Mo., 27.08.2018

Sommerfest auf der Marktstraße „Here comes the rain again“

Fynn durfte beim Sommerfest auf ein Motorrad der Saerbiker steigen, während sich im Hintergrund die Band „LOFX“ warm lief.

Fynn durfte beim Sommerfest auf ein Motorrad der Saerbiker steigen, während sich im Hintergrund die Band „LOFX“ warm lief. Foto: Alfred Riese

Saerbeck - 

Erst war alles gut beim Sommerfest auf der Marktstraße, dann vertrieb ein kräftiger Regenguss gegen halb acht doch etliche Gäste in ihre Häuser.

Von Alfred Riese

Denen, die am Samstagabend trotz des ungewissen Wetters blieben oder später kamen, ging es aber gut zwischen Bierbar „Markt 23“ und Bühne, zwischen Außenküche und Cocktailbar. Vorher schon, in einer trockenen Phase, hatten die Grevener von „Ukes & Dollerei“ mitten im Publikum ihre Ukulelen gezupft, gesungen und dabei auch das eine oder andere Tanzbein aktiviert. Gegen 20 Uhr eröffnete die Band „LOFX“ (für „low effects“) ihre klare, ansprechende und eingängige Tour durch die Musikgeschichte sehr passend mit dem Song „Wake me up when september ends“ von Green Day – dritte Strophe, erste Zeile: „Here comes the rain again.“

Zum Glück hatten Jürgen Steinberg vom „Markt 23“ und der Verkehrsverein als Veranstalter für Überdachungen an Bierständen und Cocktailbar gesorgt.

Die „Motorradfreunde Saerbeck – Saerbike“ nutzten das traditionelle kleine Straßenfest am letzten Wochenende der Sommerferien, um sich als Verein zu präsentieren. Neben Infos zu Touren und Terminen zeigten sie auch das neue Projekt-Bike. Die Motorradfreunde wollen die gespendete, nicht mehr ganz junge Suzuki wieder aufmöbeln und beim Marktstraßen-Sommerfest 2019 zugunsten eines wohltätigen Zwecks an den Mann oder die Frau bringen. Der siebenjährige Fynn fand das gut und durfte auch gleich auf das erste Projekt-Bike der Motorradfreunde aus dem vergangenen Jahr steigen.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6001166?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F