Mi., 11.07.2018

MINT-9er bei AK Tronic Ein Schritt zur Berufsorientierung

Gruppenbild mit Geschenke-Tüte unterm Firmenschild: Schüler der MINT-Klasse des neunten Jahrgang der MKG gingen bei ak tronic auf Tuchfühlung mit dem Thema Ausbildung.

Gruppenbild mit Geschenke-Tüte unterm Firmenschild: Schüler der MINT-Klasse des neunten Jahrgang der MKG gingen bei ak tronic auf Tuchfühlung mit dem Thema Ausbildung. Foto: Alfred Riese

Saerbeck - 

Büromanagement, Systemintegration, Lagerlogistik: Das sind Arbeitsbereiche, die für junge Leute interessant und wichtig sein können, wenn sich die Schulzeit schließlich doch als endlich herausstellt.

Von Alfred Riese

Für die Schüler der Klasse 9a der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) ist es nur noch ein gutes Jahr bis zum ersten Abschluss und damit zumindest für einige bis zum Start in eine Ausbildung. Eine Station der an der MKG langfristig angelegten Berufsorientierung führte sie jetzt zur ak tronic Software & Services GmbH am Steinkreuz. Eine große Firma, die unter anderem nicht mehr ganz topaktuelle Computerspiele in ihrer „Software-Pyramide“ vertreibt, als Logistik-Servicedienstleister arbeitet und im vergangenen vorne dabei war beim Fidget-Spinner-Hype. Und eine informative Adresse für MINT-Schüler, die einen Schwerpunkt auf Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik legen.

Zusätzlich zu den Tüten mit Gimmicks aus dem Sortiment gab es für die etwa 15-Jährigen eine Stunde lang Informationen. Dabei nutzte das Unternehmen durchaus auch die Gelegenheit, sich potenziellen Azubis zu präsentieren. 16 davon hat ak tronic aktuell in sechs Ausbildungsberufen, unter anderem Kaufmann oder -frau im Groß- und Außenhandel, Fachinformatik für Anwendungsentwicklung und Lachlagerist oder auch -lageristin. „Durch den Einsatz in vielen verschiedenen Abteilungen ist die Ausbildung bei uns anspruchsvoll, vielseitig und praxisnah“, bewarben Theresa Greiling und ihr Kollege Andreas Malunat ihr Unternehmen bei den vielleicht zukünftigen Bewerbern.

Für den Ausbildungsstart am 1. August dieses Jahres habe man alle sechs Stellen wie gewünscht besetzen können, berichtete Theresa Greiling. Für den Start im August 2019 laufe das Verfahren gerade an, erste Bewerbungen kämen herein. Ein gutes Jahr noch für die MINT-Neuner der MKG.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5896531?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F