Di., 24.07.2018

Vortrag im Bürgerhaus Der assyrische Löwe aus Niniveh

Jörg Madleners „Sterbender Löwe“ (aus der Serie: „Dying Lion Niniveh 645 BC“), 2012.

Jörg Madleners „Sterbender Löwe“ (aus der Serie: „Dying Lion Niniveh 645 BC“), 2012. Foto: Jörg Madlener

Saerbeck - 

Der Maler Jörg Madlener lebt eigentlich in New York City, hält sich zurzeit aber für einige Wochen in Saerbeck auf, um Ausstellungsprojekte in Deutschland und in Südtirol/Italien vorzubereiten.

Vor acht Jahren sah der Künstler das berühmte Relief des sterbenden Löwen aus dem Palast in Niniveh in einer Ausstellung in Abu Dhabi. Niniveh war im siebten Jahrhundert vor Christus Hauptstadt im Assyrischen Reich. Den Eindruck des über 2600 Jahre alten außergewöhnlichen Reliefs verarbeitete Jörg Madlener in rund 55 Zeichnungen und Bildern. „Kunst über Kunst“ nennt es Madlener, „Kunst als Interpretation einer Interpretation“.

Dieses spannende Projekt stellt der Künstler in einem Vortrag mit Power-Point-Präsentation am Donnerstag, 26. Juli, um 20 Uhr im Saerbecker Bürgerhaus vor. Die Gemeinde Saerbeck lädt herzlich zu diesem Vortrag ein, der Eintritt ist frei. Information bei der Gemeinde Saerbeck unter ✆ 0 25 74/ 8 95 03.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5927144?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F