So., 25.01.2015

Sinninger Schützen feiern Karneval Die Überflieger landen in Sinningen

Beidhängiges Trinken  und seine Gefahren waren Teil der „Sicherheitseinweisung“ des Sinninger Piloten- und Stewardessen-Elferrats „Die Überflieger“ mit Prinz Oliver Pölk.

Beidhängiges Trinken  und seine Gefahren waren Teil der „Sicherheitseinweisung“ des Sinninger Piloten- und Stewardessen-Elferrats „Die Überflieger“ mit Prinz Oliver Pölk. Foto: Alfred Riese

Saerbeck - 

Piloten und Stewardessen haben in diesem Jahr bei den Sinninger Jecken das Sagen. Und die Mühle wird zum Tower . . .

Von Alfred Riese

Da war etwas Großes im Landeanflug auf Saerbecks Westen: Am Freitagabend fuhren die Piloten und Stewardessen aus dem Elferrat des Sinninger Schützenvereins im Saal von Ruhmöller die Fahrwerke aus und errichteten ihren eigenen Flughafen. „Die Überflieger“ nennt sich die Truppe, die aus Bauerschaft und Siedlung stammt und von Prinz Oliver Pölk mit seiner Frau Britta angeführt wird.

Als Landebahnbefeuerung diente den Narren ein rollbares Ölfass mit Teelichtern, die Mühle erklärten sie zum Tower. Alfons Hankemann, in Sinningen schon in mancherlei Führungsposition unterwegs, ist bis Aschermittwoch Flughafen-Chef. Die aufgerüstete Vogelstange gibt den Funkmasten ab, und Kerosin liefert Josef Ansmann , weil er das größte Güllefass hat. Ans Kofferband kommen die Nachbarn des Prinzen. Sehr vorausschauend und sicherheitsbewusst zeigte sich der Elferrat bei der Wahl der Sessionsorden: originale Flugzeug-Speitüten zum Umhängen. Dass die Sicherheit den „Überfliegern“ am Herzen liegt, zeigten sie auch bei der Einweisung ihrer Fluggäste, in der sie eindringlich und gestenreich vor den Gefahren des beidhändigen Trinkens warnten. Zum Eröffnungstanz drehten sich die Uniformierten zu „Flieger, grüß mir die Sonne“. Der Song musste allerdings schnell Helene Fischer und ihrem „Atemlos“ weichen, zu dem auch die ganzen Teufelchen, Mönche, Cowboys und einige sehr scharfe Löwensenf-Gläser die Tanzfläche belegten.

Am 14. Februar dient den „Überfliegern“ beim Karnevalsumzug dann das ganze Dorf als Landebahn.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3024331?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F