Saerbeck auf Wachstumskurs
Roos: Neue sechste Kita ist „unabdingbar“

Saerbeck -

Nach einigen Jahren mit wenig Aufwärtsbewegung bei der Bevölkerungszahl scheint bald der Kurs wieder Richtung kräftiges Wachstum zu führen. Bürgermeister Roos nannte eine Zeitschiene und die Größenordnung für das nächste Neubaugebiet. Jetzt schon eine Folge: Die Planungen für eine neue, sechste Kita stehen an.

Mittwoch, 11.10.2017, 15:14 Uhr aktualisiert: 12.10.2017, 14:57 Uhr
Mit Zuwachs für die bestehenden fünf Kitas in Saerbeck, hier das Kaleidoskop an der Schulstraße, rechnet Bürgermeister Roos aus drei Gründen. Eine sechste Kindertagesstätte ist für ihn „unabdingbar“, Provisorien könnte es schon im ersten Jahr geben.
Mit Zuwachs für die bestehenden fünf Kitas in Saerbeck, hier das Kaleidoskop an der Schulstraße, rechnet Bürgermeister Roos aus drei Gründen. Eine sechste Kindertagesstätte ist für ihn „unabdingbar“, Provisorien könnte es schon im ersten Jahr geben. Foto: Alfred Riese

„Ich habe dem Kreisjugendamt zugesagt, dass wir sofort beginnen, eine sechste Kita zu planen.“ Mit diesem Satz unter dem Punkt „Verschiedenes“ schob Bürgermeister Wilfried Roos am Dienstagabend in der Sitzung des Sozialausschusses die vorherigen Themen in der Nachrichtenrangfolge schlagartig nach hinten.

Ein Grund für diese eindeutige Ansage ist die gerade fertig gewordene, mittelfristige Bedarfsberechnung des Kreisjugendamts. In Saerbeck reichten bislang 14 Kita-Gruppen zusammen mit den Tageseltern aus, um alle Anmeldewünsche zu erfüllen. Bereits ab dem nächsten Sommer rechnet man mit Bedarf für 1,5 Gruppen mehr. Für die Planer im Kreishaus ergibt sich das allein aus einem sich ändernden Anmeldeverhalten der Eltern, sagte Wilfried Roos. Die Anteile der drei verschiedenen Gruppentypen, die je nach Alter der Kinder unterschiedliche Gruppengrößen haben, verschieben sich, auch weil die Kinder jünger in die Kita kommen. „Man geht davon aus, dass dieser Bedarf dauerhaft ist“, berichtete der Bürgermeister aus Gesprächen mit dem Kreisjugendamt. Er habe „keine Zweifel, dass die Bedarfsberechnung zutreffend“ ist.

„Wir hoffen, dass sich ein oder zwei Träger bereitfinden, ihre Einrichtungen zu erweitern“, erklärte Wilfried Roos im Sozialausschuss. Gegebenenfalls müsse der Bedarf vorübergehend durch Provisorien erfüllt werden. Nicht geplant seien hier „Außengruppen“, wie es sie schon im Alten Rathaus oder im Pfarrheim gegeben habe. Wahrscheinlicher seien Container, die als Bewegungsraum dienen, um zeitweise im Kita-Gebäude mehr Platz zu schaffen.

Was wie schnell nötig wird, darauf dürfte die Anmeldewoche für das kommende Kita-Jahr Mitte November Hinweise liefern.

Der zweite Grund für den angekündigten Ausbau der Kinderbetreuungslandschaft ist laut Wilfried Roos ein absehbares Ansteigen der Einwohnerzahl Saerbecks. Erstmalig gab er die Größe des seit Längerem geplanten neuen Wohnbaugebiets öffentlich klar mit „einigen 100 Häusern“ an. Es solle abschnittsweise entwickelt werden und vor allem Familien mit kleinen Kinder oder mit Kinderwunsch beim Häuslebau zum Zuge kommen lassen.

Darüber hinaus würden in Saerbeck lebende Flüchtlinge nunmehr nach ihrer Anerkennung den Familiennachzug in die Wege leiten. Auf diese Art „kommen Kinder nach Saerbeck, die wir bisher nicht auf dem Schirm hatten“, sagte Wilfried Roos. Auch aus persönlichen Kontakten mit Unternehmern im Ort wisse er, dass Betriebe durchaus Nachfrage nach Arbeitskräften aus der Gruppe der Flüchtlinge hätten, was es für diese wiederum attraktiv mache, in Saerbeck zu bleiben.

Der zusätzliche Bedarf an Plätzen in der Kindertagesbetreuung, der sich aus einem Neubaugebiet und Flüchtlingszuzug ergebe, mache eine zusätzliche, sechste Kita „unabdingbar“, so Wilfried Roos. Nach einer „Plateauphase“ bei der Bevölkerungsentwicklung erneuerte er nun die Feststellung, „Saerbeck ist eine wachsende, junge Gemeinde“. Nachfolgend betreffe das auch später die Grundschule und die Betreuungskapazitäten in der OGS. Aus dem Sozialausschuss wurde das zufrieden mit dem Zwischenruf „es gibt schlimmere Probleme“ quittiert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5216282?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F
Nachrichten-Ticker