Do., 02.04.2020

Marlies Döking startet Draußen-Aktion Kunst macht Hoffnung

Marlies Döking malt gegen Corona – und will damit Spaziergänger aufmuntern.

Steinfurt/Horstmar - Mit Kunst gegen Corona: Vor knapp einer Woche hatte Marlies Döking den Geistesblitz, ihre Bilder und Skulpturen vor die Haustür zu holen, um ihre Mitmenschen in diesen trüben Zeiten ein bisschen aufzumuntern. Nach einer WhatsApp-Nachricht an ihre Künstlerkollegen im Münsterland zieht die Aktion unter dem Namen „Kunst als Hoffnung“ mittlerweile Kreise bis ins Sauerland. Von Axel Roll

Do., 02.04.2020

Die Abiturprüfungen wurden verschoben, doch nicht jeder Schüler findet die Entscheidung gut Noch mehr Zeit zum Lernen

Abiturienten haben momentan viel zu grübeln. Ihre Abschlussprüfungen wurden nach hinten verschoben, und für einige bringt das die ganze Planung durcheinander.

Neben geschlossenen Läden, Einkäufen mit Schutzmasken und Einschränkungen im öffentliche Leben haben viele Schüler in NRW noch eine Sache mehr, die ihnen Sorge bereitet: die Abiturprüfungen. Lange Zeit war nicht klar, wann diese geschrieben werden.


Do., 02.04.2020

Architekten-Wettbewerb für Websaal-Gelände endet am 22. Mai „Ein Glücksfall für die Stadt“

Der Abbruch der letzten Reste der Kock-Textilfabrik könnten Anfang nächsten Jahres abgerissen werden, schätzt die Verwaltung.

Borghorst - Jetzt schon vom ersten Spatenstich zu sprechen, ist vielleicht ein bisschen verfrüht. Aber, darauf legt Technischer Beigeordneter Hans Schröder wert, mit den Planungen für das Websaalgelände geht es voran. In dieser Woche wurde per Dringlichkeitsbeschluss der sogenannte städtebauliche Qualifizierungswettbewerb auf den Weg gebracht. Von Axel Roll


Mi., 01.04.2020

Rainer Bernickel ist der erste „Held des Alltages“ Ein extra-großes Herz für Trucker

Polizist im Un-Ruhestand: Rainer Bernickel (2.v.r.) macht auf diesem Foto bei seinen Kollegen in New York Werbung für DocStop.

Steinfurt - Ausgerechnet in diesem Jahr wird das mit den Osterhasen für Fernfahrer nichts. Corona setzt der Überraschungsaktion ein P davor. Zu gefährlich. Ein Held des Alltags ist Rainer Bernickel für Petra Kreyenschulte trotzdem. Von Axel Roll


Di., 31.03.2020

Einzelhandel und Gastronomie suchen und finden neue Vertriebswege „Ganz viele dankbare Kunden“

Die Steinfurter Einzelhändler und Gastronomen wollen den Kontakt zu ihren Kunden nicht verlieren: Vinothek-Betreiber Oliver Tieck (o.l.), Christiane und Christoph Kötters (o.r.) sowie Apothekerin Susanne Erkamp (u.r.). Lesen ist in diesen Zeiten bei vielen Steinfurtern beliebt (u.l.).

Steinfurt - Die Steinfurter rücken enger zusammen, um Corona und seinen Folgen die Stirn zu bieten. Die Einzelhändler und Wirte, die unter der Krise besonders zu leiden haben, zeigen sich in der Mehrheit schwer beeindruckt, wie sehr die Kundschaft ihnen die Treue hält. Ein bisschen Fantasie seitens der Händler und Gastronomen muss dazu allerdings schon sein. . . Von Axel Roll


Di., 31.03.2020

Neues Dach und Modernisierung im Inneren Frischzellenkur für das Kötterhaus

Ein Kleinod am Veltruper Kirchweg: Am Kötterhaus, beliebter Veranstaltungsort nicht nur für den Kreislehrgarten selbst, wird derzeit das Dach auf Vordermann gebracht.

Burgsteinfurt - Ein neues Dach und eine Modernisierung im Inneren – das Kötterhaus im Kreislehrgarten erhält derzeit eine Frischzellenkur. Der Kreis Steinfurt investiert 100000 Euro. Von Claudia Mertins


Mo., 30.03.2020

Kursausfälle, Ersatztermine, Finanzierungslücken: Kulturforum und FBS kämpfen mit den Folgen der Pandemie Weiterbildung im Krisenmodus

Die Leiter von Kulturforum und FBS, Dr. Barbara Herrmann und Jan-Philip Zimmermann, stehen angesichts der Corona-Krise vor besonderen Herausforderungen. Kurse, im Bild ein Computerseminar für Senioren, finden derzeit nicht statt.

sTEINFURT - Sie setzen bei ihren Angeboten auf die Begegnung von Menschen – konkret Lernende mit Lehrenden: Weiterbildungseinrichtungen wie das Kulturforum und die Familienbildungsstätte stellt die Corona-Krise mit den verordneten Kontaktsperren und Versammlungsverboten somit vor besondere Herausforderungen.


So., 29.03.2020

Nina Becker initiiert via Paypal Spendenaktion zugunsten des Kino Steinfurt „Karren aus dem Dreck ziehen“

Steckt finanziell in großen Nöten: Die Familie Hamer, Betreiber des Kino Steinfurt.

Steinfurt - „Viel Glück und haltet durch“, „Ich drück die Daumen, dass ihr es schafft“, „Unser Kino darf nicht sterben“ – die Kommentare auf der beim Internet-Bezahldienst Paypal eingerichteten Spendenseite zeigen es: Viele bangen mit dem Betreiberpaar Stefanie und Tobias Hamer um den Erhalt ihres Kinos. Nina Becker hat eine Spendenaktion initiiert, die dazu beitragen soll, das es nicht soweit kommt. Von Ralph Schippers


So., 29.03.2020

„Geben Sie dem Tag Struktur“ Familienleben in Zeiten der Pandemie: Was rät der Psychologe?

Unterricht von Zuhause aus: Damit der Alltag während der Pandemie nicht zu sehr aus den Fugen gerät, ist es wichtig, feste Strukturen aufzubauen, sagt Tobias Bendfeld (kl. Bild).

Steinfurt - Die Kinder zuhause, der Vater in Kurzarbeit und wegen der Kontaktsperre kaum Möglichkeiten, die sozialen Kontakte in der gewohnten Form zu pflegen – Bendfeld weiß: Es ist der ideale Nährboden dafür, dass Konflikte losbrechen. Von Ralph Schippers


Fr., 27.03.2020

Merle Böwering muss Auslandsjahr abbrechen Der Traum Brasilien bleibt

Merle Böwering nutzte jede Minute in Rio. Viel Zeit bis zum Rückflug blieb ihr nicht. Der Virus hatte die Reise auf eine Woche verkürzt.

Borghorst - Merle Böwering wollte sich einen Traum erfüllen – doch das Coronavirus ließ diesen nun ganz unverhofft platzen. Ein Jahr Brasilien mit Arbeit in einem sozialen Projekt hatte die 18-jährige Borghorsterin geplant. Von Marion Fenner


Fr., 27.03.2020

Banken, SMarT und WN auf der Suche Wo sind die Helden des Alltags?

Dr. Karlheinz Fuchs als Mediziner im Krisenstab des Kreises könnte einer der Helden des Alltags sein.

Steinfurt - Dr. Karlheinz Fuchs wirkt entspannt auf die Frage, wie viel er denn die letzten Nächte geschlafen hat. Er lacht. „Das dürfte nicht viel gewesen sein. Mehr als zwei bis fünf Stunden waren es nie.“ Und schon ist er wieder weg, auf dem Weg zum nächsten Termin. Fuchs ist der oberste Mediziner beim Kreis Steinfurt und für alles zuständig, was mit Corona zu tun hat. Von ar/pd


Fr., 27.03.2020

Stundung der Gewerbesteuer „Anträge stapeln sich bei uns“

Steinfurt - Wie gewonnen, so zerronnen? Die Freude über einen ausgeglichenen Etat, den Ausstieg aus dem Haushaltssicherungskonzept und zurückgezahlte Kassenkredite währte nicht lange. Corona lässt auch aus den Tiefen der Stadtkasse grüßen. Kämmerer Andreas Meyer kann zwar noch nicht sagen in welchem Ausmaß, aber dass die Krise auch die städtischen Finanzen beeinflussen wird, das liegt auf der Hand. Von Axel Roll


Do., 26.03.2020

Stadtwerke registrieren höheren Wasserverbrauch und sehen sich für die Krise gut gerüstet „Wir lassen niemanden hängen“

Die Pumpen im Wasserwerk Ahlintel müssen geringfügig mehr arbeiten. Eine Folge der vielen Homeoffices, ist Stadtwerke-Chef Rolf Echelmeyer überzeugt.

Steinfurt - Dass viele Steinfurter seit Tagen in den eigenen vier Wänden ihrem Broterwerb nachgehen und nicht nach Münster oder Rheine pendeln, macht sich mittlerweile im Wasserwerk Ahlintel bemerkbar. Die Pumpen müssen mehr als üblich von dem kostbaren Nass ans Tageslicht befördern. Von Axel Roll


Do., 26.03.2020

Immer häufiger sagen Patienten die Termine ab Physiotherapeuten haben Existenzangst

Die Physiotherapeuten haben Existenzangst, die Patienten sagen reihenweise ihre Termine ab.

Steinfurt - Anja Jüttemann kennt Kollegen, die haben Umsatzverluste von 90 Prozent. „Eine Praxis in Borghorst hat schon geschlossen.“ Sie selbst, die Physiotherapie in Horstmar und Burgsteinfurt anbietet, zählt sich da noch zu den Glücklicheren. Von Axel Roll


Do., 26.03.2020

Neue Dienstleistung ab kommender Woche Tafel richtet Lieferdienst ein

Die Tafel richtet einen Lieferdienst für ihre Nutzer ein, dazu werden noch Helfer in der Auslieferung gesucht.

Steinfurt - Wenn die Kunden nicht zur Tafel kommen dürfen, dann kommt die Tafel eben zu den Kunden: Von rs/pd


Mi., 25.03.2020

Interview mit Prof. Dr. Christopher Niehues zur Lösung des Schutzausrüstungsproblems 100 Millionen Masken auf Vorrat

Prof. Dr. Christopher Niehues hofft, dass man aus der Corona-Krise Lehren zieht.

Steinfurt - Die Medien sind voll davon: Es gibt zu wenig Schutzausrüstung in den Krankenhäusern. Warum OP-Masken bei Covid-19 wenig bringen und welche Lehren man aus den Versorgungsengpässen ziehen muss, erklärt Prof. Dr. Christopher Niehues vom Fachbereich Gesundheit der FH Münster.


Mi., 25.03.2020

Unternehmen suchen Auswege aus der Pandemie-Krise Ganz unterschiedliche Betroffenheit

Aktuell steht die Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus im Vordergrund, doch die Pandemie hat auch große Auswirkungen auf die lokale Wirtschaft.

Steinfurt - Wie stellen sich die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf die lokale Wirtschaft dar? Die Situation ist geprägt von starker Divergenz, wie eine aktuelle Umfrage dieser Zeitung ergab. Es gibt viele Verlierer, aber auch Gewinner. Planbar ist kaum etwas, die Ungewissheit groß. Von Ralph Schippers


Mi., 25.03.2020

Fitness-Studio „Fit in“ beklagt fehlende Hilfen „Niemand weiß, wie lange das so weitergeht“

Petra, Patric und Alina Günter hoffen darauf, dass die Krise bald überwunden ist.

Steinfurt - Paradox: Petra Günther musste das „Fit in“ an der Meteler Stiege schließen, eine Entschädigung nach dem Infektionsschutzgesetz wird sie aber wohl nicht bekommen. „Dazu müsste hier vor Ort jemand erkrankt sein“, weiß die Burgsteinfurter Fitness-Studio-Eignerin mittlerweile. Von Axel Roll


Di., 24.03.2020

Arbeiten auf dem Bewegungspark-Gelände an der Liedekerker Straße schreiten voran 25 Bäume und 500 Kleingehölze

Gärtnerfamilie Menzel in Aktion: Am vergangenen Samstag pflanzten Vera und Frank Menzel zusammen mit ihren Kindern Bäume und Gehölze im neuen Bewegungspark an.

Steinfurt - In Corona-Zeiten scheinen Projekte wie der Bewegungspark an der Liedekerker Straße nachrangig. Angesichts von Kontaktverboten und drohender Ausgangssperren ist ihre Nutzbarkeit auf ungewisse Zeit fraglich. Vera Menzel und ihr Mann Frank, die zu den Hauptinitiatoren des künftigen Treffpunkts der Generationen in Burgsteinfurt gehören, denken jedoch einen Schritt weiter. Von Ralph Schippers


Di., 24.03.2020

Briefdienst Krebs startet kostenlose Zustell-Aktion Mit lila Herzen zu den Liebsten

Torben Krebs startet am morgigen Donnerstag in der Corona-Krise eine kostenlose Zustellaktion. Wichtig ist das lila Herz auf dem Umschlag.

Borghorst - Das lila Herz rechts oben in der Ecke macht den Unterschied. Es stellt die Verbindung her zu Opa und Oma, Onkel oder Tante, Freund oder Freundin, kurz zu all den Lieben, für die jetzt endlich mal Zeit ist, einen netten Brief zu schreiben. Von Axel Roll


Di., 24.03.2020

Auch die Reitvereine müssen sich mit der Coronakrise arrangieren Kein Sport, nur ein bisschen Bewegung

Auch auf der Stallgasse sollten die mit der Versorgung der Pferde befassten Menschen am besten alleine sein.

Steinfurt - In Sportvereinen steht das Leben still, in Reitervereinen ist das nicht komplett möglich, weil die Pferde versorgt und auch bewegt werden müssen. Doch auch dafür gelten strenge Regeln und vor allem gegenseitige Rücksichtnahme. Von Marion Fenner


Mo., 23.03.2020

Schule am Bagno verzeichnet im Schuljahr 2019/20 deutlichen Anstieg der Schülerzahlen Der gute Ruf der Hauptschule

Die Schule am Bagno verzeichnet im aktuellen Schuljahr eine Steigerung der Schülerzahl um 4,4 Prozent – eine Besonderheit für eine Hauptschule.

Steinfurt - Landesweit nimmt die Bedeutung der Hauptschulen weiter ab – die Zahl der Schüler, die diese weiterführende Schulform besuchen, sank im Schuljahr 2019/20 um neun Prozent oder 5625 gegenüber dem Schuljahr davor. Von Ralph Schippers, Ralph Schippers


Mo., 23.03.2020

Ordnungsamt und Polizei kontrollieren verstärkt Steinfurter sind einsichtig

Schlaglichter aus der Borghorster Innenstadt: menschenleere Fußgängerzone und Zettel hinter Schaufensterscheiben.

Steinfurt - Auf, zu und wieder auf – allerdings mit stark verschärften Zutrittsbeschränkungen. Floristen und die Betreiber von Bau- oder Gartenmärkten konnten über das Wochenende schon mal den Überblick verlieren. Von Axel Roll


So., 22.03.2020

Pfarrer Guido Meyer-Wirsching will Senioren Zuspruch vermitteln Andacht auf dem Parkplatz

Pfarrer Guido Meyer-Wirsching hielt eine Andacht auf dem Altenheim-Parkplatz. Die Senioren verfolgten das Geschehen hinter den Scheiben des Aufenthaltsraumes (kl. Foto).

Burgsteinfurt - „Guten Morgen, könnt ihr mich alle gut verstehen?“, tönte die lautsprecherverstärkte Stimme von Pfarrer Guido Meyer-Wirsching am Samstag vom Vorplatz des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses. Die Bewohner des Evangelischen Altenhilfe-Zentrums an der Tecklenburger Straße saßen im Haus und schauten durch die Fenster von extra eingerichteten Sitzecken aus auf das Parkplatz-Areal. Seelsorge in Corona-Zeiten. Von Rainer Nix


So., 22.03.2020

Hygiene und Andrang auf dem Wochenmarkt hoch wie nie Wie auf der Autobahn: Abstand halten

Desinfektionsmittel auf dem Wochenmarkt in Burgsteinfurt in Zeiten von Corona

Burgsteinfurt - Wie auf der Autobahn: Überall hängen Abstand-halten-Schilder. Anders als auf Deutschlands schnellsten Straßen hält sich hier auf dem Kopfsteinpflaster der Burgsteinfurter Altstadt aber jeder dran. Und das ganz ohne Polizei. Was manchmal nicht so einfach ist. Von Axel Roll


1 - 25 von 3041 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region