Gottesdienste
Schwester bereichert Gottesdienste

Schwester Hannelore Huesmann vom Hospizdienst Tauwerk in Berlin ist Gast in den Gottesdiensten in St. Georg am zweiten Fastenwochenende.

Freitag, 23.02.2018, 17:30 Uhr
Schwester Hannelore Huesmann ist Mitglied der Ordensgemeinschaft der Franziskanerinnen von Münster-Mauritz.
Schwester Hannelore Huesmann ist Mitglied der Ordensgemeinschaft der Franziskanerinnen von Münster-Mauritz. Foto: privat

Saerbeck Sie spricht in den Gottesdiensten am Samstag um 17 Uhr und am Sonntag um 8 und um 10 Uhr zum Thema „Suche Frieden – wenn Gott ins Spiel kommt, sehen wir Menschen in einem anderen Licht“. Der Hospizdienst Tauwerk ist ein Verein, der sich in Berlin-Pankow vor mehr als 20 Jahren aus einer Initiative franziskanischer Schwestern und Brüder entwickelt hat. Darin haben „sich Menschen zusammengeschlossen, denen es ein Anliegen ist, schwerkranke und sterbende Menschen mit Aids im Sinne der Hospiz-Idee zu unterstützen und zu begleiten“, beschreibt der Verein sein Anliegen, das auch Angehörige und Freunde der Betroffenen einschließt. Schwester Hannelore Huesmann ist Mitglied der Ordensgemeinschaft der Franziskanerinnen von Münster-Mauritz und von Beruf Krankenschwester mit der Zusatzqualifikation „Palliative Care“. Das Fastenzeit-Programm stellt die Wochenend-Gottesdienste unter Aspekte des Jahresthemas der St.-Georg-Pfarrgemeinde „Suche Frieden“ in Verbindung mit dem Gedanken „wenn Gott ins Spiel kommt . . .“.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5546030?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F
Nachrichten-Ticker