Weihnachtsfeier der Messdiener
Zwei Höhepunkte an einem Nachmittag

Saerbeck -

Hoher Besuch bei den Messdienern: Bei ihrer alljährlichen Weihnachtsfeier kündigte sich traditioneller Weise der Nikolaus an, auf den viele Kinder schon das ganze Jahr über wartetet.

Montag, 11.12.2017, 17:30 Uhr
Der Nikolaus wusste alles über das Verhalten der Kinder in den Gruppenstunden.
Der Nikolaus wusste alles über das Verhalten der Kinder in den Gruppenstunden. Foto: Stefanie Behring

Diesmal kam er sogar in Begleitung seines Assistenten Knecht Ruprecht, da seine Engel ihm zugeflüstert hatten, dass einige Kinder in den Gruppenstunden immer für Krawall sorgten und sich nicht an die Regeln der Leiter halten wollten. Da der Nikolaus aber bekannterweise ein großes Herz hat, konnten sich letztendlich doch alle Kinder über eine Tüte mit Süßigkeiten freuen. „Für ihren ehrenamtlichen Einsatz“ betonte der Gast. Er freue sich immer sehr darüber, zu hören, wie groß die Messdienergemeinschaft doch mittlerweile ist. Auch die Gruppenleiter erhielten ein kleines Präsent.

Vor dem Besuch des Nikolauses – als Highlight des Nachmittages – suchten die Kinder nach der Messdiener-Gruppe des Jahres. So wurden kleine Challenges bewältigt, wie der Bau eines möglichst großen Turms ohne Klebeband, nur mit Hilfe von Papier, um die Sieger zu ermitteln.

Der Nikolaus kündigte sich übrigens bereits für das kommende Jahr an, um dann festzustellen, wie sich die Kinder im Jahr 2018 verhalten hätten und wünschte bis dahin allen eine schöne Zeit mit einem weiterhin so guten Zusammenhalt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5351815?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F
Nachrichten-Ticker