Grußkarten-Wettbewerb der Jugendhilfe
Engel und Geschenke

Saerbeck -

Von zwei Saerbeckerinnen aus der Offenen Ganztags-Grundschule (OGS) stammt das Motiv der Weihnachtsgrußkarten der evangelischen Jugendhilfe, die der Sozialträger in diesen Tagen versendet.

Sonntag, 18.12.2016, 19:00 Uhr aktualisiert: 23.12.2016, 12:08 Uhr
Freudestrahlend nehmen Lilly Wall (Mitte) und Victoria Dyckhoff (rechts) ihren Preis von Betty Loscheide von der Evangelischen Jugendhilfe entgegen.
Freudestrahlend nehmen Lilly Wall (Mitte) und Victoria Dyckhoff (rechts) ihren Preis von Betty Loscheide von der Evangelischen Jugendhilfe entgegen. Foto: Stefanie Behring

Weihnachtspostkarten , die von Kindern gestaltet wurden, sollen verschickt werden. So lässt sich das Ziel beschreiben, welches sich die Evangelische Jugendhilfe Münsterland für diese Feiertage gesetzt hat. Dazu mussten erst einmal viele Bilder gemalt werden. 60 Kinder beteiligten sich an dem Wettbewerb, auch einige Grundschüler in der offenen Ganztagsschule (OGS) in Saerbeck , deren Träger die Jugendhilfe ist.

Zwei Saerbeckerinnen setzten sich gegenüber allen anderen durch: Das Bild von Lilly Wall und Victoria Dyckhoff wird demnächst auf vielen Weihnachtspostkarten zu sehen sein. Die beiden achtjährigen Freundinnen gestalteten zusammen ein vielfältiges und farbenfrohes Bild. Man sieht darauf schlafende Kinder, während ein Engel an den Tannenbaum heran fliegt und die Geschenke verteilt. Über allem steht der bunte Schriftzug „Frohe Weihnachten“.

Am Mittwoch kam Betty Loschelder von der Jugendhilfe in die OGS, um die beiden Siegerinnen zu küren. Als Geschenk erhielten sie jeweils einen Kinogutschein für zwei Personen. Ihre und alle anderen Postkartenmotive werden in der Jugendhilfe-Verwaltung in SteiManfurt ausgestellt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4507119?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F
Nachrichten-Ticker