Infotreffen in St. Georg
Für 99 Euro eine Woche nach Taizé

Saerbeck -

Wenigstens beeindruckt, oft auch ergriffen, so beschreiben Taizé-Fahrer ihren Besuch in der ökumenischen Brüdergemeinde in Frankreich, die unter anderen für ihre „Nächte der Lichter“ weltweit bekannt ist. Die St.-Georg-Pfarrgemeinde bietet in den Sommerferien eine einwöchige Fahrt nach Taizé sehr günstig an.

Freitag, 12.05.2017, 17:00 Uhr aktualisiert: 14.05.2017, 16:00 Uhr
Die „Nacht der Lichter“ in Taizé.
Die „Nacht der Lichter“ in Taizé. Foto: Jürgen Peperhowe

„Leben mit Gott in Frankreich“, so betitelte Pastoralreferent Werner Heckmann mit einem Augenzwinkern die Taizé-Fahrt, zu der die Pfarrgemeinde St. Georg und die Messdiener in den Sommerferien einladen. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Jugendliche. Die Fahrt in das kleine französische Örtchen zwischen Dijon und Macon in der Bourgogne im Osten Frankreichs findet statt von Samstag, 29. Juli, bis Sonntag, 6. August, die Teilnahme kostet für Jugendliche 99 Euro. Ein Infotreffen beginnt am Donnerstag, 18. Mai, um 17 Uhr im Pfarrheim.

Der von Frere Roger gegründete, internationale ökumenische Männerorden in Taizé ist vor allem bekannt mit seinen internationalen und ökumenischen Jugendtreffen und den „Nächten der Lichter. Auch wurden einige der sehr charakteristischen Gesänge der Gemeinschaft von Taizé in kirchliche Gesangbücher übernommen. Taizé-Fahrer, auch solche, die keiner Kirche angehören, schildern ihre Erlebnisse dort regelmäßig als beeindruckend und ergreifend.

Im Teilnahmebeitrag enthalten sind Fahrtkosten, Zwischenübernachtung, Abendessen und Frühstück in Luxemburg und Unterkunft mit Vollpension in Taizé. 

Zum Thema

Kontakt: Werner Heckmann, '  02574/ 938340 oder 1216; Alfons Sundermann, tel. 02574/ 370.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4829479?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F
Nachrichten-Ticker