Schlaganfall-Patientien
Ursula Brinkmann zieht als erste Bewohnerin aus dem Seniorenzentrum wieder aus

Saerbeck -

Ursula Brinkmann ist etwas ganz besonderes. Die 55-Jährige ist die erste Bewohnerin in der Geschichte des Seniorenzentrums am See, die aus der Einrichtung wieder auszieht. Daran war bei ihrem Einzug vor rund 15 Monaten nicht zu denken. „Ich konnte gar nichts“, erinnert sie sich. Wie es dazu kam und wie die Wende zustande kam, erzählte sie bei der Abschiedsfeier im Seniorenzentrum. Von Jan-Philipp Jenke
Dienstag, 03.09.2019, 08:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 03.09.2019, 08:00 Uhr
Personal und Bewohner stoßen beim Abschiedsfest auf Ursula Brinkmann (sitzend Mitte) an. Nach einem Schlaganfall und einem langen Leidensweg kann die 55-Jährige jetzt wieder alleine wohnen.
Personal und Bewohner stoßen beim Abschiedsfest auf Ursula Brinkmann (sitzend Mitte) an. Nach einem Schlaganfall und einem langen Leidensweg kann die 55-Jährige jetzt wieder alleine wohnen. Foto: Jan-Philipp Jenke
Ursula Brinkmann ist etwas ganz besonderes. Die 55-Jährige ist die erste Bewohnerin in der Geschichte des Seniorenzentrums am See, die aus der Einrichtung wieder auszieht. Daran war bei ihrem Einzug vor rund 15 Monaten nicht zu denken.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6897075?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F
Nachrichten-Ticker