Mi., 06.09.2017

Kaplan Ramesh Chopparapu bringt aus Saerbeck wieder segensreiche Hilfe in sein Heimatdorf Der gute Mensch von Siddayapalem

Fast 200 Menschen konnten jetzt untersucht werden. Rechts: Die weit gereisten Ärzte nahmen sich viel Zeit und brachten viele Medikamente mit, die ohne die finanzielle Unterstützung aus Saerbeck unerschwinglich gewesen wären.

Saerbeck - Kaplan Ramesh Chopparapu ist wieder in Indien. In seinem Heimatdorf Siddayapalem, wo er selbst einige Zeit tätig war, besucht er nicht nur seine Familie, sondern hilft auch wieder dort, wo er nur kann. Von Stefanie Behring

Mi., 06.09.2017

Dorfrandbewohner müssen warten: Fördergelder stecken in der Pipeline fest Was ist nun mit dem schnellen Internet?

Die Telekom ist momentan dabei, Leerrohre für ihre Glasfaserkabel zu verlegen; bis auf eine Ausnahme jedoch aus technischen Gründen nur im Kerndorf.

Saerbeck - Die dicken Kabelrollen sind ja nicht zu übersehen; obwohl das nicht die Glasfasern sind, die das schnelle Internet auch nach Saerbeck bringen sollen, sondern die Leerrohre dafür. Auch an den insgesamt 21 grauen Schaltkästen, wo sich die Kabel verzweigen, wird zurzeit gewerkelt. Am 17. Oktober, das ist vertraglich so geregelt, müssen die Telekom-Arbeiter damit fertig sein.


Mi., 06.09.2017

Bei den Krätzigs ist der Hibiskus in besonders guten Händen Sonnenhungrige Schönheit

Mit prächtigen,  gelb-orangenen gefüllten Blüten beglückte dieser Hibiskus Hildegard und Franz Krätzig in ihrem Garten an der Eichendorffstraße.

Saerbeck - Wie gut, dass es Fotos gibt. Auf ihnen erhält sich auch das vergängliche Schöne. Zum Beispiel das Bild, das der Hibiskus im Garten von Hildegard und Franz Krätzig zum Sommerende zeigte. Die beiden waren davon so begeistert, dass sie dieses mit anderen teilen wollten. Von Alfred Riese


Mi., 06.09.2017

Saerbeck Anlaufstelle verteilt „Wegweiser“

Saerbeck: Anlaufstelle verteilt „Wegweiser“

Die Anlaufstelle für Senioren im Mehrgenerationenhaus hat einen Wegweiser „Aktiv älter werden in Saerbeck“ erarbeitet. Auf über 30 Seiten gibt die Broschüre älteren Menschen und ihren Angehörigen Orientierungshilfen und fasst alle bestehenden Angebote und Aktivitäten für Senioren zusammen. Die Seniorenlotsen des MGH wollen diese Broschüre nach den Eucharistiefeiern am Samstag/Sonntag, 9./10.


Mi., 06.09.2017

Energiestammtisch testet neues Format Die erste Bewährungsprobe

Prof. Dr. Christof Wetter

saerbeck - Das neue Format des Energiestammtisches kommt offenbar gut an, denn im Bioenergiepark war der große Raum des außerschulischen Lernstandorts bis auf den letzten Platz besetzt.


Di., 05.09.2017

„Pünktchen und Anton“ leisten Intensiv Betreuung für traumatisierte und bindungsgestörte Kinder Wenn die Kinderseele blutet

Vernachlässigte Kinder  mit Gewalterfahrungen und traumatisierte Kinder brauchen insbesondere verlässliche und konstante Bezugspersonen“, sagt Gruppenleiterin Melanie Albersmann.

Saerbeck - Auch kleine Kinder werden oft traumatisiert. Das muss, das darf nicht sein, sagt das Team um Melanie Albersmann, die in Saerbeck seit Jahresbeginn die Kindergruppe „Pünktchen und Anton“ leitet. Im Obergeschoss des Hauses mitten in einem Saerbecker Wohngebiet finden Kinder ab dem vierten Lebensjahr in einer Wohngruppe mit vier Plätzen in der Gruppe „Pünktchen“ einen überschaubaren Lebensort. Von Hans Lüttmann


Di., 05.09.2017

Envitec Biogasanlagen für die Welt

Forschung und maßgerechte Konzeptionierung von Biogasanlagen gehören zum Aufgabengebiet der Firma EnviTec. In Saerbeck sitzt unter anderem die Forschungsabteilung.

Saerbeck - Der Biogasanlagenbauer Envitec stellt in seiner Saerbecker Niederlassung derzeit erfolgreich Aufbereitungsanlagen für Biomethan her und verkauft sie in alle Welt.


Di., 05.09.2017

EnviTec ist in 15 Jahren rasant gewachsen Blick ins Ausland

Die Geschäftsführung: (v.l.) Olaf von Lehmden, Jörg Fischer und Jürgen Tenbrink.

Saerbeck - 15 Jahre am Markt, zehn Jahre an der Börse, grüne Energie für rund 980 000 Haushalte – damit sind nur drei Meilensteine in der Firmengeschichte des Allrounders EnviTec Biogas genannt.


Di., 05.09.2017

Saerbeck Bürgerhausdach: Sanierung wird teurer

Saerbeck - Für die Dachsanierung des Bürgerhauses hat der Gemeinderat Ende des vorigen Jahres 100 000 Euro beiseitegelegt. Das Geld wird nach neuen Kostenschätzungen aber nicht ausreichen. Für das Bürgerhaus und die Bürgerscheune stehen für Unterhaltungsaufwendungen zwar Haushalts-mittel in Höhe von 23 100 Euro zur Verfügung, die aber anderweitig verplant sind.


Di., 05.09.2017

Spenden erbringen 900 Euro Messdiener sammeln 4000 Flaschen

Säckeweise  transportieren die Messdienerleiter die gesammelten Pfandflaschen am Samstag zu den Saerbecker Supermärkten. Insgesamt sammelten sie rund 4000 Pfandflaschen und konnten ihre Kasse so um fast 900 Euro aufstocken.

Saerbeck - Rund 4000 Pfandflaschen sammelte die Messdienerleiterrunde jetzt im Dorf. „Ein Ergebnis, mit dem wir selbst nicht gerechnet hatten“, freuten sich die Jugendleiter.


Di., 05.09.2017

50 Interessierte lassen sich dei Altarm-Anbindung erklären Attraktive Großbaustelle

Fast 50 Interessierte ließen sich von Dr. Peter Schwartze, dem Leiter der Biologischen Station die Maßnahme erklären.

saerbeck - Das Thema interessiert offenbar. Anders ist es wohl kaum zu erklären, dass am Samstag die Exkursion der Biologischen Station Kreis Steinfurt zur Anbindung des Altarms zwischen Hembergen und Saerbeck an die Ems fast 50 Personen anlockte.


Mo., 04.09.2017

Landjugend feiert Schützenfest KLJB krönt Peter Winter

Die neue Regierung  der KLJB Saerbeck (v.l.): Axel Autmaring mit Sabrina Büchter, König Peter Winter mit Carmen Reckfort, Johannes Teigeler mit Franziska Böhmer.

Saerbeck - Das vereinseigene Schützenfest stellt nicht nur bei jedem Schützenverein den Höhepunkt im alljährlichen Programm dar. Auch bei der katholischen Landjugendbewegung (KLJB) ist das Schützenfest-Wochenende eines, worauf sich die Mitglieder schon lange im Voraus freuen. Am Wochenende musste nun ein würdiger Nachfolger für Benedikt Strotmeier her.


Mo., 04.09.2017

Der neue Pastoralassistent stellt sich vor „Weitergeben, was mich selber trägt“

Der neue Pastoralassistent  der St.-Georg-Pfarrgemeinde, Philipp Langenkämper (Mitte), mit Pastor Peter Ceglarek (links) und Pastoralreferent Werner Heckmann.

Saerbeck - Dem neuen Pastoralassistenten Philipp Langenkämper bescheinigt Pastor Peter Ceglarek „einen sehr aktiven Einstieg“. Gleich am ersten Wochenende seiner dreijährigen Ausbildungszeit war er auswärts unterwegs, und zwar mit Firmlingen und weitere Gemeindemitgliedern in Taizé bei der ökumenischen Brüdergemeinschaft. Von Alfred Riese


So., 03.09.2017

Umfrageaktion und Workshops Ideen für Mobilität sind gefragt

Möglichkeiten für nachhaltige Fortbewegung gibt es etliche, aber was taugt für eine ländliche Kommune wie Saerbeck und was können sich die Bürger vorstellen? Das will die Gemeinde Saerbeck herausfinden.

Saerbeck - Von den Bürgern möchte die Gemeinde wissen, wo in Sachen Mobilität der Schuh drückt und wie sie sich bessere Konzepte der Fortbewegung vorstellen können. Dazu landen demnächst Umfragebögen in allen Haushalten, Mitte Oktober soll es Workshops geben. Nachhaltigkeit und Elektromobilität sind in der Klimakommune natürlich mit dabei. Von Alfred Riese


Fr., 01.09.2017

Podiums-Politiker zeigen sich in der Wahlarena als besonnene, respektvolle Wahlkämpfer Kein Zirkus – keine Gladiatoren

Werner Heckmann moderierte den Abend und gab den Politikern reichlich Gelegenheit, ihre Ansichten darzulegen; von links: Karl Schiewerling, CDU, Jürgen Coße, SPD, Jan-Niclas Gesenhues, B 90/Grüne, und Kathrin Vogler, Linke.

Saerbeck - Die Politikinteressierten, die der Einladung der Kolpingsfamilie gefolgt waren, erwarteten vom Podium wohl auch keine inhaltlichen Überraschungen, suchten und fanden aber den persönlichen Kontakt zu ihren Kandidaten oder, in persona Karl Schiewerling, der als Ersatzmann für die verhinderte Anja Karliczek die Sache der CDU vertrat. Von Hans Lüttmann


Fr., 01.09.2017

Saerbeck OGS meldet Rekordzahlen

Saerbeck - Die Offene Ganztagsgrundschule (OGS) in Trägerschaft der evangelischen Jugendhilfe meldet wie im vergangenen Schuljahr Rekordzahlen. Aus dem neuen ersten Jahrgang besuchen 39 Kinder die OGS mit einer Nachmittagsbetreuung. Zehn Erstklässler gehen in die Kurzbetreuung bis längstens 13.25 Uhr, meldete OGS-Leiterin Melanie Mersmann. Von Alfred Riese


Fr., 01.09.2017

Mit der SPD zu Martin Schulz Kostenlose Busfahrt

Saerbeck - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz kommt am Mittwoch, 6. September, nach Münster und lädt zur kostenfreien Busfahrt dorthin ein. „Die Bundestagswahl ist noch lange nicht entschieden“, schreibt der SPD-Ortsverein Saerbeck in einer Pressemitteilung. Daher sei es umso wichtiger, bis zur Wahl noch Gelegenheiten anzubieten, um direkt mit den Bundestagskandidaten zu sprechen.


Fr., 01.09.2017

Saerbeck Alleinstehende fahren nach Merzen

Saerbeck : Alleinstehende fahren nach Merzen

Saerbeck - Die Mitglieder des Alleinstehendentreffs fahren am Samstag, 9. September, zum Eisenbahnhotel nach Merzen. Treffen ist um 14 Uhr an der Volksbank. Anmeldungen dazu nimmt Marianne Westermann, 1504, entgegen.


Fr., 01.09.2017

Der Verein Deutsche Sprache lädt zu einem literarisch-musikalischen Abend ein Wunderbares aus aller Welt

Maria Ströhmer  aus Emsdetten zupft auf ihrer Harfe den musikalischen Auftakt..Ricarda Cronemeyer hat bereits mehrfach ihr Publikum bei Literaturtagen des VDS begeistert und berührt.

Saerbeck - Kostproben aus der „Wunder“-Literatur erwarten die Zuschauer ab 17 Uhr, nachdem Maria Ströhmer aus Emsdetten mit ihrer Harfe den musikalischen Auftakt gezupft hat.


Do., 31.08.2017

Ein Metzgermeister in der Dritten Welt: Rentner Peter Heß leistet praktische Entwicklungshilfe „Mein wunderbarer Fünf-Euro-Job“

In Mosambik gibt Peter Heß sein Wissen weiter, das er in jahrzentelanger Berufserfahrung erworben hat.

Saerbeck - Auf der Parkbank sitzen? Beim Tanztee versauern? Zu Hause vor der Fernsehkiste hocken? Nee, das war und ist nichts für Peter Heß, der vor zehn Jahren einen folgenschweren Brief nach Bonn in die Buschstraße 2 geschickt hat. Von Hans Lüttmann


Do., 31.08.2017

St.-Georg-Grundschule freut sich über ihre Neuen 76 aufgeregte i-Männchen

Die Klasse 1a  mit Lehrerin Ela Güttler voran auf dem Weg ins Klassenzimmer.

Saerbeck - „Wir freuen uns riesig, dass ihr da seid. Und gleich kommt sie: die erste richtige Schulstunde.“ Mit diesen Worten begrüßte Sarah Ortmeier, Leiterin der St.-Georg-Grundschule, am Donnerstag die 76 Erstklässler. Wegen des Regens rückten sie, die älteren Schüler, Eltern, Angehörige und Lehrer zunächst in der Hermann-Berg-Sporthalle zusammen. Von Alfred Riese


Do., 31.08.2017

Saerbeck Exkursion zur Anbindung des Ems-Altarms

Saerbeck : Exkursion zur Anbindung des Ems-Altarms

Es ist eine der größten Baustellen im Münsterland. Bei der Anbindung des Altarms Hembergen an die Ems werden riesige Mengen Erdreich bewegt. Welche Ziele damit verfolgt werden und wie die zukünftige Flusslandschaft aussehen wird, darüber informiert die Biologische Station Kreis Steinfurt am Samstag, 2. September.


Mi., 30.08.2017

Politik Badespaß unter der Brücke: Hund und Herrchen planschen im Kanal

Politik : Badespaß unter der Brücke: Hund und Herrchen planschen im Kanal

Alle Hunde können schwimmen, selbst solche mit kurzen Beinen und langen Rücken. Doch nicht jeder Hund weiß das. Viele müssen erst erleben, dass man ruhig den Boden unter den Pfoten verlieren kann, bevor sie dem Wasser trauen.


Mi., 30.08.2017

Kinderschützenfest setzt dem Ferienspaß die Königskrone auf Mit Blecheimermusik und Gartenschnur

Was soll diese Körperhaltung wohl bedeuten,  wenn Raimund Beermann mit der Königsplakette an der Gartenschnur kommt?

Saerbeck - Ein Kinderschützenfest für alle stellte zum Ende des Ferienspaß-Programms der Spielmannszug Saerbeck-Dorf auf die Beine. Und weil es eben ein Spielmannszug ist, durften Instrumentenbau und Musizieren nicht fehlen Von Alfred Riese


Mi., 30.08.2017

Poller sichern die Feierstrecke Innenminister-Erlass

Saerbeck - Über zwei Betonpoller konnten unachtsame Besucher auf dem Weg zum Saerbecker Sommerfest in der Marktstraße am Samstag stolpern. Sie verhinderten die direkte Zufahrt mit Autos auf Höhe der Fußgängerampel. Am anderen Ende der Feierstrecke, wo die Marktstraße abknickt, blockierten eine Absperrung und ein Durchfahrt-Verboten-Schild den Weg für Fahrzeuge. Von Alfred Riese


2451 - 2475 von 2823 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region