Di., 24.07.2018

Fingernageldesigns beim Ferienspaß Mit Glitzer und Co.

Fingernageldesigns beim Ferienspaß: Mit Glitzer und Co.

Saerbeck - 

„Wir haben uns nur zwei Minuten die Sachen angeguckt, und dann direkt angefangen, die Nägel zu lackieren“, sagte Sophia Deggerich, die den Fingernageldesign-Kurs des Ferienspaßes besuchte.

Von Ralf Fritzer

Neben ihr trafen sich Mia Willebrandt, Julia Welp, Letje Suwelack, Lea Klose und Mina Lehmkuhl im Mehrgenerationenhaus, um sich von Mia Lindenblatt Inspirationen für das Verschönern der Fingernägel geben zu lassen. An Materialien standen den Mädchen ein Buch mit Tipps und Tricks, verschiedene Nagellack-Farben, Unter- und Überlack (zur Vorbereitung und zum Schutz des Endergebnisses), Glitzer sowie Aufkleber zur Verfügung. Außerdem wurden verschiedene Pinsel und „Dotting Tools“ verwendet, um Punkte und andere Muster genauer hinzubekommen. Auch Haushaltsgegenstände wie Tesafilm können sehr gut eingesetzt werden: „Wenn man einen Streifen schräg über den Nagel klebt und dann Nagellack benutzt, bekommt man eine scharfe Kante“, erklärte Mia Lindenblatt. Die Ergebnisse waren zum Beispiel ein Schachfeld-Muster, ein Fliegenpilz-Muster oder Flower-Power mit Rosen-Aufklebern drauf.

Einige der Mädchen lackierten darüber hinaus die Fußnägel: Von Rosa bis grafischen Mustern war hier alles dabei. Eines hatten jedoch alle Teilnehmerinnen in Sachen Zehengestaltung gemeinsam: Die Farben hielten sich im Bereich Schwarz, Weiß, Pink und Türkis.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5929312?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F