Di., 07.08.2018

Sommerfest im Seniorenzentrum Feier im Stil der 1950-er

Die Stimmung an den Tischen war so gut, dass die Gäste zur Musik schunkelten.

Die Stimmung an den Tischen war so gut, dass die Gäste zur Musik schunkelten. Foto: privat

Saerbeck - 

Ein Sänger aus Hamburg, eine Rollatoren-Tanz-Vorführung und eine Tombola: Das Programm des Sommerfests des Seniorenzentrums wurde von allen in den höchsten Tönen gelobt.

Von Ralf Fritzer

Sänger Rolf Baßler sorgte neben einem Drehorgelspieler für gute Stimmung.

Das ganze Haus war versammelt: die Tagespflege-Mitarbeiter, der Förderverein, die Vollstationären, die Senioren des betreuten Wohnens, die Bewohner des Hauses und die Angehörigen. Großeltern, Eltern, Kinder und Enkel nahmen das Angebot herzlich an, sodass über 120 Leute im Garten und der Cafeteria einen schönen Nachmittag verbrachten.

Mit Kaffee und Kuchen begann das Fest um 15 Uhr und endete mit dem Grillen um 18 Uhr. Der Nachmittag stand unter dem Motto „50er Jahre“. Passend dazu wurde die Deko abgestimmt, und die Mitarbeiter des Hauses waren im Rockabilly-Stil verkleidet. Die Sponsoren des Sommerfests – Provinzial, Volksbank, Sparkasse und Lütkes Laden – unterstützten besonders die Tombola.

Seit Januar diesen Jahres ist die Organisation „QualiVita- Leben ist pflegenswert“ Träger des Hauses. Da dachten sich die Mitarbeiter und die Heimleitung, dass das Sommerfest eine gute Möglichkeit sei, neue Traditionen einzuführen.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5958951?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F