Plaketten am Vereinsbaum
Es bleibt wohl nicht nur beim Putzen

Saerbeck -

Der Vorstand des Bürgerschützenvereins Saerbeck-Dorf erinnert an die Putzaktion für die Plaketten am Vereinsbaum. Sie soll am Samstag, 25. August, stattfinden.

Montag, 04.06.2018, 11:30 Uhr
Acht bis neun Jahre ist es her, dass die Plaketten an den Vereinsbaum gehängt werden – bald ist Zeit zum Putzen.
Acht bis neun Jahre ist es her, dass die Plaketten an den Vereinsbaum gehängt werden – bald ist Zeit zum Putzen. Foto: Alfred Riese

Einige Vereine und Gruppen haben sich bereits angemeldet, berichtet der Vorstand. Die noch ausstehenden werden ermuntert, sich ebenfalls noch anzumelden. Für Rückfragen steht Andreas Lindenblatt zur Verfügung per E-Mail an andreas.lindenblatt@online.de oder unter ✆ 0 25 74/ 93 93 78.

Der Vereinsbaum wurde im Jahr 2009 auf Initiative der Dorf-Schützen auf der kleinen Wiese gegenüber der evangelischen Arche an der Ferrieresstraße aufgerichtet. Zuerst hingen dort 15 Plaketten, nach einem zweiten Anlauf im Jahr 2010 waren es 24, wie auch heute noch. Sie stehen für etwa die Hälfte der Vereine im Dorf. Die Plaketten zeigen Vielfalt und Umfang des Vereinsleben und Gruppen in Saerbeck und sollen, gemeinsam an einem Baum, auch ein Zeichen der Zusammengehörigkeit senden.

Aber auch an diesen Plaketten nagen der Zahn der Zeit und das Wetter. Nach acht bis neun Jahren in luftiger Höhe muss der Lappen ran, hatten die Dorf-Schützen auf ihrer Halbjahresversammlung erkannt. Wenn man auf die kleinen Volksfeste sieht, die die Bürgerschützen aus dem Aufhängen der Plaketten seinerzeit gemacht haben, darf man sicher sein, dass es beim Putzen allein am 25. August nicht bleibt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5789092?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F
Nachrichten-Ticker