Erstkommunionauftakt
Ganz andere Einblicke

Saerbeck -

Im Auftaktgottesdienst hatten die 48 Erstkommunionkinder die St.-Georg-Pfarrkirche ja gerade erst von innen gesehen.

Sonntag, 03.12.2017, 19:00 Uhr
Gefunden: Drei Erstkommunionkinder und ihre Begleiterin haben bei der Kirchenrallye das Predigtpult oder Ambo entdeckt und das fehlende Wort in ihr Rallyeheft eingetragen.
Gefunden: Drei Erstkommunionkinder und ihre Begleiterin haben bei der Kirchenrallye das Predigtpult oder Ambo entdeckt und das fehlende Wort in ihr Rallyeheft eingetragen. Foto: Alfred Riese

Die Kirchenrallye danach führte sie allerdings zu noch ganz anderen Einblicken. Ein Apostelleuchter, der lässt sich gar nicht so leicht finden, auch wenn im Rallyeheft ein Bild davon ist und es zwölf gibt. Und wenn man ihn gefunden hat, braucht es kreative Ideen für die Schreibunterlage, um den Lückentext zu vervollständigen – anders herum knien in den Kirchenbänken, zum Beispiel.

Während am Sonntag die eine Hälfte der Erstkommunionkinder in der Kirche nach dem Ewigen Licht, der Pieta und anderem suchte, bastelte die andere Hälfte im Pfarrheim an den Schatzkisten aus Schuhkartons, die sie durch die Vorbereitungszeit begleiten und die ganzen kleinen Kostbarkeiten aufnehmen sollen, die es in den Lernstunden und während der Aktionen gibt. Für Eltern gab es in der Wartezeit Kaffee und Kekse im Treppenhaus.

Bis Ende April beschäftigen sich die Drittklässler und ihre Katechetinnen aus der Elternschaft mit Jesus, der Kirche, dem Glauben. Die Erstkommuniontermine liegen wegen des Katholikentags in Münster etwas anders als üblich, nämlich beide Male am Sonntag, 29. April und 6. Mai, jeweils ab 10 Uhr in St. Georg.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5330792?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F
Nachrichten-Ticker