Fr., 07.02.2020

Haushalt einstimmig verabschiedet Sieben Millionen Euro neue Schulden

Hat das mehr als 550 Seiten starke Haushaltszahlenwerk mit seinem Team erarbeitet: Kämmerer Guido Attermeier.

Saerbeck - Der Haushalt, den der Rat am Mittwoch einstimmig verabschiedet hat, enthält neue Kredite von rund sieben Millionen Euro. Ob sie tatsächlich in der Höhe benötigt werden, bleibt abzuwarten. Von Katja Niemeyer

Do., 06.02.2020

Weltkindertag: Planungen für großes Kinderfest sind angelaufen Aktiv und bewegt

Für Kinder planen Kreissportbund, Gemeinde und SC Falke derzeit ein großes Fest. Anlass ist der Weltkindertag.

Saerbeck - Ein paar Monate dauert es noch, bis das große Kinderfest anlässlich des Weltkindertages steigt. Die ersten Planungen sind aber bereits angelaufen. Bei der Auftaktveranstaltung im Bürgerhaus herrschte großer Andrang. Von Katja Niemeyer


Mi., 05.02.2020

Warum Gebäudemanager Ludger Greiling von der Bundeswehr einen Wäschekorb überreicht bekam Der Mann der 1000 Schlüssel

In einem Stahlschrank im Eingangshäuschen des Bioenergieparks sind rund 1000 Schlüssel deponiert. Gebäudemanager Ludger Greiling ist derjenige, der all die Schlüssel einst von einem leitenden Bundeswehrangestellten in Empfang nahm.

Saerbeck - In einem Wäschekorb überreichte ein leitender Angestellter der Bundeswehr dem Saerbecker Gebäudemanager Ludger Greiling vor zehn Jahren fast 1000 Schlüssel. Er ist heilfroh, dass jedes Exemplar beschriftet war. Von Katja Niemeyer


So., 02.02.2020

Kfd-Karneval der Superlative Das SEK am Tatort Bürgerscheune

Die Mädels vom SEK hatten alles im Griff und freuten sich, dass die Falke Streetboys das Erfolgsduo Roland Kaiser/Maite Kelly (kleines Bild) mitbrachten.

Saerbeck - Über 200 fantasievoll verkleidete Karnevalistinnen aller Generationen feierten am Freitagabend eine tolle Karnevalssitzung. Die Moderatorinnen Heike Frisch und Daniela Meiners hatten keine Mühe, mit Helau, flotten Sprüchen und guter Laune die bestens aufgelegten Närrinnen durch das dreistündige Programm zu führen. Von Marlies Grüter


So., 02.02.2020

Eine-Welt-Gruppe in Ghana Brunnen liefert kein Wasser mehr

Der Bau einer Krankenstation in Sori im Hinterland von Damongo zählt zu den Projekten, die der Arbeitskreis Eine Welt mit Spenden unterstützen kann. Jetzt nahmen Arbeitskreismitglieder die Bauarbeiten in Augenschein..

Saerbeck - Aus Ghana sind weitere Infos und Fotos von der Reisegruppe des Arbeitskreises Eine Welt der St.-Georg-Pfarrgemeinde angekommen. Von Alfred Riese


Fr., 31.01.2020

Einkaufslandschaft: Neue Läden und Erweiterungen Rossmann will sich in Saerbeck niederlassen

Die mehr als zehn Jahre alten Umzugspläne des Raiffeisen-Marktes konkretisieren sich offenbar.

Saerbeck - Rossmann will sich in Saerbeck niederlassen, Aldi und K+K wollen ihre Verkaufsflächen vergrößern. Ob sich das mit bestehenden Flächen verträgt, ist fraglich. Von Katja Niemeyer


Fr., 31.01.2020

Rekord-Haushalt eingebracht Investitionen von 12,6 Millionen Euro

Mit den Händen im Wortsinn begreifen, dazu lud beim „Forscher(s)pass“ im Jahr 2014 unter anderem das Modell des Nahwärmenetzes der Gläsernen Heizzentrale Kita-Kinder ein.

Saerbeck - Von Alfred Riese


Fr., 31.01.2020

Bericht über Ausbau der Hembergener Straße Mit neuer Brücke und neuem Radweg

Hembergener Straße Saerbeck

Saerbeck - Wie viel der Ausbau kosten wird, steht noch nicht fest. Voraussichtlich im Jahr 2023 rollen die Bagger an der Hembergener Straße aber an. Von Katja Niemeyer


Mi., 29.01.2020

Außerschulischer Lernstandort: Neue Leiterstelle und Räume Noch mehr Unterricht

Sechs Lehrer sind aktuell von der Bezirksregierung Münster für den Unterricht am außerschulischen Lernstandort abbestellt worden, darunter Maria Schröer (Johannes-Grundschule Emsdetten) und Christa Werning (Maximilian-Kolbe-Gesamtschule Saerbeck) (von links). Demnächst bekommt das Team einen hauptamtlichen Leiter.

Saerbeck - Knapp fünf Jahre nach seiner Gründung steht der außerschulische Lernstandort (ASL) im Bioenergiepark vor einer Professionalisierung und Erweiterung. So wird erstens die Stelle eines hauptamtlichen Leiters geschaffen. Zweitens ist geplant, ein weiteres Gebäude für Unterrichtszwecke auszubauen. „Wir müssen nach vorne schauen“, sagt Guido Wallraven, Projektleiter der Klimakommune. Von Katja Niemeyer


Di., 28.01.2020

Präventionskurs mit Eltern vor dem Schritt in die Grundschule Starke Funkelstein-Kinder

Die „starken Kinder“ der DRK-Kita Burg Funkelstein mit Eltern, Teamern des Kinderschutzbunds, Kita-Leiterin Kerstin Gräf (hinten links) und Lars Teigeler (hinten, 2. von links).

Saerbeck - Ziemlich selbstbewusst hüpften die Vorschulkinder in der DRK-Kita Burg Funkelstein auf das Podest, um sich ihre Urkunden abzuholen. Sie hatten zusammen mit ihren Eltern einen Präventionskurs absolviert, der helfen soll, sie zu „starken Kindern“ zu machen. Von Alfred Riese


Mo., 27.01.2020

E-Mobilitätsstammtisch gibt Gas „Batterie-Papst“ kommt im April

Seine Arbeit versetzt eine ganze Branche in Spannung: Prof. Martin Winter, weltweite Kapazität der Batteriezellforschung.

Saerbeck - Mit Prof. Martin Winter von der Uni Münster holt der E-Mobilitätsstammtisch einen hochkarätigen Experten in der Batterietechnik zum Vortrag nach Saerbeck. Zuvor geht es im Februar um Photovoltaik zur Selbstnutzung.


Mo., 27.01.2020

Kolpingsfamilie zieht Zwischenbilanz der Sammelaktion „Mein Schuh tut gut“

Jedes gespendete Paar Schuhe wird kontrolliert und für den Versand verpackt.

Saerbeck - Das Vorjahresergebnis ist schon übertroffen, und die Sammelaktion „Mein Schuh tut gut“ der Kolpingsfamilie geht noch weiter. Der Sammelkarton im Mehrgenerationenhaus wird bis zum 24. Februar regelmäßig geleert. Von Katja Niemeyer


Mo., 27.01.2020

„Theater ÜberLand“: Gastspiel in der Bürgerscheune Die Wanderlust nicht verlieren

Die Gruppe „Szene 2wei“ aus Künstlern mit und ohne Behinderung zeigt mit dem Stück „Wanderlust?“ zeitgenössisches Tanztheater

Saerbeck - Premiere für das „Theater ÜberLand“: Das erste besondere Gastspiel dieses überregionalen Projekts findet am 6. Februar in Saerbeck statt. Auf Einladung der Programmgruppe um Theaterpädagogin Simone Lamski wird ein besonderes Tanztheater mit einem hochaktuellen Thema die Bühne der Bürgerscheune bespielen, verspricht der Veranstalter.


So., 26.01.2020

Elferrat Sinningen Keine Karnevalsfeier ohne „Pommesgabel“

Als wär´s Wacken: Die zehn Mitglieder des Sinninger Elferrats mit Prinz Hugo Hermeler als Schwermetall-Rocker bei der Karnevalsfeier der Bauerschaft im Gasthhaus Glanemann.

Saerbeck - Einen steilen Auftritt hat der Sinninger Elferrat „Papp und Möwen“ bei der Karnevalsfeier am Samstag hingelegt. Und das nicht nur, weil die zehn Obernarren um Prinz Hugo Hermeler und Prinzessin Gisela im Gasthaus Glanemann ihre Hände praktisch ständig mit ausgestreckten kleinen und Zeigefingern in der Luft hatten. „Pommesgabel“ nannte Elferratsmitglied Heinrich Beermann das. Von Alfred Riese


Sa., 25.01.2020

Entlaufene Hündin: Appell von Verwaltung und Hundehilfe Bitte nicht füttern!

Stefan Book und Silvia Brewe von der Hundehilfe Nino befestigen an Bäumen und Laternen Aushänge mit einem Foto der entlaufenen Hündin sowie Kontaktdaten. Die ehrenamtlichen Helfer mussten im Rahmen der Suchtaktion schon einige Nachtschichten einlegen.

Saerbeck - Die entlaufene Hündin, die seit Mitte Dezember durch Saerbeck streunt, hält die Gemeinde weiterhin in Atem. Helfer der Hundehilfe Nino (Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen) haben mittlerweile einen großen Fangzwinger aufgestellt und schieben Nachtwachen. Von Katja Niemeyer


Do., 23.01.2020

Erster Spatenstich für Gewerbegebiet Nord II: Erschließungsarbeiten haben begonnen Von einem besonderen Kaliber

Erster Spatenstich: Ludwig Düsen (Bauleiter Firma Osterich), Frank Osterich (Geschäftsführer und Inhaber), Bürgermeister Wilfried Roos, Annegret Raffel (zweite stellvertretende Bürgermeisterin), Bernd Schweighöfer (SPD-Ratsmitglied), Jürgen Schmidt (nts Ingenieurbüro) und Bauamtsleiter Andreas Bennemann (von links) nahmen gestern symbolisch die Schaufeln in die Hand.

Saerbeck - Der erste Spatenstich für das neue Gewerbegebiet Nord II ist getan: Zum Beginn der Erschließungsarbeiten nahmen gestern Vertreter der Gemeinde sowie beauftragter Firmen die Schaufeln in die Hand. Bürgermeister Wilfried Roos sprach von einer „Erfolgsstory, die hoffentlich fortgeführt wird“. Immerhin: Die Nachfrage nach Grundstücken ist „beachtlich“, bemerkte der Verwaltungschef. Von Katja Niemeyer


Mi., 22.01.2020

Serie Schlüsselfiguren: Küster und Kirchenmusiker Christoph Brehm bereitet Messen im Hintergrund vor Keine Gottesdienst-Feier ohne ihn

Mit dem elektronischen Schlüssel hat Küster und Kirchenmusiker Christoph Brehm Zugang zur St.-Georg-Kirche. An seinem Bund baumeln aber noch zahlreiche weitere Schlüssel.

Saerbeck - Der Schlüsselbund von Christoph Brehm ist ohne Zipp und Zapp. An einem schlichten Metallring hängen diverse Exemplare, von hochmodern bis altertümlich. Die meiste Zeit befindet er sich zusammen mit Notizblock, Gottesdienstplan und Notenblättern in der Tasche des 50-Jährigen, der in Personalunion Kirchenmusiker und Küster von St. Georg ist. Von Katja Niemeyer


Di., 21.01.2020

Stammesversammlung der Pfadfinder mit Vorstandswahlen Kleine Rochade mit Nachwuchs

Der Vorstand des Pfadfinderstammes mit (von rechts) dem neu Gewählten Co-Vorsitzenden Samuel Schürhoff, Nicole Dolle als der Co-Vorsitzender und Stephan Saggau, der vom Vorsitzenden zum Kuraten wurde. Links sein Vorgänger Philipp Langenkämper.

Saerbeck - Die Pfadfinder haben nach etlichen Jahren wieder einen Gruppenleiter im Vorstand. Samuel Schürhoff nimmt den Platz von Stephan Saggau ein, der nach sechs Jahren in die Rolle des Kuraten des katholischen Jugendverbands wechselt. Was die Pfadfinder in Saerbeck das Jahr über veranstalten, stellten die Altersstufen von den Wölflingen bis zu den Rovern selbst vor. Von Alfred Riese


Mo., 20.01.2020

Winterfest der Westladbergener Schützen Mit Federboas in die ´20er

Die Damen des Kegelclubs „Voll aufn Pin“ als Elferrat sorgten mit dem Motto „Zurück in die 20er Jahre“ für gute Stimmung.

Saerbeck - Der Karneval läuft bereits auf vollen Touren in der Bauerschaft Westladbergen. Beim Schützenverein entführten die Damen des neuen Elferrats passend kostümiert in die Zwanziger Jahre. Und alle feiern mit.


Mo., 20.01.2020

Rätselhafte Installation am Vereinsbaum Ein halbes Herz hängt in der Landschaft

Ein auffälliges halbes Herz steht seit Freitag neben dem Vereinsbaum und verrät nicht, wozu es gut ist.

Saerbeck - Rätsel gibt ein großes rotes, allerdings nur halbes Herz auf, das seit Freitag an einem offensichtlich extra dafür aufgestellten Bauzaun an der Ecke Marktstraße/ Ferrieresstraße hängt. Von Alfred Riese


Mo., 20.01.2020

Elferrat der Sinninger Bürgerschützen Die neue Macht in der Bauerschaft

„Lieber einen Zehner-Elferrat als gar keinen“ – die Mitglieder des Sinnniger Elferrates pflegen eine gewisse Lust am Frotzeln.

Saerbeck - Die Sinninger Bürgerschützengesellschaft hat etwas, das in der Karnevalszeit anderswo fehlt: einen Elferrat. Fast zumindest, wenn es nach der Zahl geht. Von Alfred Riese


Mo., 20.01.2020

Tag der offenen Tür an der Gesamtschule: Schnupperunterricht für künftige Fünftklässler Von Berührungsängsten keine Spur

Welga (in karierter Bluse) bestimmte mit ihrer Freundin Megan mithilfe eines Zollstocks die Länge eines Regenwurms. Die Eltern nahmen derweil an einem Rundgang teil.

Saerbeck - Bereits beim Adventsmarkt und einem vorherigen Info-Abend hatten Kinder und Eltern die Gelegenheit, Fragen über die Schullaufbahn an der Maximi-lian-Kolbe-Gesamtschule(kurz: MKG) zu stellen. Am Samstag folgte nun der „Tag der offenen Tür“ für die kommenden Fünftklässler. Von Belinda Raffel


So., 19.01.2020

Aktionsnachmittag der Erstkommunionvorbereitung Unter Gottes Schirm sicher geborgen

Das Motto „Unter Gottes Schirm“ nahm diese Arbeitsgruppe beim Aktionsnachmittag der Erstkommunionvorbereitung ziemlich wörtlich - und bunt.

Saerbeck - Aus Ideen-Bilderkarten wurden gute Wünsche, der Regenbogen-Fallschirm flatterte über Kindern, mit viel Körpereinsatz wurden Liedzeilen über Gott gut sichtbar, und im Backofen ging das Brot auf: Es war einiges los beim Aktionsnachmittag der Erstkommunionvorbereitung. Von Alfred Riese


Fr., 17.01.2020

Vorstand der Kolpingsfamilie vor großen Veränderungen Für jeden Posten ein Team?

Alfons Bücker ist seit 33 Jahren Vorsitzender der Kolpingsfamilie. Nun denkt er ans Aufhören und arbeitet fleißig an einer Nachfolgeregelung für sich und andere Vorstandsmitglieder.

Saerbeck - Seit 33 Jahren ist er Vorsitzender der Kolpingsfamilie Saerbeck, noch viel länger, nämlich fast 50 Jahre gehört er dem Verein an: Alfons Bücker hat in den vergangenen Jahrzehnten maßgeblich dazu beigetragen, dass die Kolpingsfamilie zu einer großen Bildungseinrichtung mit jährlich rund 2000 Kurs-Stunden herangewachsen ist. 65 Jahre alt ist er mittlerweile. Von Katja Niemeyer


Fr., 17.01.2020

Maria Dütsch feiert 95. Geburtstag „Es konnte nicht besser sein“

Feierte gestern mit zahlreichen Gästen in ihrem Haus ihren 95. Geburtstag: Maria Dütsch.

Saerbeck - Maria Dütsch sitzt an ihrem Ehrentag in einem großen Sessel, auf dem Tisch vor ihr stapeln sich Schnittchen und Süßigkeiten. Auf einem Tablett stehen Gläser mit Saft und Sekt bereit. Die Jubilarin erzählt von früher, wie sie von Duisburg nach Greven kam und wie sie wenige Jahre später ihren inzwischen verstorbenen Mann Leo kennenlernte. Von Katja Niemeyer


26 - 50 von 2701 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland