Saerbeck
Saerbiker verteilen Spendenerlöse

Saerbeck -

Etliche hundert Kinder dürften demnächst vom Engagement der Motorradfreunde Saerbike profitieren. Sie verteilten jetzt den Erlös aus ihrer „Spenden-Bike“-Aktion an drei Kitas und den Förderverein der St.-Georg-Grundschule: viermal 670 Euro. Beim Motorradfahren gemeinsam Spaß haben und auch ohne offizielle Anerkennung als gemeinnütziger Verein etwa Gutes tun, so hatte der Saerbike-Vorsitzende Christian Bruns die „Spenden-Bike“-Aktion umrissen. Die Motorradfreunde betätigten sich als Schrauber, bauten eine gestiftete, alte Suzuki komplett neu auf und schickten die Maschine auf dem Saerbecker Sommerfest in eine Verlosung. Die Einnahmen flossen nun ihrem Bestimmungszweck für Kinder in Saerbeck zu.

Donnerstag, 21.09.2017, 14:18 Uhr aktualisiert: 22.09.2017, 14:43 Uhr
Einmal auf der Harley sitzen, das konnten einige Kinder nebenbei auch, als die Motorradfreunde Saerbike den Erlös aus ihrer „Spenden-Bike“-Aktion an drei Kindergärten und den Förderverein der Grundschule verteilten.
Einmal auf der Harley sitzen, das konnten einige Kinder nebenbei auch, als die Motorradfreunde Saerbike den Erlös aus ihrer „Spenden-Bike“-Aktion an drei Kindergärten und den Förderverein der Grundschule verteilten. Foto: Alfred Riese

Die Kita Emilia und der Kindergarten St. Marien wollen mit dem unverhofften Geld Kinder-Fahrzeuge und Spielmaterial für draußen anschaffen. In der Kita Sonnenschein fließt die Summe in die neue Matschanlage. Der Förderverein der Grundschule will unter dem Motto „bewegungsfreudige Schule“ in Spielgeräte für die Pausen investieren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5168692?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F
Nachrichten-Ticker