Musik-Performance-Lesung mit Samuel Koch
„Ich glaube an Wunder“

Saerbeck -

„Ich glaube an Wunder“, antwortet der querschnittgelähmte Samuel Koch auf die Frage, ob der Titel seines neuen Buches „Steh´ auf, Mensch“ vielleicht zynisch sei.

Dienstag, 04.06.2019, 17:55 Uhr aktualisiert: 04.06.2019, 18:01 Uhr
„Rolle vorwärts“ heißt das Programm von Samuel Koch.
„Rolle vorwärts“ heißt das Programm von Samuel Koch. Foto: dpa

Das Interview findet sich in der neuen Ausgabe von „leben! - katholisches Magazin für Lebensfreude“ des Bistums Münster, das in den vergangenen Tagen an Haushalte mit katholischen Mitgliedern im Bistum verteilt wurde. Medizinische Wunder meint Koch, der seit einem Unfall bei „Wetten, dass. . . ?“ im Jahr 2010 vom Hals abwärts gelähmt ist, aber mehr noch das Aufstehen im übertragenen Sinn: für das, was wichtig ist, für das, was man selbst der Welt zu bieten hat.

Der Buchautor und Schauspieler Samuel Koch ist mit seiner Musik-Performance-Lesung „Rolle vorwärts“ am Donnerstag, 27. Juni, um 20 Uhr zu Gast in der Festhalle Hövel, Brochterbecker Damm 17 in Saerbeck. Eintrittskarten zum Preis von 15 Euro gibt es im Vorverkauf im Pfarrbüro St. Georg, Am Kirchplatz 1, ✆ 0 25 74/93 83 20, und bei „Buch & mehr“, Marktstraße 28, ✆ 0 25 74/98 39 81. An der Abendkasse kostet der Eintritt 18 Euro.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6666109?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F
Nachrichten-Ticker