Fr., 15.11.2019

„Friedensbotschaft II“ Starkes Zeichen mit 100 Holztauben

Udo Röllenblech, Claudia Bögel-Hoyer, Dr. Peter Krevert und Peter Kücking an der Gedenkstätte der zerstörten Synagoge in der Kautenstege. In der dortigen Baumgruppe sollen am Freitag rund 100 bunte Holztauben die Bevölkerung aufrufen, den Frieden zu bewahren.

Steinfurt - Die mit dem 5. Steinfurter Geschichtstagen verbundene Friedensbotschaft von zwei, in der Werkstatt der Evangelischen Jugendhilfe gefertigten überdimensionalen Friedenstauben aus Holz (wir berichteten), wird mit einer symbolkräftigen zweiten Aktion fortgesetzt. Von Dirk Drunkenmölle

Fr., 15.11.2019

Evangelische Jugendhilfe verabschiedet Geschäftsführer Gerd Dworok in den Ruhestand „Plan B“ war ihm stets wichtig

Stühlerücken bei der Evangelischen Jugendhilfe: Gerd Dworok (M.) wurde in den Ruhestand verabschiedet, Karin Beckmann und Egbert Große Ahlert als seine Nachfolger vorgestellt.

Steinfurt - Zum Abschied gab es einen großen Bahnhof: Bis auf den letzten Platz gefüllt war der Saal der Bagno-Gaststätte, als Gerd Dworok am Freitag in den wohlverdienten Ruhestand entlassen wurde. Von Ralph Schippers


Fr., 15.11.2019

Car-Sharing Adam wartet an der Mühlenstraße

Daumen hoch für das Car-Sharing in Steinfurt: Debbie Kattenbeck (Stadt Steinfurt), Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer, Annegret Brinkschulte (Unterstützerin und Nutzerin des Car-Sharing in Steinfurt) sowie Till Ammann (Anbieter Stadtteilauto) freuen sich über den aktuellen Neuzugang im lokalen Car-Sharing-Pool, einen Opel Adam.

Steinfurt - Das Car-Sharing-Angebot in der Kreisstadt nimmt Fahrt auf: Seit Freitag steht auf dem Parkplatz Mühlenstraße in Burgsteinfurt das zweite Fahrzeug des Anbieters „Stadtteilauto“ aus Münster. Von Ralph Schippers


Fr., 15.11.2019

FH beruft Dr. Jochen Korn zum Professor „Neue Dinge entdecken, ist das Faszinierendste“

Die FH hat Dr. Jochen Kern zum Professor berufen.

Steinfurt - Wenn man Prof. Dr. Jochen Korn fragt, was seinen neuen Job von seinem alten unterscheidet, dann sagt er: „Mehr E-Mails.“ Und muss kurz lachen. Auch das Telefon steht die ersten Tage nach seiner Berufung kaum still. Jede Menge Gratulanten melden sich – denn im Fall Korn kann man an der FH in Steinfurt sagen: Was lange währt, wird noch viel besser.


Do., 14.11.2019

Alfred Voges ist seit 30 Jahren Ratsherr Haltung hat eine Farbe

30 Jahre sitzt Alfred Voges für die SPD im Steinfurter Stadtrat, davon die letzten fünf Jahre als Fraktionsvorsitzender. Das kleine Foto zeigt den Borghorster auf dem Wahl-Flyer, mit dem er 1989 antrat.

Borghorst - Ist es Beharrlichkeit? Konsequenz? Konstanz? Oder einfach Bodenständigkeit? Auf jeden Fall Haltung. Und die hat für Alfred Voges eine Farbe. Rot. Schon bevor der heute 56-Jährige politisch denken konnte, war der Weg vorgezeichnet. Mittlerweile ist er 30 Jahre im Rat. Eine lange, aber auch eine spannende Zeit. Von Axel Roll


Do., 14.11.2019

Wie in Rauch aufgelöst Borghorster Vlieshersteller McAirlaid‘s entwickelt neuartige Zigarettenfilter

Die Zigarettenfilter des Borghorster Unternehmens McAirlaid‘s sind nach acht Wochen fast völlig aufgelöst. Sie bestehen aus reiner Zellulose.

Borghorst - Jährlich werden auf dem Globus 4,5 Billionen Kippen mit Filter weggeworfen. Mehr als die Hälfte davon landen auf Straßen und Plätzen – oder in der Natur. Und bis sich die gelbbraunen Reste aufgelöst haben, gehen bis zu 15 Jahre ins Land. Ein Borghorster Unternehmen will das ändern - mit biologisch abbaubaren Filtern. Von Axel Roll


Do., 14.11.2019

Familienbildungsstätte Steinfurt stellt neues Jahresprogramm für 2020 vor Ganzheitlich, konkret, kreativ

„Druckfrisch vom Lkw“ präsentiert das Team der hauptamtlichen Mitarbeiter der Familienbildungsstätte Steinfurt das neue Jahresprogramm 2020.

Steinfurt - Ganzheitlich, konkret und kreativ präsentiert die Familienbildungsstätte Steinfurt (FBS) ihr neues Jahresprogramm 2020.


Do., 14.11.2019

Preis für Hannah Larssen bei NRW-Wettbewerb Hannah ist „bio-logisch“ top im Münsterland

Hannah Larssen ist die einzige Teilnehmerin aus dem Münsterland, die beim NRW-Landeswettbewerb „bio-logisch“ einen Preis gewonnen hat. „Ohne Moos nix los!“ war in diesem Jahr das Thema.

Burgsteinfurt - Hannah Larssen, Schülerin am Gymnasium Arnoldinum, ist die einzige Teilnehmer aus dem Münsterland, die beim Landeswettbewerb „bio-logisch“ einen Preis gewonnen hat.


Do., 14.11.2019

18. Unternehmerfrühstück der Stadt in der Kreissparkasse Alte Denkmuster aufbrechen und neue Strategien entwickeln

Die Kreissparkasse war am Mittwochmorgen Gastgeber des 18. Unternehmerfrühstücks. Über 75 Firmenvertreter aus beiden Ortsteilen waren der Einladung gefolgt.

Steinfurt - Beim mittlerweile 18. Unternehmerfrühstück der Stadt Steinfurt war am Mittwochmorgen alles von der Wirtschaftsförderung und der Kreissparkasse als Gastgeber vorbereitet, gut gestärkt jede Menge Informationen über aktuelle Entwicklungen in der Kreisstadt aufzunehmen, sich auszutauschen, bestehende Kontakte zu pflegen und neue zu knüpfen. Von Dirk Drunkenmölle


Mi., 13.11.2019

Drogen-Besitz Einmal noch zur Bewährung

Borghorst - Das Schöffengericht Rheine hat einen 32-jährigen Mann aus Borghorst zu einer Haftstrafe verdonnert, weil er Drogen besessen hat. Noch einmal wurde die Strafe zur Bewährung ausgesetzt. Von Monika Koch


Mi., 13.11.2019

Lesung mit Christoph Güsken Vom Glöckner zum Mordkreuz

Christoph Güsken las in der Buchhandlung Janning und stellte sich den Fragen des Publikums.

Altenberge - Volles Haus in der Buchhandlung Janning: Dort fand eine Krimilesung mit Christoph Güsken statt. Von Rainer Nix


Mi., 13.11.2019

Lutz Bernsau stellt in Steinfurt aus Über das Mensch-Sein

Lutz Bernsau gibt vom 22. November bis 20. Dezember während einer Ausstellung in der Kreissparkasse in Steinfurt Einblicke in sein experimentierfreudiges Schaffen.

Burgsteinfurt - Auf Einladung der Kreissparkasse Steinfurt stellt Lutz Bernsau vom 22. November bis 20. Dezember seine Malerei und Skulpturen in Burgsteinfurt aus. Von Dirk Drunkenmölle


Mi., 13.11.2019

FWS schließen Etatberatungen ab Mehr Entlastung für Familien im Visier

Steinfurt - Die Freien Wähler Steinfurt haben ihre Beratungen zum Etat 2020 der Stadt abgeschlossen, teilen sie in einem Pressetext mit. Ein besonderes Augenmerk legt die FWS auf die Bereiche Kinder, Jugendliche, Familien und Sport. Die Partei begrüßt, dass im Haushaltsplanentwurf für die Unterhalte (Pflege und Reparaturen) der Kinderspielplätze 53 000 Euro vorgesehen sind.


Mi., 13.11.2019

Anliegerkosten SPD will Straßenausbau auch 2020 zurückstellen

Steinfurt - Bereits im vergangenen Jahr hat die SPD-Fraktion im Steinfurter Stadtrat durchgesetzt, dass Straßenausbaumaßnahmen zurückgestellt werden, die nach dem Kommunalen Abgabengesetz (KAG) zum großen Teil durch die Anlieger zu zahlen sind.


Di., 12.11.2019

Gemeinsamer Antrag der Ratsfraktionen Rückendeckung für Seniorenbeirat

Im Nachbarort Altenberge gibt es bereits die vom Seniorenbeirat vorgeschlagenen Urnenstelen. Das Gremium hat sich jetzt mit den Ratsfraktionen getroffen und um Unterstützung gebeten.

Steinfurt - Im kommunalpolitischen Tagesgeschäft ist das eine Seltenheit: ein von allen Fraktionen des Rates – mit Ausnahme der Linken – , unterzeichneter Gemeinschaftsantrag an die Verwaltung. Das Schreiben ist durchaus als erhobener Zeigefinger zu verstehen: Hallo, liebe Verwaltung, so bitte nicht! Von Axel Roll


Di., 12.11.2019

Einschulung: Mutter ergreift Initiative Verbindliche Antwort lässt auf sich warten

Heinrich-Neuy-Schule in Borghorst: Die städtische Gemeinschaftsgrundschule sieht sich nicht im Stande, kurzfristige Aussagen zur Aufnahme von Erstklässlern zu treffen.

Borghorst - Wie viel Zeit sollte eine Grundschule benötigen, um den Eltern eines Einschulungskindes verbindlich sagen zu können, ob es in die Eingangsklasse aufgenommen werden kann oder nicht? Ein paar Tage, mehrere Wochen oder gar Monate? Anfang Oktober hat Julia Schräder ihre Tochter Fiona an der Heinrich-Neuy-Schule in Borghorst angemeldet, damit sie dort im August kommenden Jahres eingeschult werden kann. Von Ralph Schippers


Di., 12.11.2019

23-jähriger Borghorster vor dem Amtsgericht Haarscharf an der Freiheitsstrafe vorbei   Foto:

 

Steinfurt - Die Gelegenheit war günstig: Als der 23-jährige Steinfurter im Juni dieses Jahres im Vorraum der Filiale Bahnhofstraße der Kreissparkasse Steinfurt ein am Kontoauszugsdrucker abgelegtes, herrenloses Smartphone eines chinesischen Herstellers erspähte, steckte er es kurzerhand ein. Der Weiterverkauf ergab später einen Erlös von 80 Euro. Von Ralph Schippers


Di., 12.11.2019

Fortsetzung der Stuhl-Tour-Reihe One-Man-Show mit „Radiolukas“

Lukas Schlattmann ist der „Radiolukas“. Er setzt am 22. November (Freitag) die Konzertreihe „Stuhltour“ in Borghorst fort.

Steinfurt - „Radiolukas“ setzt am 22. November (Freitag) um 19.30 Uhr die Konzertreihe „Stuhl-Tour“ in der Münsterstraße 8a, einem leer stehenden Ladenlokal neben dem „Posthotel Riehemann“ in Borghorst, fort.


Mo., 11.11.2019

Erst nach Kirchen-Umgestaltung Stiftskreuz-Standort: Sichtbar und sicher

Das Stiftskreuz, hier ein Foto aus dem WN-Archiv, befindet sich an einem sicheren Ort, versichert das Bistum.

Borghorst - Eine Prozession von Münster nach Borghorst, um das Stiftskreuz der Gemeinde zurückzugeben – das war der große Wunsch von Pastor Markus Dördelmann. Nach dem jetzigen Stand der Dinge werden die Borghorster noch ein Zeitchen auf die Rückkehr des wertvollen Kirchenschatzes warten müssen. Von Axel Roll


Mo., 11.11.2019

Camphill Martinsmarkt Erste Einstimmung auf die Adventszeit

Kräftige Hammerschläge waren notwendig, um ein Neujahrskucheneisen auf dem Außengelände der Camphill-Werkstätten während des Martinsmarktes zu schmieden.

Burgsteinfurt - Ein fester Termin im Veranstaltungskalender vorweihnachtlicher Events ist der Martinsmarkt der Camphill-Werkstätten in der Steintorfeldmarkt. Zum 20. Mal ist er von der Sellener Dorfgemeinschaft organisiert worden und hat war auch am Sonntag wieder ein Publikumsmagnet.


Mo., 11.11.2019

Märchenabend Fantasievolle Leistung mit viel Applaus belohnt

Entführten in die Welt des Märchens: Sigrun Schwarz, Barbara Tillmann und Merle Fuchs (v.l.).

Burgsteinfurt - Einen im wahrsten Sinne des Wortes märchenhaften Abend haben die Zuhörer am Samstagabend im Huck-Beifang-Haus erlebt. Von Annegret Rose


So., 10.11.2019

Gedenkfeiern zur Pogromnacht an den ehemaligen Synagogen Geschichte nicht wiederholen

An der Kautenstege in Burgsteinfurt erinnerte Historiker Dr. Willi Feld an das Schicksal der jüdischen Familien, die spätestens seit dem 9. November 1938 unter dem Nazi-Regime zu leiden hatten.

STeinfurt - Mahnende Erinnerungen sind wichtig, damit Gräueltaten der Vergangenheit sich nicht wiederholen. So gedachten Samstagabend zahlreiche Bürger an den Standorten der ehemaligen Synagogen in Borghorst an der Lechtestraße und in Burgsteinfurt an der Kautenstege der „Reichspogromnacht“ vom 9. auf den 10. November 1938. Von Karl Kamer und Rainer Nix


So., 10.11.2019

Modellrechnung zum Gemeindefinanzierungsgesetz Hohe Steuerkraft = weniger Schlüsselzuweisungen

Schlüsselzuweisungen vom Land sind für die Kommunen eine wichtige Einnahmequelle. Im kommenden Jahr sprudelt die Quelle zumindest für Steinfurt weniger ergiebig.

Steinfurt - Wie hoch fallen die Schlüsselzuweisungen und Pauschalen des Landes für die Kommune im kommenden Jahr aus? Diese Frage beschäftigt alle Kämmerer der Städte und Gemeinden gleichermaßen – so auch den Fachbereichsleiter Finanzen im Steinfurter Rathaus, Andreas Meyer. Von Ralph Schippers


So., 10.11.2019

Herbstkonzert mit neuen Akzenten Friedensklang in Lederhosen

Das Friedensklang-Konzert nach der Pause gehörte ganz und gar der Egerländer Oktoberfestmusik.

Borghorst - Einen ganz neuen Akzent setzte der Musikverein Friedensklang Ostendorf am Samstag bei seinem Herbstkonzert in der Mensa des Gymbo unter dem Dirigat von Peter van den Broek. Nach fulminanten Musical-Klängen und Welthits von Adele und Stevie Wonder erschienen die Orchestermitglieder nach der Pause in volkstümlichen Trachten. Im „Egerländer Style“ spielten sie zünftige traditionelle Blasmusik. Von Rainer Nix


1 - 25 von 2680 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland