Jugendbildungsstätte: Leitung hofft, dass das Bistum trotz Coronakrise an Standortwechsel festhält
Neubau in abgespeckter Version?

Saerbeck -

Trotz der aktuellen Krise zeigt sich Johannes Dierker zuversichtlich, dass der Neubau realisiert wird. Von Katja Niemeyer
Freitag, 16.10.2020, 11:00 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 16.10.2020, 11:00 Uhr
Hofft, dass das Bistum Münster trotz Coronakrise an dem geplanten Standortwechsel der Einrichtung aus der Bauerschaft ins Dorf festhält: der Leiter Johannes Dierker.
Hofft, dass das Bistum Münster trotz Coronakrise an dem geplanten Standortwechsel der Einrichtung aus der Bauerschaft ins Dorf festhält: der Leiter Johannes Dierker. Foto: Katja Niemeyer
Die Pläne liegen in der Schublade. Auf einem Grundstück, nicht weit entfernt vom Badesee, könnte ein neuer Standort für die Jugendbildungsstätte Saerbeck entstehen. Noch Anfang des Jahres standen die Chancen gut, dass der millionenteure Bau realisiert wird. Und dann begann das Coronavirus zu grassieren.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7634708?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7634708?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F
Nachrichten-Ticker