Maibaumaufstellen wird zum Fest der Generationen
„Hobelbank“ unterm Strohkranz

Saerbeck -

Als ein Fest der Generationen mit vielen Beteiligten präsentierte sich das Maibaumaufstellen – entsprechend füllte sich der Dorfplatz.

Freitag, 03.05.2019, 07:00 Uhr
Die Volkstanzgruppe rund um den Maibaum besehen hier deren Leiter Bernhard Dankbar (rechts) und Karl-Heinz-Hövel, Vorsitzender der Dorf-Schützen.
Die Volkstanzgruppe rund um den Maibaum besehen hier deren Leiter Bernhard Dankbar (rechts) und Karl-Heinz-Hövel, Vorsitzender der Dorf-Schützen. Foto: Alfred Riese

Der Bürgerschützenverein und der Spielmannszug Saerbeck-Dorf zelebrierten die Traditionsaktion und machten sie ein weiteres Mal zu einem kleinen Volksfest. Das bereits maienhafte Wetter am letzten Apriltag tat das Seinige dazu.

Mit großem Tamtam zog der Spielmannszug zusammen mit Mitgliedern des Löschzugs Dorf der Freiwilligen Feuerwehr los, um den Baum zu holen. Neu, aber durchaus mit dem Zeug zu einer Tradition, war die vorherige Bastelaktion der Spielleute. Sie fertigten mit Kindern Eimer-Trommeln, die dann auch gleich zusammen mit den Instrumenten der Großen zum Einsatz kamen – praktische Nachwuchsarbeit.

Mit reichlich Muskelkraft, Gestängen und Seilen richtete die Feuerwehr die Birke vor der Bücherei auf. „Jetzt Vorsicht, alle bitte Richtung Getränkewagen zurücktreten“, kommentierte der gut aufgelegte Dorfschützen-Vorsitzende Karl-Heinz Hövel als Moderator. Weiteren Ansporn lieferte Wilhelm Beuning als Kiepenkerl, der die „vereinten Kräfte“ beschwor. Er wie sein Heimatvereinskollege als Gendarm in historischer Uniform hatten zwei Aufgaben: Pinnchen füllen und mit der Schnaps-Wasserwaage den geraden Stand der Birke bestätigen. Und da hing er nun, der vom Spielmannszug handgefertigte große Strohkranz mit den im Wind flatternden bunten Bändern an dem Baum, den die Karnevalswagen-Bautruppe der Dorfschützen sorgsam ausgesucht hatte.

Maibaum aufstellen auf dem Dorfplatz Saerbeck 2019

1/14
  • Maibaum aufstellen auf dem Dorfplatz Saerbeck 2019 Foto: Alfred Riese
  • Maibaum aufstellen auf dem Dorfplatz Saerbeck 2019 Foto: Alfred Riese
  • Maibaum aufstellen auf dem Dorfplatz Saerbeck 2019 Foto: Alfred Riese
  • Maibaum aufstellen auf dem Dorfplatz Saerbeck 2019 Foto: Alfred Riese
  • Maibaum aufstellen auf dem Dorfplatz Saerbeck 2019 Foto: Alfred Riese
  • Maibaum aufstellen auf dem Dorfplatz Saerbeck 2019 Foto: Alfred Riese
  • Maibaum aufstellen auf dem Dorfplatz Saerbeck 2019 Foto: Alfred Riese
  • Maibaum aufstellen auf dem Dorfplatz Saerbeck 2019 Foto: Alfred Riese
  • Maibaum aufstellen auf dem Dorfplatz Saerbeck 2019 Foto: Alfred Riese
  • Maibaum aufstellen auf dem Dorfplatz Saerbeck 2019 Foto: Alfred Riese
  • Maibaum aufstellen auf dem Dorfplatz Saerbeck 2019 Foto: Alfred Riese
  • Maibaum aufstellen auf dem Dorfplatz Saerbeck 2019 Foto: Alfred Riese
  • Maibaum aufstellen auf dem Dorfplatz Saerbeck 2019 Foto: Alfred Riese
  • Maibaum aufstellen auf dem Dorfplatz Saerbeck 2019 Foto: Alfred Riese

Unterm Kranz zeigte die Volkstanzgruppe der Frauengemeinschaft kfd, was sie kann. Und ihr Leiter Bernhard Dankbar brachte den Besuchern auf dem Dorfplatz nahe, wie Tänze funktionieren, die „Hobelbank“ heißen oder „Puttjenter“, ein niederdeutscher Kontertanz für vier Paare, dessen Name übersetzt auf „hinterher ziehen“ hinausläuft.

Im vergangenen Jahr standen noch die Stümpfe des alten Baumbestands, der im Zuge der Sanierung der „Buckelpiste“ gefällt worden war. Am Dienstag war die Mai-Birke der einzige große Baum auf der Fläche. Was nun schöner und gemütlicher ist, darüber gingen die Meinungen auseinander. Die freie Fläche gestatte aber auf jeden Fall andere Stellplätze für Getränkewagen und Roberts Schlemmerbude – das Geschehen rückte zu einem Halbkreis zusammen und bot auch dem Spielmannszug noch ein schönes Plätzchen für sein kleines Platzkonzert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6581698?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F
Nachrichten-Ticker