Saerbeck
Professionell improvisiert: Sieben Sekunden Wasserrutschen-Spaß

Professionell improvisiert könnte man die neue Wasserrutschbahn nennen, die Mitglieder von Wasser+Freizeit am Strand des Badesees gebaut haben. Sie ist so beliebt, dass zur nächsten Saison ein dauerhaftes Modell auf der Wunschliste steht. In einer Pressemitteilung schreibt Wasser + Freizeit dazu: „Den Rettungsschwimmern am Badesee Saerbeck ist es gelungen, eine lang gehegte Idee in die Tat umzusetzen: Der Badesee hat nun eine etwa dreißig Meter lange Wasserrutsche. Das Rezept: Man modelliere gut zwei Kubikmeter Sand zu einer länglichen Mulde, lege sie mit Teichfolie aus und beriesele sie mit Pumpen und Schläuchen von oben mit Wasser. Wer nun auf einem Schwimmreifen sitzend oder liegend sich dem Wasser und der Schwerkraft anvertraut, erlebt eine sieben Sekunden währende tolle Rutschfahrt. Seit letztem Montag entwickelt sich die Rutsche zu einer echten Attraktion. Noch ist die Rutsche ein Provisorium, es gibt aber Überlegungen, sie zu einer Dauereinrichtung werden zu lassen.“

Sonntag, 20.08.2017, 10:41 Uhr aktualisiert: 21.08.2017, 15:19 Uhr
Saerbeck : Professionell improvisiert: Sieben Sekunden Wasserrutschen-Spaß
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5088420?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F
Nachrichten-Ticker