Mi., 07.11.2018

Thema Nahwärme könnte wieder aktuell werden Großer Wärmeüberhang vor Ort

Industrie-Stillleben: Schraubenschlüssel und Rohrzange auf einem der beiden alten 500-Kilowatt-Blockheizkraftwerke der SaerGas-Biogasanlage im Bioenergiepark. Neben Strom produziert es mehr Wärme, als vor Ort gebraucht wird.

Saerbeck - Das Thema Nahwärme für Wohnhäuser köchelt wieder hoch, nachdem im Frühjahr aus dem Rathaus die Absage für den letzten Versuch, ein eingeschrumpftes Mini-Netz von der Gläsernen Heizzentrale für Lindenstraße und Bürgerzentrum, gekommen war. Von Alfred Riese

Fr., 09.11.2018

Fortbildungswochenende der Messdienerleiter Diskussionen, Spiele und eine Verabschiedung

Mit einer Karte und einem Spielzeugtrecker als Abschiedsgeschenk verabschiedete sich die Messdienerleiterrunde und Pastoralreferent Werner Heckmann am Wochenende vom langjährig engagierten Messdienerleiter Jannik Kockmann (vorne Mitte).

Saerbeck - „Ihr macht echt gute Arbeit“, lobte Werner Heckmann die Messdienerleiter. Im Rahmen ihrer alljährlichen Leiterfahrt unternahmen die ehrenamtlichen Jugendleiter zusammen mit dem Pastoralreferenten einen Rückblick auf das vergangene Jahr und freuten sich über die Worte des Hauptamtlichen.


Di., 06.11.2018

Landtagsabgeordnete besuchte zwei Angebote im MGH Den richtigen Umgang mit Medien vermitteln

Andrea Stullich mit Teilnehmern des Computerclubs der Saerbecker Senioren.

Saerbeck - Wie lernen junge und alte Menschen, Medien im Zeitalter der Digitalisierung bewusst und mit kritischen Augen zu konsumieren? Darum ging es gestern beim „Tag der Medienkompetenz“ im NRW-Landtag in Düsseldorf.


Di., 06.11.2018

Rund 1600 Euro für Sonnenblumen-Kinder in Indien Sonnenblumenfeld erzielt Rekord

Freut sich sichtlich über die neue Rekordspendensumme in Höhe von 1601,09 Euro: Ramesh Chopparapu. Er finanziert mit den von den Sonnenblumenfeldern erzeugten Spenden die Schulbildung zweier Sonnenblumen-Kinder in Indien. Mechthild und Josef Teigeler überreichten ihm die Spenden.

Saerbeck - Mit den Sonnenblumen um die Wette strahlte Ramesh Chopparapu als er einen Umschlag und einen großen Blumenstrauß von Familie Teigeler erhielt. Der Inhalt des Umschlags: 1601,09 Euro. Von Stefanie Behring


Mo., 05.11.2018

Exklusives Jugendkonzert im Vorfeld Klavierabend mit Justus Frantz

Pianist und Dirigent Justus Frantz spielt am 30. November im Bürgerhaus.

Saerbeck - Einen Klavierabend der besonderen Klasse dürfen Musikliebhaber am Freitag, 30. November, um 20 Uhr im Bürgerhaus erwarten.


Mo., 05.11.2018

Adventsmarkt in Saerbeck am 23. und 24. November Glühwein-Gefühl pur vier Wochen vor dem Fest

Genau einen Monat vor Heiligabend bietet der Saerbecker Adventsmarkt an 160 Ständen alles, was man zur weltlichen Einstimmung auf die Adventszeit und das Fest brauchen könnte.

Saerbeck - Den Startschuss in die Vorweihnachtszeit gibt in der Region der Saerbecker Adventsmarkt. 160 Buden und Stände locken am 23. und 24. November. Der Verkehrsverein als Veranstalter rechnet erneut mit 20 000 Besuchern, die ins Glühwein-Gefühl eintauchen wollen. Viele Vereine und örtliche Gruppen sorgen für den dörflichen Charakter. Von Alfred Riese


So., 04.11.2018

Hubertus-Messe in St. Georg Stehender Applaus für Jagdhornbläser in der Kirche

Überraschten bei der Hubertus-Messe in St. Georg mit einem besonderen „Amazing Grace“: Das Jagdhornbläser-Korps Saerbeck mit seinem Leiter Richard Francois (2. von rechts) und hier nach der Messe mit Pastor Peter Ceglarek (ganz rechts).

Saerbeck - Ungewöhnliche Töne gab es am Sonntag in der 10-Uhr-Messe in St. Georg zu hören – und den Beweis: „Amazing Grace“ geht im Gedenken an den Heiligen Hubertus auch mit Jagdhörnern. Von Alfred Riese


So., 04.11.2018

Europäische Freiwillige im Jugendzentrum „Zu Hause bleiben ist langweilig“

Olena Podruchna (vorne, 3. von links) ist der Name zu dem neuen Gesicht in JuZe und MGH. Die europäische Freiwillige ist hier am Billardtisch im Jugendzentrum umgeben von jugendlichen Besuchern sowie (von links) den Mitarbeiterinnen Stefanie Lenfort, Gaby Grothaus-Schreiber und Alfons Bücker, Vorsitzender der Kolpingsfamilie als Trägerverein.

Saerbeck - >„Ich bin hier sehr zufrieden und würde es sofort wieder machen.“ Nach nur zwei Wochen weiß Olena Podruchna, dass sie in Saerbeck bei Mehrgenerationenhaus und JuZe richtig ist. Und auch das Leben im kleinen Dorf ist viel besser, als es sich die Ukrainerin aus der Hauptstadt Kiew vorgestellt hat. Sie arbeitet für ein Jahr im europäischen Freiwilligendienst bei der Kolpingsfamilie. Von Alfred Riese


Sa., 03.11.2018

Spaß für alle Generationen Clown Fidelidad macht Scheune zur Manege

Clown Fidelidad als klassischer „dummer August“.

Saerbeck - Clown Fidelidad macht die Bürgerscheune zur Manege mit seiner Paraderolle des „dummen August“. Mitte November sind alle Generationen zum Grande Spectaculo Clowneco eingeladen.


Sa., 03.11.2018

St.-Georg-Gemeinde Kindergottesdienst mit Playmobil

Saerbeck - Der Heilige Martin steht, kurz nach dem Feiertag Allerheiligen, im Mittelpunkt des nächsten Kinderwortgottesdiensts in der St.-Georg-Pfarrgemeinde am Sonntag.


Fr., 02.11.2018

Frauenchor singt zweimal seine „Gloria“-Messe Frohe Botschaft live als Gospel

Wegen des großen Erfolgs gibt der Frauenchor zwei Extra-Konzerte seiner Gospelmesse „Gloria“.

Saerbeck - Eine Einladung zur Einkehr soll die Gospelmesse „Gloria“ sein, in allem Trubel einfach eine Zeit lang zur Ruhe zu kommen und sich auf das „Herzstück“ des Gospels zu besinnen, das persönliche Zwiegespräch mit Gott. Zweimal bietet der Frauenchor Emsdetten mit etlichen Saerbecker Stimmen darin an diesem Wochenende die Gelegenheit dazu mit Extra-Aufführungen in Ibbenbüren und St. Arnold – wegen des großen Erfolgs.


Fr., 02.11.2018

Themenabend zum Volkstrauertag Sehnsucht Frieden

Bereiten den Themenabend „Sehnsucht Frieden“ vor: Mitglieder des Vereins Deutsche Sprache und des Arbeitskreises Kunst-Kultur-Kirche der St.-Georg-Pfarrgemeinde.

Saerbeck - „Sehnsucht Frieden“ ist der Titel eines Kulturabends, den der Verein Deutsche Sprache (VDS) und der Arbeitskreis Kunst-Kultur-Kirche der St.-Georg-Pfarrgemeinde für den Volkstrauertag vorbereiten. Von Alfred Riese


Do., 01.11.2018

Berufspraktikantinnen der MKG zurück aus Ferrières Frankreich anders kennengelernt

Vor historischer Kulisse: Die drei MKG-Zwölftklässlerinnen Mia Lindenblatt, Maya Stubbe und Amelie Elsler (von links) bei einem Ausflug während ihres Praktikums in Ferrières mit der Burg Guedelon im Hintergrund.

Saerbeck - „Es war aufregend – und als es vorbei war, war ich traurig.“ Das ist die Kurzzusammenfassung, die Amelie Elsler von ihrem Berufspraktikum in Saerbecks französischer Partnergemeinde Ferrieres gibt. Von Alfred Riese


Mi., 31.10.2018

Inbetriebnahme Blockheizkraftwerk an der MKG Kleiner Kasten, große Wirkung

Am neuen Blockheizkraftwerk im Keller der Gesamtschule (v.l.) Gemeindekämmerer Guido Attermeier, Reiner Tippkötter, Maarten Willenbrink, Bürgermeister Wilfried Roos, Gebäudemanager Ludger Greiling, Hausmeister Thomas Dertenkötter, Norbert Naber und Hendrik Fedtke.

Saerbeck - Rund 60 000 Euro Investitionskosten, Laufzeit zehn Jahre, jährlicher Effizienzvorteil 10 000 Euro. Wenn sich die Zahlen von Hendrik Fedtke bewahrheiten, kann das neue Blockheizkraftwerk (BHKW) im Keller der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) gar nicht anders, als sich für die Gemeindekasse und Umwelt und Klima zu lohnen. Von Alfred Riese


Mi., 31.10.2018

Dritte Theater-Zusammenarbeit von St. Georg und Gesamtschule Ein Stück, das zum Jahresmotto passt

Wenn nur noch beten hilft: Probenszene aus der Gesamtschul-Inszenierung von Tilman Röhrigs Roman „In 300 Jahren vielleicht . . .“.

Saerbeck - Das Friedensjahr 2018 und das katholische Jahresmotto „Suche Frieden“ bringen die Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) und die Pfarrgemeinde St. Georg zusammen. Auf Einladung des Katholischen Bildungswerks und des Arbeitskreises Kunst-Kultur-Kirche zeigt der Literaturkurs des früheren zwölften Jahrgangs ein weiteres Mal das Stück „In 300 Jahren vielleicht“ nach dem Roman von Tilman Röhrig. Von Alfred Riese


Mi., 31.10.2018

Verkehrssicherheitsaktion an der St.-Georg-Grundschule Schüler beurteilen Autofahrer

Lach-Smileys für korrekte Autofahrer, rote, ärgerliche Gesichter für die anderen: Saerbecker Grundschüler bei ihrem Einsatz bei der „Aktion Wendehammer“.

Saerbeck - Dass noch nichts Schlimmes passiert ist, wundert manchen. Damit auch die Zukunft frei von schweren Unfällen bleibt, kamen am Dienstag Grundschüler freiwillig früher zur Schule und opferten ihre Pausen für die „Aktion Wendehammer“. Von Alfred Riese


Di., 30.10.2018

Theaterprojekt „In der Mitte“ in der Bürgerscheune Zeitlupenszenen und fantastische Kostüme

„Mega Kraft“ ist das Geschenk, das die Erde im Theaterprojekt „In der Mitte“ den Menschen macht, und Mutter Natur schaut zu.

Saerbeck - Aufgeregt waren sie schon nach zwei Wochen Vorbereitung. Die Aufführung ihres Theaterprojekts „In der Mitte“ brachten die 16 Kinder und Jugendlichen von sechs bis 16 Jahren unter der Leitung der Theaterpädagogin Simone Lamski aber sauber über die Bühne der Bürgerscheune. Applaus vom 90-köpfigen Publikum. Von Alfred Riese


Mi., 31.10.2018

„Ars musica ensemble“ präsentiert ein Konzert mit Goldrand Seelenvolle Momente fürs Publikum

Professionell der Umgang mit der Überakustik der Kirche, nur deshalb stand der Chor so weit hinter dem Altar.

Saerbeck - Wenn „Bravo!“-Rufe durch St. Georg dröhnen, begeisterte Menschen aus den Kirchenbänken aufspringen und mit überschwänglichem Beifall Zugaben erklatschen, dann weiß man – auch wenn es vielleicht kitschig klingt: Jetzt haben die Engel hoch droben ihre Harfen beiseitegestellt und applaudieren mit. Von Hans Lüttmann


Mi., 31.10.2018

Herbstfeier der Feuerwehr / Danksagung für großen Einsatz „Viel Spaß dabei, Euren Brand zu löschen“

Herbstfeier der Feuerwehr

Saerbeck - Samstagabend, 250 feierlustige Feuerwehrmänner und -frauen, Hövel’s Festhalle sowie kostenloses Essen und Trinken: die besten Voraussetzungen für die Herbstfeier der Feuerwehr Saerbeck. Von Ralf Fritzer


Mo., 29.10.2018

Winterquartier für 1000 Schafe Ausweichmöglichkeit im Naturschutzgebiet am Lengericher Damm gefunden

Schäfer Maik Randolph kann auf die ständige Unterstützung seiner Partnerin Reinhild Altinger zählen.

Saerbeck - „Ein Viertel Coburger Fuchsschafe, ein Viertel Mischlinge und die andere Hälfte Rhönschafe“, zählt Maik Randolph auf. Er spricht von seiner Schafherde, die mittlerweile aus knapp 1000 Tieren besteht. Diese werden auf den Wiesen des Naturschutzgebietes am Lengericher Damm überwintern.  Von Belinda Raffel


Mo., 29.10.2018

Danke-Ausflug für ehrenamtlich Engagierte im MGH Dönekes aus dem Nonnenalltag

Die Saerbecker Gruppe um „Nonne Elseke“ im Kloster Gravenhorst in Hörstel.

Saerbeck - Insgesamt 35 Ehrenamtler des Mehrgenerationenhauses (MGH) waren eingeladen zu einem Danke-Ausflug zum Kloster Gravenhorst in Hörstel.


Mi., 31.10.2018

Vorbereitungen gestartet / Infoveranstaltung im Dezember Sternsinger für das kommende Jahr gesucht

Das Vorbereitungsteam für die Sternsingeraktion unter anderem mit Charleen Papke, Samira Jaske und Lea Cordes plante bereits das Informationstreffen, das am 10. Dezember stattfindet.

Saerbeck - Nicht mal mehr zwei Monate bis Weihnachten – auch in diesem Jahr sind wahrscheinlich viele schockiert, wie schnell 2018 vorübergezogen ist. Auch die Messdienerleiter konnten es kaum fassen, als sie sich bei einer Außentemperatur von über 20 Grad zu einem ersten Vorbereitungstreffen der Sternsingeraktion trafen.


Sa., 27.10.2018

Landtagsabgeordneter im Heimathaus Zu Besuch in einem „Schmuckstück“

FDP-Landtagsabgeordneter Alexander Brockmeier (Mitte) zusammen mit Martin Wenners (rechts), und Harald Schütz.

Saerbeck - Der FDP-Landtagsabgeordnete und FDP-Kreisvorsitzende Alexander Brockmeier hat am Mittwoch den Heimatverein besucht.


Sa., 27.10.2018

Urteil nach Messerstecherei in Flüchtlingsunterkunft Streit um Prostituierte eskalierte

In der Flüchtlingsunterkunft an der Raiffeisenstraße passiert der Vorfall Ende Juli.

Saerbeck/Rheine - Wegen einer Messerstecherei mit Morddrohung in einer Saerbecker Flüchtlingsunterkunft an der Raiffeisenstraße am 29. Juli wurde  am Amtsgericht Rheine ein 39-jähriger Syrer zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und sechs Monaten ohne Bewährung verurteilt. Von Monika Koch


26 - 50 von 1585 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region