Do., 17.05.2018

MKG-Jahrgänge 2002/2003 Verdienter Kreismeistertitel

Kickten alle anderen weg auf dem Weg zum Kreismeistertitel der Schulen: die Fußball-Jungs der MKG (Jahrgänge 8-10) mit Trainer Ingo Hooge.

Kickten alle anderen weg auf dem Weg zum Kreismeistertitel der Schulen: die Fußball-Jungs der MKG (Jahrgänge 8-10) mit Trainer Ingo Hooge. Foto: MKG

Saerbeck - 

Ohne Niederlage oder Unentschieden ist das Fußball-Jungen-Team (Jahrgang 2002/2003) der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) durchmarschiert und darf sich jetzt mit seinem Trainer Ingo Hooge Kreismeister nennen.

Von Alfred Riese

In der Vorrunde kickten die MKG‘ler die Realschule Borghorst mit einem 9:0-Sieg aus dem Turnier. Die Tore lieferten Lukas Böckmann (4), Paul Riethues (3) sowie Louis Sprekelmeier und Ben Gschiel (je 1). In der Endrunde fielen die Siege nicht mehr so hoch aus. Gegen das Arnold-Janssen-Gymnasium Neuenkirchen sorgte Louis Sprekelmeier mit dem einzigen Tor der Partie für den Saerbecker Sieg. Lukas Böckmann war der Torschütze beim 1:0 gegen das Johannes-Kepler-Gymnasium Ibbenbüren. Den Ein-Tor-Vorsprung beim 3:2 gegen das Fürstenberg-Gymnasium Recke sicherten Lukas Böckmann mit dem 1:1-Ausgleich sowie Konstantin Schürmann, der die 2:1-Führung herstellte, und Berdan Yesil, der sie ausbaute. Das bescherte dem MKG-Team mit Abstand den ersten Platz der Abschlusstabelle und ein dickes Lob ihres Lehrer-Trainers Ingo Hooge.

Ihren Beitrag zum Erfolg der Acht- bis Zehntklässler leisteten auch die vier an der MKG ausgebildeten Sporthelfer aus den Jahrgängen elf und zwölf, Tobias Böckmann, Tobias Rennemeier, Tim Hornschuh und Noah Baumert, die das Team unterstützen.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5744823?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F