Außenwerkstatt
Kleine Baumeister sicher: „Jo, wir schaffen das!“

Saerbeck -

Einen Grund zum Feiern hatte die DRK-Kita Burg Funkelstein, und sie tat es jetzt mit Kuchen, Kaffee und einem lautstarken „Bob, der Baumeister“-Chor. Mit einem „Funkelsteiner – Jo, wir schaffen das!“ besangen die Kinder in Warnwesten und mit Helmen den erfolgreichen Abschluss des Großprojekts „Außenwerkstatt“.

Samstag, 24.02.2018, 11:30 Uhr
Freuen sich über die neue Außenwerkstatt der DRK-Kita Burg Funkelstein: die Kinder natürlich, Erzieherinnen, Elternvertreter und Unterstützer des nicht ganz billigen Projekts.
Freuen sich über die neue Außenwerkstatt der DRK-Kita Burg Funkelstein: die Kinder natürlich, Erzieherinnen, Elternvertreter und Unterstützer des nicht ganz billigen Projekts. Foto: Alfred Riese

Und sie dankten den Unterstützern und Sponsoren. Eine fünfstellige Summe haben die Holzhütte und die Einrichtung gekostet, berichtete Gudrun Baackmann, Leiterin der DRK-Kita. Jetzt können die Kindern fast professionell werken, mit einem handbetriebenen Seilbohrer, einer ordentlichen Arbeitsfläche und einer Säge. Die ersten Ergebnisse hängen schon an den Wänden. „Auch die ganz Kleinen mit erst zwei Jahren schaffen es, mit ihrer Muskelkraft ein Loch zu bohren“, berichtete ein Erzieher.

Seit 2016 spart die Kita für diese Außenwerkstatt – drinnen war kein Platz mehr, um dem Wunsch der Kinder nach handwerklicher Arbeit Raum zu bieten. Beim Geldsammeln machten zwei Elternbeiräte mit, einzelne Eltern und sogar Großeltern, die Sparkasse und die Volksbank, die KLJB-Theatergruppe, die Gelsenwasser AG, die Raiffeisen-Genossenschaft und als Unterstützer „Bild hilft e.V. – ein Herz für Kinder“. Geld kam auch aus dem Erfolg beim „Leuchtfeuer“-Wettbewerb der Sparda-Bank. „Ohne ihre Hilfe wäre die Außenwerkstatt nicht möglich gewesen“, bedankte sich Bernadette Wigand vom Vorstand des DRK Tecklenburger Land.

Kreativität einerseits, andererseits auch der fachgerechte Umgang mit Werkzeug und Material, dazu biete die Außenwerkstatt die Möglichkeit, sagte Gudrun Baackmann.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5546032?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F
Nachrichten-Ticker