Do., 27.04.2017

Saerbeck Emsaue wird nicht geöffnet

saerbeck - Die Absperrpfosten im Wohngebiet sollen bleiben, befand am Mittwoch der Bauausschuss. Anwohner hatten beantragt, das Wohngebiet für den Anliegerverkehr zu öffnen, stießen mit ihrem Wunsch jedoch auf Unverständnis bei den Ausschussmitgliedern, die darauf verwiesen, dass die 1995 getroffene Maßnahme zur Verhinderung des Durchgangsverkehrs auch heute noch sinnvoll sei.

Do., 27.04.2017

Bauausschuss regt große Lösung an 2018 wird die Buckelpiste platt gemacht

Die Steine des Anstoßes: Seit nunmehr zehn Jahren suchen Saerbecks Entscheider nach einer Lösung für die Sanierung der Buckerlpiste am Kirchplatz.

Saerbeck - Dieses Jubiläum wird ganz sicher nicht gefeiert: Seit nachweisbar zehn Jahren suchen die Saerbecker nach einer bezahlbaren Lösung für die Sanierung der ungeliebten Buckelpiste am Kirchplatz. Jetzt, so scheint es, hat die Verwaltung sie gefunden.


Mi., 26.04.2017

Beutezüge mit Spezialhose: Angeklagter hat es ausschließlich auf Aldi-Zigaretten abgesehen Kippen-Dieb wandert in den Knast

Saerbeck - Weil das Geld zum Leben wohl nicht reichte, ging ein 32-jähriger Asylbewerber aus Georgien für sich und seine schwangere Frau stehlen. Gewerbsmäßig, befand das Amtsgericht in Rheine, wo der Angeklagte jetzt aus der Untersuchungshaft zu seinem neunten Verfahren wegen Diebstahls in Saerbeck, Greven und Stadtlohn vorgeführt und zu einem Jahr ohne Bewährung verurteilt wurde. Von Monika Koch


Mi., 26.04.2017

Saerbeck Messdiener putzen Fahrräder

saerbeck - Saerbecker Fahrräder sollen wieder strahlen. Dazu veranstaltet die Messdienerleiterrunde am Samstag eine Fahrradputzaktion. Von 13 bis 17 Uhr sind Fahrradbesitzer zum Pfarrheim eingeladen. Dort gibt es Waffeln, während die Messdienerleiter die Fahrräder putzen. Ein gut gereinigtes Fahrrad gibt es bereits für fünf Euro.


Mi., 26.04.2017

Saerbeck Praktikantin darf in Berlin weiterlernen

Maren Dömer absolviert ein Praktikum im Büro der CDU-Bundestagsabgeordneten Anja Karliczek.

saerbeck - Ein Praktikum soll Einblicke in die Berufswelt ermöglichen. Aber was tun, wenn man sich für Politikwissenschaft interessiert? Maren Dömer wusste es und bewarb sich im Büro der CDU-Bundestagsabgeordneten Anja Karliczek in Ibbenbüren für ein Praktikum.


Mi., 26.04.2017

Bürgerstiftung unterstützt ehrenamtliches Angebot im MGH Energieschub für den roten Renner

Die Saerbecker Bürgerstiftung unterstützt die Anlaufstelle für Senioren. Im Bild (v.l.): Seniorenberaterin Maria Werner mit der begehrten Saerbecker Vorsorgemappe, Harald Schütz von der Bürgerstiftung und Brigitte Wolff-Vorndieck.

Saerbeck - Mit 1000 Euro unterstützt die Saerbecker Bürgerstiftung Mehrgenerationenhaus „Altes Rathaus“ das noch neue ehrenamtliche Angebot im Mehrgenerationenhaus, kurz MGH.


Di., 25.04.2017

Martin Sammler tauscht für ein Semester den Hörsaal mit einem Schreibtisch im Saerbecker Rathaus „P 8“: Mit der Lizenz zum Lernen

„P 8“ Martin Sammler hat erste eigene Einblicke gewonnen und ist von den Projekten mehr als beeindruckt – vor allem vom Geist, der sie möglich gemacht hat.

Saerbeck - In der nicht ganz ernst gemeinten Nummerierung der Klimakommune-Praktikanten trägt er die laufende Nummer „P 8“: Martin Sammler, Student an der FH in Burgsteinfurt kommt mit der Buchstaben-Ziffern-Kombination klar, so wie seine Vorgänger, die im Rathaus ihre praktischen Erfahrungen im Rahmen der Projekte der Klimakommune gesammelt haben – schließlich erfährt er jeden Tag


Di., 27.12.2016

Dokumenten-Funde: Drohte 1934 die Eingemeindung? Am „Schwarzen Donnerstag“ vorbei

Wilhelm Cherouny, von 1921 bis 1935 Amtmann in Saerbeck. Hat er damals den Plänen zur Auflösung Saerbecks und Eingemeindung in Greven zugestimmt?.

Saerbeck/Greven - Es hätte vielleicht ein „schwarzer Donnerstag“ werden könnte, als sich im Herbst 1934 Amtsträger im Grevener Rathaus zusammensetzten und berieten, ob das Amt Saerbeck aufgelöst und Greven zugeschlagen werden sollte. Das legen Aufzeichnungen nahe, die Hans-Dieter Bez vom Heimatverein Greven gefunden hat. Von Hans Lüttmann, Hans-Dieter Bez


So., 01.02.2015

Karneval Fröhliche Tafelrunde

Ritter Jockel von der Middendorfer Tafelrunde verkündete die närrischen Statuten.

Saerbeck - Die Middendorfer Tafelrunde mit Prinz Berti und Prinzessin Kira versteht zu feiern. Das stellte der Elferrat aus dem Schützenverein Dorfbauerschaft/Middendorf glänzend beim Kolping-Karneval in Hövels Festhalle unter Beweis - zusammen mit 350 Narren, vielen „hausgemachten“ Programmpunkten und dem neuen Moderatoren-Duo Gilhaus/Liesenkötter. Von Marlies Grüter


So., 25.01.2015

Sinninger Schützen feiern Karneval Die Überflieger landen in Sinningen

Beidhängiges Trinken  und seine Gefahren waren Teil der „Sicherheitseinweisung“ des Sinninger Piloten- und Stewardessen-Elferrats „Die Überflieger“ mit Prinz Oliver Pölk.

Saerbeck - Piloten und Stewardessen haben in diesem Jahr bei den Sinninger Jecken das Sagen. Und die Mühle wird zum Tower . . . Von Alfred Riese


Mi., 07.01.2015

Vor 70 Jahren wurde Pierre Meau in der Arrestzelle erschossen Der Sergeant und sein Mörder

Der kleine Anbau am ehemalige Schlauchturm der Feuerwehr war Saerbecks Kittchen; die Gebäude sind längst abgerissen, heute ist dort der Parkplatz des Pfarrheims.

Saerbeck - Heute vor genau 70 Jahren wurde auf dem Saerbecker Friedhof ein französischer Pilot begraben – und wenige Monate später wieder ausgegraben. Der junge Pierre Meau, das ergab die Obduktion in Münster, war erschossen worden. sein Mörder: der Saerbecker Dorfpolizist. Von Sandra Lüttmann


2851 - 2861 von 2861 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland