Di., 14.08.2018

Trockener Bußmanns Bach Erinnerungen an 1996

Andrea und Elke Schäpermeiner, Mutter von Silas, ebenfalls im trockenen Bachbett (1996).

Andrea und Elke Schäpermeiner, Mutter von Silas, ebenfalls im trockenen Bachbett (1996). Foto: privat

Saerbeck - 

Abgesehen von dem Regen in den vergangenen Tagen hält die Trockenheit Deutschland und Saerbeck seit etlichen Wochen fest im Griff. Das hat Auswirkungen, die auf den Feldern offensichtlich sind wie auch beim Rasen oder in den Gewässern.

Von Alfred Riese

Bei der Anbindung des neuen, alten Arms der Ems zwischen Hembergen und Saerbeck Ende vergangener Woche etwa floss nach dem Durchstich nicht gerade so richtig viel Wasser. Den Fluss zu Fuß durchqueren wäre durchaus möglich gewesen.

Vollständig trockenen Fußes ließ sich zu Beginn des August Bußmanns Bach an einigen Stellen durchschreiten. Der Bach fließt normalerweise von Osten her hinter der Gesamtschule entlang, mündet an der Marktstraße in den Mühlenbach – war aber zeit- und stellenweise trocken gefallen. Dass es das nicht zum ersten Mal gab, zeigt die Gegenüberstellung eines aktuellen Fotos und eines Zeitungsausschnitts aus dem Jahr 1996, den Elke Schäpermeier aus dem Album geholt hat. Am 24. August jenes Jahres veröffentlichte diese Zeitung ein Bild, das die Schwestern Andrea und Elke Schäpermeier zeigt, wie sie mitten im Bachbett stehen, ohne nass zu werden. Genau dieses Motiv war jetzt wieder möglich, als Elkes Vater Reinhold Dütsch und ihr Sohn Silas ein trockene Bachstück erkundeten.

1996 hatte der Zeitungsautor den plattdeutschen Ausdruck „soare bike“ oder „sar beke“ mit „trockener Bach“ übersetzt und den heutigen Ortsnamen Saerbeck darauf zurückgeführt. „Bußmanns Bach war an einigen Stellen völlig ausgetrocknet“, wurde berichtet, „das passiert allerdings sehr selten“. Laut Bildzeile von damals konnte sich „der Anwohner Reinhold Dütsch nicht daran erinnern, dass in den letzten 20 Jahren dergleichen geschehen“ sei.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5975391?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F