Alfons Twickler feierte runden Geburtstag
Die Arbeit hält ihn mit 90 noch fit

Saerbeck -

Mit Freunden, Bekannten, Familie und „alles, was so kommt“, feierte Alfons Twickler gestern seinen 90. Geburtstag. Am 3. Dezember 1929 erblickte der gebürtige Saerbecker das Licht der Welt.

Mittwoch, 04.12.2019, 09:20 Uhr
Alfons Twickler (l.) mit seiner Frau Hedwig. Florian Bücker gratulierte dem Geburtstagskind seitens der Gemeinde.
Alfons Twickler (l.) mit seiner Frau Hedwig. Florian Bücker gratulierte dem Geburtstagskind seitens der Gemeinde. Foto: Jan-Philipp Jenke

Auf die Frage, warum er noch so fit ist, hat er eine klare Antwort: „Ich habe immer gearbeitet.“ Als Maurer und Zimmermann war er 45 Jahre bei ein und der selben Firma tätig. „Das gibt es so gar nicht mehr“, fügt das Geburtstagskind hinzu.

Auch nach der Rente hat sich Alfons Twickler nicht auf die faule Haut gelegt. Zuerst half er seinen Sohn beim Hausbau, anschließend der Tochter und dann der Nichte. Im Garten arbeitet er eh fast täglich. Und: Er versorgt die ganze Familie – dazu gehören auch fünf Enkel im Alter von 20 bis 27 Jahren – jeden Winter mit Holz. Mit seinem Neffen wird regelmäßig im familieneigenen Wald (Alfons Twickler kommt ursprünglich vom Hof) Holz geschlagen.

Verheiratet ist Alfons Twickler seit 63 Jahren mit seiner Frau Hedwig (87). Das Rezept der beiden für eine so lange und glückliche Ehe: „Wir kümmern uns gegenseitig nach Kräften“, sagt sie.

Alfons Twickler ist das letzte lebende Gründungsmitglied des Spielmannszugs des Bürgerschützenvereins Saerbeck Dorf, der vor 70 Jahren gegründet wurde.

Florian Bücker, stellvertretender Bürgermeister, überbrachte Alfons Twickler die Glückwünsche der Gemeinde – samt Blumenstrauß und Urkunde.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7108152?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F
Nachrichten-Ticker