Altengemeinschaft
Grüße statt Blumen und Kuchen

Saerbeck -

Wenn sich die Altengemeinschaft irgendwann wieder treffen kann soll das mit einem extra leckeren Kuchen gefeiert werden.

Donnerstag, 02.04.2020, 06:36 Uhr aktualisiert: 02.04.2020, 06:40 Uhr
Rita Niehues, Teamsprecherin der Altengemeinschaft St. Georg.
Rita Niehues, Teamsprecherin der Altengemeinschaft St. Georg.

Mit einem aufmunternden Gruß richtet sich die Altengemeinschaft St. Georg an alle, die in normalen Zeiten an den wöchentlichen Treffen teilnehmen. Kaffee und Kuchen, Klönen und Spiele und auch die quartalsweisen Geburtstags-Glückwünsche, die Anfang April wieder anstünden, sind zurzeit wegen Corona nicht möglich. Das Orga-Team „möchte einfach mal Grüße an unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer senden“. Mit dieser Idee wendete sich jetzt Teamsprecherin Rita Niehues an die Zeitung. Diese Grüße richtet sie auch an die Bewohner des Seniorenzentrums am See, die derzeit praktisch hinter verschlossenen Türen leben. An alle sagt Rita Niehues: „Wir im Team denken an euch. Bleibt gesund!“ Und sie hat eine Einladung zum drauf freuen. „Wenn die Kontaktbeschränkungen wieder aufgehoben sind, treffen wir uns alle zu einem extra leckeren Stück Kuchen.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7352866?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F
Nachrichten-Ticker