Fr., 31.08.2018

Kürbissaison startet früher Das ist der einzige Koloss

Peter Linderskamp mit seiner Freundin Melanie Jasper und den größten Kürbissen, die sie finden konnten. Der Rest ist kleiner ausgefallen.

Peter Linderskamp mit seiner Freundin Melanie Jasper und den größten Kürbissen, die sie finden konnten. Der Rest ist kleiner ausgefallen. Foto: Stefanie Behring

Saerbeck - 

Kürbis ist die Herbstspezialität schlechthin. Doch in diesem Jahr landen schon nach den Sommerferien die ersten Exemplare auf den Tellern. Schuld ist die lange Hitzeperiode des Sommers.

„Zwei bis drei Wochen früher sind wir dieses Jahr mit der Ernte dran“, sagt Peter Linderskamp. Normalerweise beginnt der Saerbecker Landwirt um den 10. September, in diesem Jahr startete er schon am Dienstag. „Wir hätten auch schon Mitte August ernten können, haben aber noch gewartet, da wir dachten, dass die Nachfrage noch nicht so groß sei“.

Trotz der frühen Ernte hat das Wetter für die Gewächse seine Schattenseiten. Aufgrund der langanhaltenden Trockenheit gibt es weniger und kleinere Kürbisse. Auch um diesen „extremen Mindererträgen“ entgegenzusteuern, habe Linderskamp sich für die kurze Verschiebung des Erntestarts ausgesprochen.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6012497?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F