25 Jahre Seniorenunion
Treffen der Generationen

Saerbeck -

Im besten Alter von 46 Jahren – im Schnitt – sind die beiden, die sich jetzt bei der Mitgliederversammlung und gleichzeitig der 25-Jahr-Feier der Seniorenunion Saerbeck trafen.

Donnerstag, 30.11.2017, 07:30 Uhr
Bei der Mitgliederversammlung der Saerbecker Seniorenunion reichen sich deren Vorsitzender Hans-Georg-Ortmann und der frisch gewählte Vorsitzende der Jungen Union im Kreis Steinfurt, der Saerbecker Henning Jaske, die Hände. Beide zusammen sind im Schnitt 46 Jahre alt.
Bei der Mitgliederversammlung der Saerbecker Seniorenunion reichen sich deren Vorsitzender Hans-Georg-Ortmann und der frisch gewählte Vorsitzende der Jungen Union im Kreis Steinfurt, der Saerbecker Henning Jaske, die Hände. Beide zusammen sind im Schnitt 46 Jahre alt. Foto: Alfred Riese

Hans-Georg Ortmann, Vorsitzender der Seniorenorganisation der CDU, und Henning Jaske, Saerbecker und gerade frisch gewählter Vorsitzender der Jungen Union im Kreis Steinfurt. 73 Jahre der eine, 19 Jahre der andere. Der Altersunterschied hielt das JU-Mitglied nicht davon ab, sich sozusagen als Vertreter der Enkelgeneration zu Kaffee und Kuchen an den Tisch zu setzen – Treffen der Generationen.

Dass auch Ältere sehr flott sein können, bewies Hans-Georg Ortmann, als er die offizielle Mitgliederversammlung in nur wenig mehr als den angekündigten fünf Minuten erledigte und den Weg für Kaffee, Kuchen und die Jubiläumsfeier im Bürgerhaus freimachte. Jahresbericht: unter anderem eine Theaterfahrt nach Osnabrück mit 72 Personen, die Jubiläums-Tour an die Rhön und der schon länger geplante Besuch bei den Emsa-Werken. Wieder ein Renner war die Bürgermeister-Fahrt entlang interessanter Stationen im Dorf, die auf eine Idee der früheren Seniorenunion-Vorsitzenden Paula Niehoff zurückgeht und im Jahr 2006 zum ersten Mal stattfand.

Bei Landtags- und Bundestagswahl zeigte sich die politische Seite der Seniorenorganisation bei aus Sicht von Ortmann gut besuchten politischen Frühstücken mit beiden CDU-Kandidatinnen, Andrea Stullich für Düsseldorf, Anja Karliczek für Berlin. „Wir werden solche Veranstaltungen auch zwischen den Wahlen immer mal wieder anbieten“, kündigte der Vorsitzende an. Daneben soll es in Zukunft natürlich weiter Ausflugsfahrten geben, auch in Zusammenarbeit mit der Seniorenunion Emsdetten, sagte er. Gleich zu Beginn des nächsten Jahres stehe ein Operettenbesuch an. Die Jahresfahrt werde voraussichtlich in den Raum Papenburg führen.

Über seine Arbeit als ehrenamtlicher Seniorenlotse berichtete Alfons Günnigmann. Er nannte sich selbst „eines der vom Aufnahmedatum her jüngsten Mitglieder der Seniorenunion“ und präsentierte den neuen Senioren-Wegweiser. Diese Infobroschüre aus der Anlaufstelle für Senioren im Mehrgenerationenhaus (MGH) fänden demnächst alle Saerbecker über 80 Jahren in ihren Briefkästen, kündigte er an.

Zu den Gratulanten zum 25-jährigen Jubiläum zählten Bürgermeister Wilfried Roos, Monika Schmidt als Vorsitzende des Saerbecker CDU-Ortsverbands, der neue Junge-Union-Vorsitzende Henning Jaske und Gäste aus den Seniorenunionen in Greven und Emsdetten. CDU-Prominenz aus Kreis, Land und Bund schickte Grüße.

Gegründet wurde die Seniorenunion Saerbeck am 4. Februar 1992 mit Franz Entrup als Erstem Vorsitzendem. Ihm folgte im April 1998 Paula Niehoff nach. Hans-Georg Ortmann steht seit 2012 an der Spitze der Organisation.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5321725?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F
Nachrichten-Ticker