Do., 22.06.2017

Saerbeck Tanz-Sommerfest der HK-Family

Doppelt qualifiziert: Das Team Breakout des HK Dance Studio steht in der WM der United Dance Organiisation und in der DM der Street Dance Factory – und tanzt beim HK-Sommerfest.

Saerbeck - Wenn das HK Dance Studio am Samstag ab 14.30 Uhr die Bürgerscheune in eine Showbühne verwandelt, ist das dreistündige Programm auch eine Leistungsschau von 19 Tanzgruppen von den Hip-Hop-Mini-Dance-Kids über titelgekrönte Streetcrews, Standard-Latein und Ballett bis zum Ü30-Hip-Hop. Etliche Gruppen haben gerade erst wieder bei Meisterschaften und Qualifikationen abgeräumt. Von Alfred Riese

Do., 22.06.2017

Saerbeck Gymnasiasten spielen die schönste Liebesgeschichte der Welt

Romeo und Julia kommen sich beim Tanz näher, was aber ihre Familien und zunächst auch Julias Amme (hinten) gar nicht gut finden. Rechts warten Zuschauer gespannt auf den Kuss, der in dieser Szene kommen muss.

Saerbeck - Tiefe Freundschaft, das Auflehnen gegen herrschende Vorgaben und die Liebesgeschichte, die heute wohl als Jugendroman im Regal stehen würde – das ist es, was Shakespeares Tragödie „Romeo und Julia“ nach mehr als 400 Jahren aktuell hält. Finden die Theaterschüler des Gymnasiums Wolbeck, die am Mittwoch an der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) auftraten. Von Alfred Riese


Mi., 21.06.2017

Neubau der Kanalbrücke Lengericher Damm beginnt im Juli Tage der alten Dame sind gezählt

Im nächsten Monat soll es endlich was werden: Für 4,9 Millionen Euro wird eine neue Brücke über den Dortmund-Ems-Kanal gebaut; bis dahin bleibt die alte Dameim Dienst.

Saerbeck - Ihren 80. hat die alte Dame im vorigen Jahr noch gefeiert, jetzt aber sind ihre Tage endgültig gezählt. Müde, altersschwach und angerostet reckt sie sich noch über den Kanal, aber ihre Nachfolgerin ist schon in Sicht: bisher zwar nur auf dem Papier, aber im Juli wird mit dem Bau der neuen Kanalbrücke begonnen; das teilt das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Rheine mit.


Mi., 21.06.2017

Vorsitzende laden zur Stifterversammlung am 5. Juli ins Bürgerhaus ein Drei Vereine, ein Ziel: das Beste für das Dorf

 Freuen sich auf die Zusammenarbeit: (von links): Martin Wenners (Heimatverein), Harald Schütz (Stiftung Mehrgenerationenhaus) und Alfons Bücker (Kolpingsfamilie).

Saerbeck - „Wir haben ein gemeinsames Thema“, davon sind Harald Schütz, Vorsitzender der Stiftung „Altes Rathaus/ Mehrgenerationenhaus“, Mar­tin Wenners (Vorsitzender des Heimatvereins) und der Vorsitzende der Kolpingsfamilie, Alfons Bücker, überzeugt.


Mi., 21.06.2017

Was tun gegen die gespenstische Prozession? Die giftige Raupe Nimmersatt

Zum Weglaufen sind sie nun auch wieder nicht; trotzdem warnen die Fachleute: Nicht anfassen! Auch wenn die weißen Haare der Raupen flauschig aussehen.

Saerbeck - An diesen Raupen ist kein gutes Haar, deshalb weist die Gemeinde Saerbeck darauf hin, dass schon etliche Nester von Eichenprozessionsspinnern gesichtet, einige aber auch schon unschädlich gemacht worden sind. Am Badesee zum Beispiel, wo sie nun wirklich nichts zu suchen haben oder auf dem Pättchen hinter der Nachtigallstraße.


Mi., 21.06.2017

Berufsorientierung an der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule Von der Idee zum Job

Manchmal steinig ist der Weg der Berufsorientierung: Die MKG-Neuntklässler (von links) Lena, Lukas, Marit und Paul mit Schulleiter Karl Watermann (rechts) und Berufswahlkoordinator Joachim Schmengler.

Saerbeck - Duales Studium bei der Volksbank, Bundeswehr, Maschinenbau, Produktion: Ab dem achten Jahrgang steht für Saerbecker Gesamtschüler Berufsorientierung auf dem Stundenplan. Vier Neuntklässler ziehen eine Zwischenbilanz und haben Tipps für die jüngeren Schüler. Von Alfred Riese


Di., 20.06.2017

Mitstreiter gesucht für Benefizturnier Bayern-Fan mit Herz für Tyler

Das Pferd tut Tyler schon gut, hier auf dem Reiterhof, nun sammelt eine Initiative für eine Delfin-Therapie. Der Saerbecker Sven Adam (kleines Foto) will mit helfen

Saerbeck - Das Bild von einem schwerst behinderten Jungen hat den Saerbecker Sven Adam gerührt. Nun rührt er die Werbetrommel für die Aktion „Wir helfen Tyler“ und sucht Mitstreiter für ein Benefizturnier der „Paderbazis“. Von Alfred Riese


Di., 20.06.2017

Saerbeck Marktstraße heute gesperrt

Saerbeck - Aufgrund einer Baumaßnahme und speziell für die Anlieferung von Baumaterialien muss die Marktstraße im Bereich der Kreuzung Marienstraße/ Am Kirchplatz bis in Höhe des Hotels Dahms Hoff am heutigen Mittwoch, 21. Juni, für etwa drei Stunden gesperrt werden. Das schreibt die Gemeindeverwaltung in einer Pressenotiz und bittet um Verständnis.


Di., 20.06.2017

Eichen-Prozessionsspinner gesichtet Warnung vor gefährlichen Tieren

Vorsicht bei solchen Nestern von Eichenprozessionsspinnern

Saerbeck - Die Gemeinde warnt vor Eichen-Prozessionsspinnern, die heftige gesundheitliche Reaktionen beim Menschen auslösen können. Insbesondere in der Nähe von Eichen wird zur Vorsicht geraten.


Mo., 19.06.2017

Kolpingradler zum 25. Mal auf Mehrtagestour „Was wir so schaffen“

Bunte Gruppe: Start an der Haarmühle auf die 45 Kilometer lange Strecke nach Zwillbrock im Jahre 2015.

Saerbeck - 3698 Kilometer und 238 Stunden im Sattel hat die Fahrradgruppe der Kolpingsfamilie schon auf dem Zähler, wenn sie am Donnerstag zur 25. jährlichen Mehrtagestour aufbricht. Ewald Kluck ist von Anfang an im Organisationsteam mit Ludger Meyer und Peter Dütsch dabei, hat die Statistik geführt und auch einiges zu erzählen. Von Alfred Riese


Mo., 19.06.2017

Marc Bator besucht auf seiner Klima-Radel-Tour am 6. Juli den Bioenergiepark Der Green Rider steigt in Saerbeck ab

Am 6. Juli besucht der bekannte deutsche Nachrichtensprecher Marc Bator die Klimakommune als „Green Rider“; tags darauf veranstaltet Saerbeck im Rahmen der Klima-Tage 2017 ein großes Programm im Bioenergiepark.

Saerbeck - Im Rahmen der Klima-Tage bekommt der Bioenergiepark prominenten Besuch – und zwar von TV-Nachrichtensprecher Marc Bator. Der ist als Green Rider mit dem Rennrad auf den Spuren der Klima-Expo in Nordrhein-Westfalen unterwegs und kommt am letzten Tag seiner Tour, am Donnerstag, 6. Juli, nach Saerbeck, um sich die Klimaschutzprojekte anzusehen.


Mo., 19.06.2017

Erfolgreicher Neustart Energiestammtisch

saerbeck - Im neuen Format ist der Energiestammtisch nach einer kleinen Auszeit wieder gestartet. Statt eines festen Termins gibt es nun Stammtischtreffen mit besonderen Zielen und aus besonderen Anlässen.


So., 18.06.2017

NRW-Statistiker vergleichen Hebesätze aller deutschen Kommunen Steuer-Rangliste: Wo steht Saerbeck?

Saerbeck - Eine Gemeinschaftsveröffentlichung beinhaltet für alle 11 059 deutschen Kommunen Angaben zu den Hebesätzen der Grundsteuer A (für land- und forstwirtschaftlich genutzte Flächen), der Grundsteuer B (für sonstige Grundstücke) und der Gewerbesteuer im Jahr 2016.


So., 18.06.2017

Bürgerschützen Saerbeck Dorf feiern die Wennemanns – und etliche andere Majestäten „Mach´s noch einmal, Paul“

 Die Mehrheit jubelt: Die fünf neuen Majestäten der Dorfschützen (links) und die lange Reihe der 2017er Jubelmajestäten, die klar in der Überzahl sind.

Saerbeck - Eigentlich waren Paul Wennemann und seine am Wochenende aus gesundheitlichen Gründen fehlende Frau Maria im Festprogramm der Dorf-Schützen als silbernes Jubel-Kaiserpaar gelistet. Das änderte sich schlagartig, als der Vogel fiel. In diesem Moment wurde aus den Wennemanns zusätzlich das amtierende Königspaar. Von Alfred Riese


So., 18.06.2017

Saerbeck Josef Büchter feiert 90. Geburtstag

Seinen 90. Geburtstag  feierte am Samstag Josef Büchter, hier mit seiner Frau Paula und Anne Raffel, die als stellvertretende Bürgermeisterin gratulierte.

Saerbeck - Freiwillige Feuerwehr seit 70 Jahren, mittlerweile in der Ehrenabteilung, Schützenverein, Kegel- und Kartenclub, von der Ausbildung bis zum Ruhestand in der Landwirtschaft gearbeitet: Solcher­art als „bewegt“ beschreibt Josef Büchter in Kurzform sein Leben. Am Samstag feierte der gebürtige Westladbergener seinen 90. Von Alfred Riese


Fr., 16.06.2017

Emilia-Kinder bedanken sich musikalisch beim Flohmarkt-Team „Sali Bonani“

Trommeln und Klangstäbe zum Musizieren  gibt es jetzt in der Kita Emilia dank einer Spende vom Kinderflohmarkt-Team der kfd. Links Alexandra Vos, Leiterin der Kita Emilia, daneben Janine Schlautmann von Flohmarkt-Team.

Saerbeck - Mit einem kleinen Konzert bedankten sich Kinder aus der Kita Emilia bei der kfd-Frauengemeinschaft St. Georg für die neuen Trommeln und Klangstäbe. Janine Schlautmann vom Flohmarkt-Team applaudierte kräftig nach dem „Sali Bonani“ und sagte, diese Art von Musik im Kindergarten sei „richtig schön, wir freuen uns, dass wir das unterstützen können“. Von Alfred Riese


Fr., 16.06.2017

Schulkamp-Diskussion am Mittwoch in Dahm’s Hoff Anwohner wehren sich: „Kein Gewerbe zulassen“

Gerodet wurde die Fläche des früheren Spielplatzes im Schulkamp, um dort ein Mischgebiet für Wohnen und Gewerbe zu ermöglichen. So sah das Gelände vor der Abholzung aus. Die Anwohner haben nichts gegen Wohnbebauung, wehren sich aber gegen mögliche Gewerbeansiedlung dort.

Saerbeck - Die Gemeinde Saerbeck will im Wohngebiet „Am Schulkamp“ auf dem bisherigen Spielplatz im Wald auch Gewerbe zulassen und den Bebauungsplan im Schnellverfahren ändern.


Fr., 16.06.2017

300 Saerbecker bei der Fronleichnamsprozession Eine Demo des Glaubens

Nicht zu übersehen: Den Bannern mit Alpha und Omega sowie Fischen und Brot folgte der Baldachin mit der Monstranz darunter und etwa 300 Teilnehmer der Fronleichnamsprozession der St.-Georg-Pfarrgemeinde.

Saerbeck - „Darum feiern wir Eucharistie, damit wir Brot werden für andere.“ Als diesen christlichen Auftrag deutete Pastor Peter Ceglarek am Donnerstag in seiner Predigt das Fronleichnam-Fest. Geschätzt 300 Menschen nahmen am Gottesdienst im Grünen Zentrum und an der Prozession durch die Wohngebiete an der Hembergener Straße teil. Von Alfred Riese


Do., 15.06.2017

Zwischen Saerbeck und Ladbergen Tödlicher Unfall auf der B 475

Ein Bild der Zerstörung fanden die Rettungskräfte bei ihrem Eintreffen in Westladbergen vor.

Saerbeck - Auf der Bundesstraße 475 zwischen Saerbeck und Ladbergen hat sich in der Nacht zum Donnerstag ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine junge Person getötet wurde. Zwei weitere junge Menschen wurden schwer verletzt, nach einem vierten Beteiligten wurde stundenlang gesucht. Von Jens Keblat


Mi., 14.06.2017

Was die Mitglieder des Osnabrücker Slow-Food-Conviviums in Liesenkötters Backstube suchen „Wir backen uns einen Jacques“

Eine eher untypische Handbewegung für einen Bäcker, aber wer Tobias Liesenkötter kennt, der weiß, dass er auch ein riesengroßes Herz für den Karneval hat; und da passt Brötchenteig-Weitwurf doch wieder ins Bäckerbild.

Saerbeck - Dass die Genießer des 1996 gegründeten Osnabrücker Slow-Food-Conviviums (lateinisch für Tischgesellschaft oder Gastmahl) jetzt für eine ausgedehnte Backstunde nach Saerbeck anreisten, klingt folgerichtig und vernünftig, wenn Tobias Liesenkötter sein Bäcker-Credo vorbetet: „Wir sind ein regionaler Handwerksbäcker und leben nach der Philosophie des bewussten Backens. Von Hans Lüttmann


Mi., 14.06.2017

Saerbeck Überfall auf den Postenmarkt?

Saerbeck - Auf Facebook heißt es „Überfall“, die Polizei spricht aber vorsichtig von einem Diebstahl. Gemeint ist der Postenmarkt auf der Lindenstraße, in dem sich dieser Vorfall am Dienstag gegen 12 Uhr ereignet hat. Die ermittelnde Polizei teilt dazu mit, dass sie aus ermittlungstechnischen Gründen derzeit dazu keine weiteren Einzelheiten öffentlich machen wird.


Mi., 14.06.2017

Ein bewegendes Gemeinschaftskonzert in Ferrières Caritas et Amor: Wo Güte ist und Liebe

Zwei Chöre wiedervereinigt: Chantecléry und die Chorgemeinschaft mit 36 Sängern verschiedener Chöre aus Saerbeck, schreibt die Zeitung „La République“ unter dieses Foto.

Saerbeck/Ferrières - Seit 27 Jahren sind Saerbeck und Ferrières durch eine intensiv gelebte Partnerschaft verbunden. Seitdem treffen sich alle drei Jahre die Choristen beider Städte abwechselnd in Deutschland und Frankreich zu einem gemeinsamen Konzert.


Mi., 14.06.2017

Saerbeck Besuch aus Damongo in St. Georg

Saerbeck - Father Charles aus Partnergemeinde zu Gast


Di., 13.06.2017

Eröffnung der Ausstellung mit Bildern von Mechthild Alfing Das Unbeachtete „im Fokus“

Ihr Selbstporträt erklärt Mechthild Alfing (links) einer aus Köln angereisten Besucherin der AusstellungseröffnungVolles Haus im Bürgersaal bei der Eröffnung der Ausstellung „Im Fokus“ mit Bildern von Mechthild Alfing.

Saerbeck - „Ich habe den Blick für das Unbeachtete. Nicht das Perfekte ist interessant. Ich liebe alles, was so ein wenig neben der Spur ist.“ So beschreibt die Künstlerin Mechthild Alfing ihren Fokus. Was sie Blei- und Farbstift und etwas Aquarell daraus macht, zeigen ihre Bilder, die im Bürgerhaus zu sehen sind.


Di., 13.06.2017

Eröffnung der Ausstellung mit Bildern von Mechthild Alfing Das Unbeachtete „im Fokus“

Nordwalde/Saerbeck - „Ich habe den Blick für das Unbeachtete. Nicht das Perfekte ist interessant. Ich liebe alles, was so ein wenig neben der Spur ist.“ So beschreibt die Künstlerin Mechthild Alfing ihren Fokus. Was sie Blei- und Farbstift und etwas Aquarell daraus macht, zeigen ihre Bilder, die im Bürgerhaus zu sehen sind.


2951 - 2975 von 3100 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland