HK Dance-Studio bei den Deutschen Meisterschaften
Vier Titel und fünf weitere Treppchenplätze

Saerbeck -

Nach einem Erfolg nochmal nachzulegen, ist schwer. Und die letzte Hip-Hop-Meisterschaft des HK Dance-Studios war überaus erfolgreich: Auf der Westdeutschen Meisterschaft der „United Dance Organisation“ (kurz: UDO) belegten über 20 Tänzer eine Platzierung auf dem Treppchen. Umso größer war jetzt der Druck, die Deutsche Meisterschaft genauso zu rocken.

Mittwoch, 17.04.2019, 09:00 Uhr aktualisiert: 22.04.2019, 15:40 Uhr
Die Gruppe „No Rules“ wurde in ihrer Kategorie deutscher Vize-Meister.
Die Gruppe „No Rules“ wurde in ihrer Kategorie deutscher Vize-Meister. Foto: Belinda Raffel

I n drei Hallen und Sälen in Pforzheim starteten insgesamt über 520 Tänzer und mehr als 150 Teams – in jeder Kategorie jeweils die zehn besten Tänzer und Gruppen der Nord-, Ost-, Süd- und Westdeutschen Meisterschaften. Solo-Tänzer Franz Wameling vom Saerbecker HK Dance-Studio gewann in der Kategorie U 12 Beginner. Zudem trat er zusammen mit Frieda Kortemann (Duo U 14 Beginner) an, gemeinsam feierten sie ebenfalls den ersten Platz. Seine Schwester Luise Wameling schaffte es in ihrer Solo- (U 14 Novice) und in der Duo-Kategorie (mit Partnerin Birthe Ortmeier, U 16 Beginner) jeweils auf den dritten Platz. Emily Webelsiep (Solo U 16) belegte den ersten Platz, Philipp Kuckherm den dritten Platz (Solo Ü 18 Fortgeschrittene).

Das jüngste Team, „No Rules“, sicherte sich den zweiten Platz (U 16 Beginner). „Flawless“ holten den dritten Platz bei den Fortgeschrittenen. Das Team „Connected“ gewann die Deutsche Meisterschaft (U 18 Beginner). Die Teams „Click 7“ und „The Pack“ wurden in derselben Kategorie (Ü 18 Beginner) Dritte beziehungsweise Fünfte. In der gleichen Altersklasse erreichten „Break Out“ und „True Fame“ bei den Fortgeschrittenen-Teams den sechsten und den achten Platz.

Zusammengefasst heißt das: Vier Deutsche Meister, ein Vize-Meister und vier Bronze-Medaillen – alle Starter des HK Dance-Studios (auch die hier nicht genannten) haben es in die Top-Ten geschafft und sich weiter qualifiziert. Das nächste Ziel ist nun die Europameisterschaft im Mai.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6548002?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F
Nachrichten-Ticker