Haushalt 2018
Drei Vereine äußern Wünsche

Saerbeck -

Die gute Fitness des Kommunalhaushalts lässt die Wunschzettel länger werden.

Montag, 04.12.2017, 07:00 Uhr aktualisiert: 04.12.2017, 07:31 Uhr

Bevor das Zahlenwerk für 2018 am 7. Dezember in den Rat eingebracht wird, erreichten den Finanzausschuss in seiner Sitzung am Donnerstagabend drei Anträge von Saerbecker Vereinen auf Zuschüsse. Bei der Kolpingsfamilie geht es um die Betriebskosten des Jugendzentrums JuZe, der SC Falke möchte finanzielle Hilfe bei der Anschaffung von zwei Jugendfußballtoren und der Heimatverein wünscht sich eine Beteiligung der Gemeinde an den Betriebskosten des Brennereimuseums. Diese drei Anträge meldete Bürgermeister Wilfried Roos als Eingänge die in die Haushaltsberatungen einfließen sollen. Er nannte sie „berechtigte Wünsche“. 

Wenn am nächsten Donnerstag der Haushaltsentwurf für 2018 im Rat auf den Tisch kommt, steht zunächst die Erklärung des Bürgermeisters dazu auf der Tagesordnung. Die Beratungen laufen in den folgenden Wochen in den Ratsfraktionen, bevor öffentlich diskutiert wird.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5330787?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F
Nachrichten-Ticker