Grundschüler stellen ihre Arbeiten zum Projekt „Das magische Baumhaus“ in der köb aus
Die Bücher-Botschafter der 4b

Saerbeck -

Mit einer Ausstellung der besonderen Art zeigt die Klasse 4b der St.-Georg-Grundschule ihre Leselust und will damit andere anstecken. Die 21 Kinder haben im Rahmen eines Unterrichtsprojekts Bücher aus der Reihe „Das magische Baumhaus“ nicht nur gelesen, sondern zu ihrer Lieblingsgeschichte vierseitige Präsentationen angefertigt: ein selbst gestaltetes Deckblatt, eine Inhaltsangabe, ein Bild zu einer besonderen Szene im Buch und weiterführende Sachinformationen zum Inhalt.

Mittwoch, 10.05.2017, 15:16 Uhr aktualisiert: 11.05.2017, 14:46 Uhr
Zu Bücherbotschaftern haben sich die Schüler der Klasse 4b der Grundschule gemacht mit ihren Präsentationen zu Geschichten aus dem „magischen Baumhaus“, die jetzt in der katholischen öffentlichen Bücherei Leselust wecken sollen.
Zu Bücherbotschaftern haben sich die Schüler der Klasse 4b der Grundschule gemacht mit ihren Präsentationen zu Geschichten aus dem „magischen Baumhaus“, die jetzt in der katholischen öffentlichen Bücherei Leselust wecken sollen. Foto: Alfred Riese

Diese Appetithappen sind jetzt in der Bücherei der St.-Georg-Pfarrgemeinde zu sehen mit der ausdrücklichen Aufforderung, sie in die Hand zu nehmen und reinzugucken. Die passenden Bücher aus der Reihe stehen, sofern nicht bereits ausgeliehen, mit im Regal. So werden die Schüler der 4b mit ihrer Lehrerin Darja Hokamp sozusagen zu Bücher-Botschaftern.

„Die Reihe bietet etwas für Jungen und Mädchen, die Kinder waren begeistert, viele haben sich gleich noch ein zweites oder drittes Buch aus der Kiste geholt“, berichtete Darja Hokamp. Zwar beschäftigten sich alle mit den Hauptfiguren der Reihe, den Geschwistern Anne und Philipp, und auch der Ausgangspunkt der Geschichten, das magische Baumhaus, war der gleiche. Aber „jedes Kind konnte sich aussuchen, was ihm gefiel“, lobte Anja Laukötter, Mutter und Bücherei-Mitarbeiterin. Ein Ansatz zum Nachmachen, fand Manuela Gschiel aus dem Leitungsteam, die meisten der 52 Bände der Reihe könnten in der Bücherei ausgeliehen werden.

In den Geschichten ist das magische Baumhaus das Tor zu Abenteuer und Entdeckungen in vielen verschiedenen Ländern und Zeiten, vom „Geheimauftrag in Paris“ über „Im Tal der Dinosaurier“ oder „Das verborgene Reich der Pinguine“ bis zu „Das verwunschene Einhorn“.

Zum Thema

Die katholische öffentliche Bücherei in der Alten Dorfschule ist geöffnet: Sonntag 9.30 bis 12 Uhr, Montag 18.30 bis 20 Uhr, Mittwoch 15 bis 17 Uhr, Freitag 17 bis 18 Uhr. Der Medienkatalog ist auch online verfügbar.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4824845?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F
Nachrichten-Ticker