„Energie für Saerbeck“
Trotz GewinneinbruchsMesslatte nicht gerissen

Saerbeck -

„Wenn mal etwas schief läuft, dann richtig.“ Mit diesem Satz beschrieb Vorstandsmitglied Alfred Wennemann die Bilanz 2016 der Bürgergenossenschaft „Energie für Saerbeck“ auf der Generalversammlung am Montagabend.

Mittwoch, 29.11.2017, 07:30 Uhr
Alfred Wennemann (vorne in der Mitte) scheidet zum Jahreswechsel aus dem Vorstand der Bürgergenossenschaft „Energie für Saerbeck“ aus, sein Nachfolger wird Dennis Topphoff (vorne links).
Alfred Wennemann (vorne in der Mitte) scheidet zum Jahreswechsel aus dem Vorstand der Bürgergenossenschaft „Energie für Saerbeck“ aus, sein Nachfolger wird Dennis Topphoff (vorne links). Foto: Alfred Riese

Eine Reihe von Faktoren drückten ihm zufolge den Bilanzgewinn im Vergleich mit dem Vorjahr um knapp 148 000 Euro auf 117 000 Euro. Für die 384 Genossenschaftsmitglieder schlug damit das Dividenden-Pendel nach sehr guten Erträgen 2015 zwölf Monate später in die andere Richtung aus. Statt 5,75 gibt es 3,25 Prozent Auszahlung je 1000-Euro-Genossenschaftsanteil, nach allen Abzügen 23,39 Euro. Aber auch angesichts dieses Absturzes bleibt die Rendite für die 3,5 Millionen Euro Genossenschaftskapital im Schnitt beider Jahre bei der selbst gesetzten Messlatte von vier Prozent.

„Die Erträge sind weiter im Rahmen der Wirtschaftlichkeitsberechnung“, erklärte Vorstandsmitglied Josef Weßels – nur 2016 eben am unteren Ende. Wesentlicher Grund dafür ist die Bürgerwind Saerbeck GmbH & Co. KG, die zu 100 Prozent der Genossenschaft gehört. Sie erwirtschaftete null Gewinn. Dafür nannte Wennemann mehrere Gründe: ein schwaches Windjahr, erstmalig voll durchschlagende Wartungskosten und insgesamt hohe Gewerbesteuervorauszahlungen auf Basis der Vorjahresgewinne. Obendrauf kommt eine hohe fünfstellige Summe, die die Genossenschaft bereits in eine weitere Anlage im Bürgerwindpark Sinningen investiert hatte, bevor sie sich wegen unklarer Rechtslage nach einer Klage des Naturschutzbunds und zeitweiligem Baustopp hier im Frühjahr 2017 zurückzog. Ein Nachfolgeinvestor „erstattet uns diese Kosten“, erklärte Alfred Wennemann – aber erst später.

Auch die Ausschläge bei der Gewerbesteuer würden sich glätten, so Wennemann. Er warb erfolgreich dafür, die insgesamt niedrigen Zahlen 2016 nicht direkt mit denen des sehr ertragreichen Vorjahres zu vergleichen. Prüfbericht, Jahresabschluss und Gewinnverwendung wurden einstimmig beschlossen, ebenso die Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat. Ewald Baar wurde als Aufsichtsratsmitglied wiedergewählt.

Gewinne lieferten die Solarstromanlagen auf Dächern öffentlicher Gebäude und der Photovoltaik-Park im Bioenergiepark, der zu 63 Prozent der Genossenschaft gehört. Auch dank Reserven und Rückstellungen aus dem „Ausnahmejahr 2015“ sei man „mit einem blauen Auge davon gekommen“, bewertete Weßels das Jahresergebnis. Auf Nachfrage erklärte Ewald Baar, man erwarte für 2017 wieder höhere Erträge, keine Sonderbelastungen und unterm Strich bei der Dividende eine Vier vor dem Komma. Er regte an, über zusätzliche Investitionsmöglichkeiten besonders im Bereich Photovoltaik nachzudenken.

Personalien:

Zum Jahreswechsel verlässt Alfred Wennemann den Vorstand der Bürgergenossenschaft „Energie für Saerbeck“, kündigte der Aufsichtsratsvorsitzende Ewald Baar auf der Generalversammlung an. Wennemann habe die Genossenschaft im Jahr 2009 mit gegründet und ihr mit seinem Finanz-Know-How sehr weitergeholfen. Er wolle sich in Zukunft stärker im Vorstand des SC Falke engagieren, begründete Wennemann seinen Schritt. Auf Vorschlag des Aufsichtsrats wählte die Versammlung den Finanzfachmann Dennis Topphoff zum Nachfolger. Der 27-Jährige ist der Sohn des kürzlich im Alter von 58 Jahren verstorbenen Albert Topphoff, der ebenfalls zu den Gründern der Genossenschaft zählt. Dem Verstorbenen galt eine Schweigeminute der Versammlung. „Mein Vater hat große Fußstapfen hinterlassen“, sagte Dennis Topphoff. Er finde es „klasse, was in Saerbeck durch Bürger auf die Beine gestellt wird“ und wolle daran mitarbeiten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5319808?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F
Nachrichten-Ticker