So., 15.07.2018

Abfahrt ins Ferienlager 61 Jungfußballer sind mit Falke unterwegs

Ab geht´s ins Falke-Ferienlager für die Fußballkinder und Raimund Beermann (Organisator), Unterstützer Stephan Mlecko, Bernhard Voskort, Heiko Schumacher und Eva Kortmann (v.l.).

Ab geht´s ins Falke-Ferienlager für die Fußballkinder und Raimund Beermann (Organisator), Unterstützer Stephan Mlecko, Bernhard Voskort, Heiko Schumacher und Eva Kortmann (v.l.). Foto: Belinda Raffel

Saerbeck - 

Wie anders als mit dem Fahrrad kann man in ein Fußball-Ferienlager fahren? So machten es am Freitag 61 Kinder und Jugendliche des SC Falke - ganz schön flott ein paar Stunden nach Schulschluss.

Von Ralf Fritzer

Am Freitag, wenige Stunden nach dem letzten Gong an der Schule, machten sich Kinder und Jugendliche des SC Falke auf den Weg ins Ferienlager. Dieses Jahr besuchen die Sportler und Sportlerinnen die Bauerschaft Bilk, in Wettringen. Wie es sich für Sportler gehört, haben sie die 29 Kilometer mit dem Fahrrad bewältigt. In diesem Jahr werden die Kinder eine Woche unterwegs sein. Auf dem Programm stehen, außer zahlreichen Fußballturnieren Lagerspiele, Quizrunden und Schwimmausflüge. Währenddessen werden bis zu 20 Leiter die 61 Kinder beaufsichtigen. Das Zeltlager ist für die F- bis C-Fußballjugend gedacht. Der Zahnarzt Stephan Mlecko, aus Ibbenbüren, unterstütz das Lager mit einer Spende von 300 Euro.

„Wenn das Wetter mitspielt wie wir es hoffen, steht dem Gelingen nichts mehr im Weg“, sagte Raimund Beermann, Organisator des Zeltlagers, bei der Abfahrt.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5907525?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F