St. Georg lädt ein
Palmstöcke zur Video-Segnung bringen

Saerbeck -

Die Segnung der Palmstöcke in der St.-Georg-Gemeinde fällt nicht aus in diesen Corona-Zeiten - aber sie wird sehr anders ausfallen.

Montag, 30.03.2020, 17:32 Uhr aktualisiert: 30.03.2020, 18:04 Uhr
Pfarrer Peter Ceglarek wird Palmstöcke nicht wie hier auf dem Platz vor dem Pfarrbrief, sondern in einem Video-Impuls segnen.
Pfarrer Peter Ceglarek wird Palmstöcke nicht wie hier auf dem Platz vor dem Pfarrbrief, sondern in einem Video-Impuls segnen. Foto: Alfred Riese

Eine bunte, öffentliche Palmstocksegnung wird es in diesem Jahr in der St.-Georg-Pfarrgemeinde nicht geben können. Gänzlich untergehen lassen will man diese beliebte Aktion aber auch nicht. Deshalb lädt die Gemeinde dazu ein, bereits gebastelte Palmstöcke mit Namenszettel bis Donnerstagmittag ins Pfarrheim zu bringen und dort abzustellen. Wenn am Nachmittag das Video für den nächsten geistlichen Impuls zum Sonntag aufgenommen wird, bekommen diese Palmstöcke dort eine Hauptrolle und werden gesegnet. Ab Freitag können sie dann vor der St.-Georg-Kapelle (tagsüber geöffnet) abgeholt werden, sodass sie am Palmsonntag, 5. April, wieder daheim sind. Die Gemeinde mahnt, dass beim Bringen und Abholen die Kontakt-, Abstands- und Hygieneregeln dringend einzuhalten sind.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7349799?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F
Nachrichten-Ticker