Winterfest der Westladbergener Schützen
Mit Federboas in die ´20er

Saerbeck -

Der Karneval läuft bereits auf vollen Touren in der Bauerschaft Westladbergen. Beim Schützenverein entführten die Damen des neuen Elferrats passend kostümiert in die Zwanziger Jahre. Und alle feiern mit.

Montag, 20.01.2020, 19:00 Uhr aktualisiert: 24.01.2020, 14:38 Uhr
Die Damen des Kegelclubs „Voll aufn Pin“ als Elferrat sorgten mit dem Motto „Zurück in die 20er Jahre“ für gute Stimmung.
Die Damen des Kegelclubs „Voll aufn Pin“ als Elferrat sorgten mit dem Motto „Zurück in die 20er Jahre“ für gute Stimmung. Foto: Stefanie Behring

Das neue Jahr hat gerade erst begonnen, da begrüßen die Westladbergener schon die fünfte Jahreszeit. Beim traditionellen karnevalistischen Winterfest des Schützenvereins am Samstagabend hieß es „Helau“ und „Westladbergen feiert wieder“. Im großen Saal des Vereinslokals Stegemann hatte das Vorbereitungsteam ein buntes Programm auf die Beine gestellt, um die Narren von ihren Stühlen zu reißen.

Für den ersten Lacher des Abends sorgten die beiden neuen Sitzungspräsidenten: Markus Winkeljann und Ludger Greiling nahmen sich nicht nur einmal gegenseitig auf die Schippe. Ludger Greiling hatte seinen Text sogar in DIN A3 ausgedruckt, er sei ja schließlich nicht mehr der Jüngste.

Die Sitzung begann mit dem Einzug des Elferrates 2019, den „Turtles“. Anders als in den vergangenen Jahren war der neue Elferrat keine Überraschung: Die Damen des eigentlich männlichen Kegelclubs „Voll auf’n Pin“ hatten im Vorhinein schon verbreitet, dass sie auf der Bühne Platz nehmen würden. Überraschend war allerdings das Motto: „Zurück in die 20er Jahre“. Mit Federboa und Kopfschmuck holten die 13 Frauen die 1920er in die 2020er.

Der erste Orden des Elferrats ging an die Tanzgruppe des amtierenden Sternkönigs Julian Winter. Mit fetzigem Standardtanz präsentierten die acht eine abwechslungsreiche Choreographie. Abgelöst wurde die Gruppe von weiteren Tänzern, den „Chickendales“, die den Westladbergenern bereits aus dem letzten Jahr bekannt sind.

Schriftführer Oliver Pottmeyer ging recht spontan in die Bütt und nahm die Feierlichkeiten in anderen, „weniger tollen“ Bauerschaften in Saerbeck auf die Schippe. Nicht fehlen durfte der Sitzungspräsident aus dem letzten Jahr, Sebastian Greiling. Er war gerade aus Südafrika zurückgekommen und erzählte von den spannenden Erlebnissen mit Löwe & Co. Ein weiteres Highlight des Abends lieferten fünf junge Männer aus dem Schützenverein, die als die bekannten „Landeier“ mit ihren Songs für Jubel sorgten.

Unter dem Karnevalsvolk war auch Bürgermeister Wilfried Roos mit seiner Frau sowie das amtierende Schützenkönigspaar Michael und Agatha Elsbecker mit Hofstaat, außerdem die beiden Bürgermeisterkandidaten. Komplettiert wurde der Königstisch durch das Kaiserpaar Manfred und Elisabeth Reckfort sowie den neuen Ehrenvorsitzenden des Vereins, Georg Schmiemann.

Karneval in Westladbergen

1/20
  • Foto: Stefanie Behring
  • Foto: Stefanie Behring
  • Foto: Stefanie Behring
  • Foto: Stefanie Behring
  • Foto: Stefanie Behring
  • Foto: Stefanie Behring
  • Foto: Stefanie Behring
  • Foto: Stefanie Behring
  • Foto: Stefanie Behring
  • Foto: Stefanie Behring
  • Foto: Stefanie Behring
  • Foto: Stefanie Behring
  • Foto: Stefanie Behring
  • Foto: Stefanie Behring
  • Foto: Stefanie Behring
  • Foto: Stefanie Behring
  • Foto: Stefanie Behring
  • Foto: Stefanie Behring
  • Foto: Stefanie Behring
  • Foto: Stefanie Behring
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7207017?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F
Nachrichten-Ticker