Konzert des Jugendblasorchesters
Vom Urwald bis auf den Mars

Saerbeck -

Frisch in den Sommer startet das Jugendblasorchester mit seinem Schuljahresabschlusskonzert am Sonntag, 8. Juli, in der Saerbecker Bürgerscheune um 17 Uhr. Dafür hat es mit seinem Dirigenten Ludger Beermann ein buntes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Mittwoch, 04.07.2018, 13:45 Uhr aktualisiert: 04.07.2018, 18:38 Uhr
Das Jugendblasorchester bei der Probe zum Schuljahresabschlusskonzert.
Das Jugendblasorchester bei der Probe zum Schuljahresabschlusskonzert. Foto: Tünde Kalotaszegi-Linnemann

Ab in den Urwald geht es mit dem bekannten, von Trommeln begleiteten Titel „The lion sleeps tonight“. Stilistisch ganz anders geartet sind Herbie Hancocks „Watermelon man“ und „Music from Grease“. Dass die jungen Musikerinnen und Musiker auch konzertante Blasmusik drauf haben werden sie in dem spanisch angehauchten „Fandango Festival“ oder den sphärischen Klängen des „Project Mars“ zeigen. Die eine oder andere Überraschung beispielsweise aus der Solo-Literatur halten sie für die interessierten Zuhörer ebenfalls bereit.

Erneut ist es einigen Saerbecker Jugendlichen gelungen die D 1-Prüfung des Volksmusikerbundes erfolgreich abzulegen, so dass die Urkunden im Rahmen dieser Veranstaltung überreicht werden können.

Im Anschluss an das Konzert besteht die Möglichkeit für potenzielle Nachwuchsschüler einzelne Instrumente des Orchesters näher kennenzulernen, wofür die Instrumentallehrer mit Rat und Tat zur Verfügung stehen.

So kann sich das Publikum auf einen vergnüglichen, musikalischen Nachmittag freuen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5875408?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F
Nachrichten-Ticker