Mi., 20.09.2017

Saerbeck Bäuerliche Gruppen laden ein zum Erntedank- und Kirchweihfest

Saerbeck: Bäuerliche Gruppen laden ein zum Erntedank- und Kirchweihfest

Mit einer Einladung an alle zu Kennenlernen und Gesprächen verbinden die bäuerlichen Gruppen in Saerbeck das Erntedankfest. Es beginnt am Sonntag, 24. September, um 10 Uhr mit einer Eucharistiefeier in der Kirche, die der Landwirtschaftliche Ortsverein, die Landfrauen und die Landjugend als Familiengottesdienst mitgestalten. Dies ist wie üblich zugleich das Kirchweihfest.

Mi., 20.09.2017

Evangelische Kirchengemeinde lädt vor der Bundestagswahl zum Gottesdienst ein „Gott hat sein Kreuz bereits gemacht“

Altarkreuz  aus in einer stahlgerahmten blauen Glasfläche

Saerbeck/Emsdetten - Gemeinsam mit der Gottesdienstgemeinde und Pfarrer i.R. Kurt Perrey werden alltägliche und in der Bibel enthaltene Beispielsituationen vorgestellt und entfaltet, damit möglichst alle den Mut gewinnen, ihr Kreuz zu machen. Denn „Gott hat sein Kreuz bereits gemacht.“


Di., 19.09.2017

Drehen bis die Späne fliegen: Wie Ludger Meyers Leidenschaft fürs Drechseln entflammte Drehen bis die Späne fliegen

Ludger Meyer geht mit Leidenschaft zur Sache: aus den Holzkloben, die ihm unters Dreheisen kommen, macht er seit vier Jahren kleine Kunstwerke, verspielte Kreisel, Pfeffermühlen, hölzernes Obst – sogar eine große Milchkanne hat er schon gedrechselt.

Saerbeck - „Holz“, sagt Ludger Meyer, „das war immer mein Ding.“ Schwer tragen ging nach einem Unfall nicht mehr, also stieg er auf Leichtes um. Das Holzdrehen hatte er ganz früher mal, aber da nur halbherzig und wenig erfolgreich, mit einem Waschmaschinenmotor versucht. Nun besorgte er sich Profimaschinen, ordentliches Werkzeug, machte einen Drechslerkurs und fing in seiner Werkstatt einfach an. Von Hans Lüttmann


Di., 19.09.2017

Greiwings laden bayrisch ein Die Menschen hinter dem Funk

Das Team,  das die große Betriebsfeier der Firma Greiwing organisierte, in der über 1000 Quadratmeter großen Almhütte: Vorne Britta und Jürgen Greiwing, dahinter (von links): Barbara Haverkamp,eingerahmt durch die Zeltbauer Vöpel, Mitorganisator Frank Frede und Udo und Christel Stegemann.

Saerbeck - Eine mobile Zeltalm am Hotel Stegemann. Aber hier ging es nicht um ein Oktoberfest, sondern um die spezielle Mitarbeiterfeier des Logistikers Greiwing aus Greven.


Di., 19.09.2017

Saerbeck Betreutes Wohnen für Kinder

Saerbeck - Während an der Ecke Korbflechterstraße und Bevergerner Damm die Kellerwände bereits stehen, empfahl der Planungsausschuss in seiner jüngsten Sitzung die dazu passende Änderung des Bebauungsplans für das Neubaugebiet. Das ist notwendig, weil auf den zwei zusammengefassten Grundstücken nicht, wie vorgesehen, ein Einfamilienhaus entsteht, sondern ein Doppelhaus. Von Alfred Riese


Di., 19.09.2017

Bundeswahlleiter ernennt das Seniorenzentrum zum repräsentativen Wahlbezirk 1321 Saerbecker werden Muster-Wähler

Saerbecker, die ihr Kreuz im Seniorenzentrum machen, bekommen einen Stimmzettel mit einem Unterscheidungsaufdruck nach Geschlecht und Altersgruppe oben links.

saerbeck - 1321 Saerbecker bekommen am Sonntag einen etwas anderen Stimmzettel als die übrigen 4008. Bundeswahlleiter Dieter Sarreither hat den Wahlbezirk 2, das ist das Wahllokal im Seniorenzentrum für die repräsentative Wahlstatistik ausgewählt.


Mo., 18.09.2017

Ein Bild und seine 135-jährige Geschichte: Saerbecker Ur-Gemälde wird restauriert Endlich in guten Händen

Restaurator Johannes Holtmann, Harald Schütz, Jürgen Zepp, Martin Wenners (alle drei für den Heimatverein) und André Dolle (von links) mit dem 135 Jahre alten Gemälde, das nun restauriert wird.

Saerbeck - 135 Jahre – die sieht man dem ältesten bekannten Ölgemälde einer Saerbecker Ortsansicht mittlerweile auf der rissig gewordenen Leinwand auch als Laie an. Von Hans Lüttmann


Mo., 18.09.2017

Gemeindeverwaltung startet Umfrage „Wir werden E-mobil“

Saerbeck - Wenn die Ergebnisse der Umfrage am Dienstag, 17. Oktober, ab 18.30 Uhr im Bürgerhaus vorgestellt werden, sollen dabei auch Projektideen gesammelt und weiterentwickelt werden. Von Alfred Riese


Mo., 18.09.2017

Saerbeck Ausbau kommt voran

Variante 2 B: Hier soll eine einheitliche Pflasterfläche entstehen mit farblich abgesetzten Seitenstreifen.

Saerbeck - Der Ausbau der Einmündung der Industriestraße in die Bundesstraße 475 (Emsdettener Straße) kommt voran. Wo jetzt noch bis zum Abknicken der T-förmigen Industriestraße Schotter, Pflaster und Asphalt ineinander übergehen und sich Schlaglöcher mit Pfützen abwechseln, soll eine einheitliche Pflasterfläche entstehen mit farblich abgesetzten Seitenstreifen. Von Alfred Riese


Mo., 18.09.2017

Neubaugebiet Korbflechterstraße Pläne passieren ohne Anmerkung

Die meisten Häuser  sind fertig oder werden gerade gebaut, für das Neubaugebiet Korbflechterstraße steht der Endausbau an.

Saerbeck - Das Neubaugebiet Korbflechterstraße ist fast fertig – und die Pläne für den Endausbau der Straße aus dem Büro Augé & Partner auch. In der jüngsten Sitzung des Planungsausschusses wurden sie ohne Anmerkung zur Kenntnis genommen. Sie sollen den Hausbesitzern demnächst auf einer Anliegerversammlung vorgestellt werden. Von Alfred Riese


So., 17.09.2017

Umsonst und draußen: Kolpinggedenktag auf dem Domplatz in Münster „Wir lassen’s knistern und krachen“

Orange kommt gut: Viele Saerbecker Kolpinger fahren Samstag nach Münster, um ihren Gründervater zu feiern.

Saerbeck/Münster - Aus Saerbeck nehmen die Musiker des Blasorchesters und des Jugendblasorchesters und selbstverständlich viele Kolpingmitglieder daran teil.


So., 17.09.2017

Planungsausschuss bleibt beim Ja für die Änderung des Bebauungsplans Schulkamp Proteste laufen ins Leere

Mit Protestplakaten    fordern Anlieger des Schulkamps „jedem Ortsteil einen Spielplatz“.

Saerbeck - „Die eingegangenen Stellungnahmen führten im Ergebnis zu keiner Änderung der Planung.“ Mit diesem Satz erteilt die Verwaltungsvorlage einer Gruppe von Anliegern im Schulkamp eine Abfuhr bei ihrer Gegenwehr gegen eine neue Nutzung des ehemaligen Spielplatzes im dem Gebiet östlich der Bundesstraße 219. Der Planungsausschuss votierte bei einer Enthaltung einstimmig für die Änderung des Bebauungsplans. Von Alfred Riese


Sa., 16.09.2017

Politiker hadern mit Eichengrund-Plänen Klappt das nicht mit dem Nachbarn?

So sieht die bisherige Planung am Eichengrund aus.

Saerbeck - „Das enge Beieinander des bestehenden Reiterhofs und neuer Gastronomie bietet Sprengstoff“, fand Mechthild Lüggert (UWG). Ein Ausbau der Gastronomie ohne Änderungen für die Nachbarn sei nicht plausibel, sagte sie mit Verweis auf Geruch, Lärm und Parkplätze. Von Alfred Riese


Fr., 15.09.2017

Neugestaltung „Am Kirchplatz“ wird eilig Weniger Bäume, mehr Platz

Größere Freiflächen  entstehen laut den Entwürfen des Büros Augé & Partner auf dem Dorfplatz und der Straße „Am Kirchplatz“, indem der Brunnen umzieht und weniger Bäume, teilweise an anderen Stellen, gepflanzt werden.

Saerbeck - Zehn Jahre, 20 Jahre? Seit wann über die Neugestaltung der im Volksmund längst „Buckelpiste“ genannten Straße „Am Kirchplatz“ geredet wird, ist gar nicht so klar. Zwischenzeitlich war das Geld knapp oder man wartete auf ein geplantes Nahwärmenetz. Beide Hinderungsgründe haben sich nun erledigt. Das Nahwärmeprojekt ist erst einmal abgesagt, und ein satter Haushaltsüberschuss gibt Rückenwind. Von Alfred Riese


Fr., 15.09.2017

Wo Daddeln zur Dienstpflicht gehört: Ein Besuch bei ak tronic Der Spieltrieb als Erfolgsgarant

Vier solcher rollender Straßen ziehen sich Hunderte Meter lang durch die Hallen. Rechts: Firmengründer Albert Kaup (links mit Glubschi „Icy Robbe“ und Geschäftsführer Peter Schroer vor der Software-Pyramide, einem Wahrzeichen des Saerbecker Unternehmens. Star Wars werden gleich palettenweise verschoben.Der Hype um die Fidget-Spinner hat sich etwas abgekühlt.

Saerbeck - Anderswo kriegt man dafür eine Abmahnung. Wer aber in einem Büro am Steinkreuz 65 arbeitet, der muss immer mal wieder zocken, ballern, daddeln und Gimmicks und Gadgets antesten – während, nicht nach der Dienstzeit. Das ak tronic anders ist als andere Saerbecker Unternehmen, sieht man nicht nur an dem zu Schrott gefahrenen Renn-Auto, das da an der Wand hängt. Von Hans Lüttmann


Fr., 15.09.2017

Am sechsten Verhandlungstag wird die Luft für die Diebesbande dünner „Dann haben wir geklaut“

Schwerer Bandendiebstahl  lautet die Anklage, für den sich seit Juni dieses Jahres die beiden 46 und 48 Jahre alten Angeklagten aus Rumänien vor dem Landgericht verantworten müssen .

Saerbeck/Münster - Am sechsten Verhandlungstag belastete ein 22 Jahre alter Zeuge trotz widersprüchlicher Angaben, den Angeklagten und sprach von Angst. Demnach sollen in seiner Heimat Familienangehörige vom Bruder des 46-Jährigen aufgesucht und unter Druck gesetzt worden sein. Wenn er seine Aussage nicht zurückziehen werde, dann bekäme er Probleme. Von Hans-Erwin Ewald


Fr., 15.09.2017

Saerbeck Abfallentsorgung an Kirmestagen

Saerbeck - Anlässlich der Saerbecker Kirmes kann in den abgesperrten Bereichen (Marktstraße, Am Kirchplatz, Kolpingstr., Schulstraße und teilweise Lindenstraße) die Papiertonne am Donnerstag, 28. September, nicht abgefahren werden.


Fr., 15.09.2017

Saerbeck James Bond auf zwei Flügeln

 

Saerbeck - Die Pianisten Melanie Peoska und Filip Peoski zaubern am Donnerstag, 21. September, um 18.30 Uhr Titelmusik berühmter Filme in das Bürgerhaus. Das Duo lebt seit dreieinhalb Jahren in Deutschland und hat im westfälischen Lengerich eine Musikschule mit dem Namen „Prima“ gegründet. Die beiden diplomierten Pianisten, sie stammt aus Mazedonien, er aus Kroatien, treten als Klavierduo Peoski auf.


Do., 14.09.2017

Saerbeckereien Jaja, die Saerbecks – die haben’s einfach drauf

Himmlische Grüße schickt Engelheilerin und Lebensberaterin Angelica Saerbeck

Die eine ist adelig und ein Engelsmedium, der andere Jurist, Verdienstkreuzträger und ehemaliger Gerichtspräsident, und die Dritte im Bunde dieser rein zufälligen Liste ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungszentrum für Umweltpolitik an der Freien Universität Berlin. Was die drei verbindet, ist ihr Nachname: Saerbeck.


Do., 14.09.2017

Überall schwarze Zahlen: Kämmerer überrascht mit immensem Überschuss Rekordverdächtiges Drei-Millionen-Plus

Saerbeck - Dieser Kassensturz könnte Legende werden: 3 079 374,82 Euro Überschuss stehen unter dem Strich der Saerbecker Jahresrechnung 2016.


Do., 14.09.2017

Rathaus wird umgebaut Übergriffe im Sozialamt

saerbeck - Weil es im Sozialamt zu körperlichen Übergriffen auf Mitarbeiter gekommen ist, soll die untere Etage des Rathauses umgebaut werden. Durch Wandabbrüche und -neubauten sollen durch weitere Fluchtmöglichkeiten die Sicherheit der Mitarbeiter verbessern helfen. Gemeindeverwaltung und Personalrat haben dazu ein Konzept erarbeitet, das im kommenden Jahr umgesetzt werden soll.


Do., 14.09.2017

Warum der neue VW kein E-Auto wird Bürgerbus hält bald auch für Rollstuhlfahrer

Saerbeck - Der neue Bus, der jetzt bestellt wird, kostet etwas weniger als 100 000 Euro, an denen sich die Gemeinde Saerbeck mit 35 Prozent beteiligt. Er bleibt aber im Besitz der RVM. Von Hans Lüttmann


Do., 14.09.2017

Hedwig Renger hört nach 17 Jahren auf Ferienspaß: Kerstin Ahlert macht’s

Kerstin Ahlert übernimmt den Job von Hedwig Renger, die nach 17 Jahren Einsatz für den Ferienspaß aufhört.

Saerbeck - Nach 17 Jahren Einsatz für den Ferienspaß muss auch mal Schluss ein, meint Hedwig Renger, die ihr Amt an Kerstin Ahlert weitergibt, dem Jugend-, Schul-, und Sportausschuss aber noch gemeinsam mit ihrer Nachfolgerin eine erfreuliche Bilanz vorlegte.


Mi., 13.09.2017

Helmut Wilken zieht eine durchweg zufriedenstellende Bilanz der vergangenen Badesee-Saison Angekokelte Liegen und ein gerettetes Leben

Saerbeck - Seit 42 Jahren sorgen Helmut Wilken und seine Teamkollegen von Wasser und Freizeit für die Sicherheit am Badesee und ebenso oft ziehen sie am Ende jeder Saison Bilanz. Die auch diesmal durchweg positiv ausfiel.


Mi., 13.09.2017

Gesamtschule baut ein Musterhaus „Oha, wir haben ja gewonnen!“

Gesamtschullehrerin Christa Werning hat sich mit ihren Schülern über den Preis gefreut. Aber er erst nach und nach ging ihr auf, dass das Preisgeld von 2500 Euro bei Weitem nicht ausreicht, um das Projekt auch umzusetzen und das Musterhaus zu bauen.

Saerbeck - Das weiß nicht nur der Günther Jauch: Gewinnen macht Freude und ein bisschen stolz. Das ging den MINT-Schülern der Gesamtschule auch nicht anders, als sie den Brief der Lengericher Adelheid-Windmöller-Stiftung bekamen und mit ihm den erstmals ausgelobten Preis für ihr Projekt. Und, ja: 2500 Euro. Von Hans Lüttmann


2726 - 2750 von 3143 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region