Jugendzentrum bleibt in Trägerschaft der Gemeinde
Garant für erfolgreiche Arbeit

Saerbeck -

Nachdem die Kolpingsfamilie ankündigte hatte, sich vom Jugendzentrum trennen zu wollen, wurde zunächst ein neuer Träger gesucht. Zur Diskussion stand der Caritasverband Emsdetten-Greven. Allerdings scheiterten die Verhandlungen. Nun hat sich die Politik dafür ausgesprochen, die Einrichtung in gemeindlicher Trägerschaft zu belassen.

Donnerstag, 12.03.2020, 07:22 Uhr aktualisiert: 13.03.2020, 17:26 Uhr
Das Jugendzentrum zählte im vergangenen Jahr rund 4000 Besucher. Leiterin Gabriele Grothaus-Schreiber (kleines Foto) informierte Lokalpolitiker jetzt über die offene Arbeit der Einrichtung.
Das Jugendzentrum zählte im vergangenen Jahr rund 4000 Besucher. Leiterin Gabriele Grothaus-Schreiber (kleines Foto) informierte Lokalpolitiker jetzt über die offene Arbeit der Einrichtung. Foto: red

Aus einer Übergangslösung ist eine endgültige Lösung geworden: Der Jugend-, Schul- und Sportausschuss hat sich am Mittwochabend einstimmig dafür ausgesprochen, das Jugendzentrum (JuZe) in Trägerschaft der Gemeinde zu belassen. Wenn dem auch der Rat in seiner nächsten Sitzung zustimmt, wird der ursprüngliche Plan, einen neuen Träger zu finden, damit zu den Akten gelegt.

Für einen Verbleib spricht aus Sicht von Schulamtsleiter Guido Attermeier, dass die Gemeinde damit weiterhin Einflussmöglichkeiten insbesondere auf die Auswahl des Personals hat. Außerdem sei so die Voraussetzung dafür geschaffen worden, dass die erfolgreiche Arbeit in der bisherigen Form fortgeführt werden kann.

Wie berichtet, war ursprünglich vorgesehen, dass der Caritasverband Emsdetten-Greven Träger des JuZe wird, nachdem die Kolpingsfamilie angekündigt hatte, sich zum Ende des Jahres 2019 von der Einrichtung trennen zu wollen. Weil die Verhandlungen mit dem kirchlichen Wohlfahrtsverband aber scheiterten – offenkundig weil die Leiterin mit diesem nicht zusammenarbeiten wollte –, hatte die Gemeinde „bis auf Weiteres“ die Trägerschaft übernommen. Nun ist daraus ein „weiterhin“ geworden.

JuZe-Leiterin Gabriele Grothaus-Schreiber nahm den Beschluss zur Kenntnis – und lud die Ausschussmitglieder und Verwaltungsmitarbeiter zu einem spontanen Pizza-Essen in die Einrichtung für offene Kinder- und Jugendarbeit an der Indus­triestraße ein. Und so wurde die Sitzung für eine Stippvisite unterbrochen. Die Besucher, die von den Jugendlichen selbst gebackene Pizza angeboten bekamen, schauten sich in den Räumen um, inspizierten die defekte Heizung im Keller und erfuhren von Bauamtsleiter Andreas Bennemann, dass unter anderem die Fenster erneuert werden sollten. Bennemann schätzt, dass in absehbarer Zeit zwischen 30 000 und 40 000 Euro in das Gebäude investiert werden müssen.

Grothaus-Schreiber zählte im vergangenen Jahr rund 4000 Besucher, 60 Prozent davon seien Stammgäste, berichtete sie den Ausschussmitgliedern. Der allergrößte Teil sei männlich und zwischen 14 und 21 Jahre alt. Im Rahmen der offenen Jugendarbeit gehe es zum einen darum, bei Beziehungsproblemen zu beraten. „Liebe, Eltern – das Übliche“, erläuterte die JuZe-Leiterin. Darüber hinaus würden Fahrten unternommen und Kochabende veranstaltet. „Ernährung ist ein großes Thema“, so Grothaus-Schreiber, die zudem bestätigte, dass die Jugendlichen, die die Einrichtung besuchen, in der Regel keinem Verein angehören. „Viele haben Probleme sich festzulegen.“ Auch deshalb „müssen wir sehr flexibel sein mit unseren Freizeitangeboten“.

Laut Schulamtsleiter Attermeier ist es „finanziell unerheblich“, ob die Gemeinde das JuZe betreibt oder aber entsprechende Zuwendungen einem externen Träger überweist. „Das ist kostenneutral.“ Für Personal- und Sachkosten kalkuliert die Gemeinde mit einem Budget von 71 000 Euro. Der gemeindliche Zuschuss beläuft sich auf 16 500 Euro, der Rest wird durch den Kreis Steinfurt und das Land NRW finanziert.

Das JuZe ist montags bis donnerstags jeweils von 16 bis 20 Uhr geöffnet, außerdem sonntags von 15 bis 18 Uhr. In den Ferien werden die Öffnungszeiten auf Wunsch bis 22 Uhr verlängert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7322690?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F
Nachrichten-Ticker