Saerbeck
Falke-Klinker werden nachgeprüft

Saerbeck -

Während der Neubau von Umkleiden und Falke-Treff am Sparkassen-Stadion dem Abschluss und der Eröffnung zustrebt, bleibt der Klinker ein Thema. Zurzeit läuft eine Nachprüfung durch Sachverständige im Rahmen eines Beweisführungsverfahrens. Es geht dabei um die Frage, ob die Risse, die zur Optik der Steine gehören, zu groß und zu tief sind. Mit dieser Auskunft bestätigte jetzt auf Anfrage Matthias Ahmann, stellvertretender Vorsitzender des SC Falke als Bauherr, eine Aussage von Bürgermeister Wilfried Roos in der jüngsten Sitzung des Planungsausschusses. Ein früheres Gutachten hatte dem Klinker bereits Frosttauglichkeit bescheinigt. „Die Sache soll nun endgültig klar festgestellt werden“, sagte Matthias Ahmann. Am Terminplan ändere das nichts. Die Einweihung mit geladenen Gästen soll am Dienstag, 30. Mai, stattfinden. Für Samstag, 10. Juni, lädt der SC Falke zu einem „Tag der offenen Tür“.

Montag, 08.05.2017, 22:40 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4820462?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F
Nachrichten-Ticker