwoch, 28. Juni: Vogelstange schmücken. Donnerstag, 29. Juni: Schmücken der Festhalle. Freitag, 30. Von Alfred Riese


So., 25.06.2017

Zehn Jahre Offene Ganztagsgrundschule Kunterbuntes Familienfest

Freundliche  Begrüßung am Wegweiser-Baum.

saerbeck - Als die offiziellen Gäste mit ihren Reden das Feld geräumt hatten, kamen die Kinder wieder und brachten Eltern, Großeltern und Freunde mit. Beim Familienfest zum zehnjährigen Bestehen der Offenen Ganztagsgrundschule (OGS) standen die Schüler im Mittelpunkt. Immerhin war es auch ihr Programm. Von Alfred Riese


2276 - 2300 von 2457 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung