Maiandachten
Verehrung der Gottesmutter

Saerbeck -

Nach dem Osterfest ist der gerade gestartete Wonnemonat Mai geprägt von den Maiandachten. Die katholische St. Georg-Pfarrgemeinde lädt zu einigen Terminen in und außerhalb der Kirche ein.

Sonntag, 05.05.2019, 17:00 Uhr
Neben der Pfarrkirche St. Georg gibt es Maiandachten unter anderem an der Marienkapelle in Sinningen.
Neben der Pfarrkirche St. Georg gibt es Maiandachten unter anderem an der Marienkapelle in Sinningen. Foto: Alfred Riese

Nach dem Osterfest ist der gerade gestartete Wonnemonat Mai geprägt von den Maiandachten. Die katholische St. Georg-Pfarrgemeinde lädt zu folgenden Terminen ein:

► in der Pfarrkirche : am Dienstag, 7., 14., 21. und 28. Mai um 8.30 Uhr sowie am Donnerstag, 9., 16. und 23. Mai um 18.30 Uhr in der in der Pfarrkirche,

► an der Marienkapelle in Sinningen : Dienstag, 7., 14., 21. und 28. Mai um 20 Uhr,

► an der Marienkapelle in Westladbergen : Mittwoch, 15. Mai, um 19.30 Uhr gestaltet vom Landwirtschaftlichen Ortsverein, der Frauengemeinschaft, der Landjugend, der Landfrauen und den Schützen Westladbergen.

„Traditionell ist der Monat Mai in besonderer Weise der Verehrung der Gottesmutter Maria gewidmet. Gläubige versammeln sich vor Marienbildern und -statuen, die mit Blumen und Kerzen geschmückt werden; sie beten und singen, verehren die Mutter Jesu und bitten um ihre Fürsprache bei Gott“, heißt es in den Pfarrmitteilungen. Besonders in den ländlichen Gebieten des Münsterlandes, am Niederrhein und im Oldenburger Münsterland hat sich dieser katholische Brauch erhalten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6588238?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F
Nachrichten-Ticker