So., 24.05.2020

Stadtbücherei öffnet am Dienstag Buchausleihe wieder live

Kai Jürgen Dönneweg und Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer freuen sich, dass am Dienstag die Stadtbücherei wieder öffnet.

Steinfurt - Es gibt rot-weißes Flatterband, grüne Pfeile, rote Pfeile, zahlreiche Hinweisschilder mit bunten Piktogrammen, Flyer in groß und in klein sowie reichlich Desinfektionsmittel. Kai Jürgen Dönneweg und sein Team haben lange getüftelt, bis sie ein Hygienekonzept für die Stadtbücherei ausgeklügelt hatten. Von Axel Roll

Fr., 22.05.2020

Uwe Isermann entwickelt Software für die Organisation des Schulalltags Listenwälzen entfällt

Burgsteinfurt - Angenommen, ein Schüler der Elisabethschule, nennen wir ihn mal Max, hätte sich den Corona-Virus eingefangen. Für Marcus Heerdt wäre das natürlich – wie für jeden anderen Schulleiter auch – der absolute Super-Gau. Von Axel Roll, Axel Roll


Fr., 22.05.2020

Märkte haben Zuwachs bekommen Aus dem Flieger auf die Steinstraße

Stefan Eberle freut sich über die gute Resonanz auf sein Angebot. Er bietet nicht nur Kaffe-Spezialitäten an, ein Stück Kuchen gibt es auch dazu. Ingrid Heeke (l.) verkauft Brot, Brötchen und Kuchen der Bäckerei Schultejann: „Es werden bei jedem Markttag mehr Kunden.“

Burgsteinfurt - „Die Zeit war genau richtig dafür.“ In der Corona-Krise sind solche Sätze selten. Und auch wenn Stefan Eberle so etwas sagt, hätte er sich einiges anders gewünscht. Denn so ganz freiwillig steht der 40-jährige Münsteraner nicht auf dem Burgsteinfurter Wochenmarkt, um Kaffee und Kuchen zu verkaufen. Von Axel Roll


Fr., 22.05.2020

Neuer „Piratenspielplatz“ an der Alleestraße wird sehr gut angenommen Kinderwünsche berücksichtigt

Das Piratenschiff auf dem Spielplatz an der Alleestraße findet bei den jungen Nutzern großen Anklang. Besonders gefällt den Kindern, dass das Schiff richtige Seeräuber-Fahnen (kl. Foto) hat.Foto: Marion Fenner

Borghorst - Der neue Spielplatz an der Alleestraße kommt bei den Mädchen und Jungen gut an. Das Piratenschiff mit Möglichkeiten zum Klettern und Rutschen hatten sich Kinder der Kita Spatzennest, die an den Plänen beteiligt waren, ausdrücklich gewünscht. Damit haben sie auch den Geschmack anderer Kinder getroffen. Von Marion Fenner, Marion Fenner


Mi., 20.05.2020

Freibad öffnet nach Corona-Sperre Schwimmer im Kreisverkehr

Kreisverkehr im rechteckigen Becken: Um genügend Abstand zu halten, ist ein Einbahnverkehr eingerichtet worden.

Burgsteinfurt - Das Freibad hat geöffnet, wenn auch unter erschwerten Corona-Bedingungen. Die Frühschwimmer nehmen die Einschränkungen gelassen hin. Sie freuen sich über den Sport am Morgen. Es gibt auch welche, die haben die bewegungsarme Zeit mit ganz individuellen Lösungen überbrückt... Von Axel Roll


Mi., 20.05.2020

Umleitung B 54 wieder gesperrt

Die B 54 ist am 22. und 23. Mai teilweise gesperrt.

Altenberge - Da ab dem 22. Mai auf der Bundesstraße 54 zwischenzeitlich Sperrungen eingerichtet werden, ist in der kommenden Woche auf der Parallelstrecke - der L510 - mit erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen.


Di., 19.05.2020

Wahlversammlung der Freien Wähler „Wieder drittstärkste Kraft werden“

In großer Einstimmigkeit wählten die FWS-Mitglieder unter Regie von Dr. Reinhold Dankel ihre Kandidaten für die Kommunalwahl im September.

Steinfurt - Das Ziel für die Kommunalwahl ist klar definiert: Die FWS hat während der Versammlung zur Wahlkreiskandidatenaufstellung am Montagabend noch einmal deutlich gemacht, dass sie wieder drittstärkste Kraft im Stadtparlament werden will. Bei der letzten Wahl war die FWS erstmalig hinter den Grünen nur viertstärkste Fraktion geworden. Von Axel Roll


Mo., 18.05.2020

„Welbergener Kreis“ stellt zum 50-jährigen Bestehen im Kloster Gravenhorst aus / Werke im Internet zu sehen Ausstellung erwacht aus dem „Dornröschenschlaf“

„Letztes Jahr im Marienbad“ ist der Titel des Bildes von Heinrich von den Driesch, das bei der Jubiläumsausstellung zu sehen ist.

Steinfurt - Die Corona-Pandemie sorgte dafür, dass die Jubiläumsausstellung des „Welbergener Kreises“ nur wenig Besucher hatte. Doch jetzt in der letzten Woche hat das DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst geöffnet. Außerdem kann die Ausstellung im Internet bewundert werden Von Marion Fenner


Mo., 18.05.2020

Steinfurterin Steffi Schwenke beklagt unhaltbare Zustände in Flüchtlingscamp in Calais Hilferuf lässt Nähmaschinen rattern

Steffi Schwenke (l.) mit zwei Mitstreiterinnen vor dem Flüchtlingscamp in Calais. Ihren Hilferuf nahmen Cornelia Weseloh und Stephanie Herrmann zum Anlass, eine Benefizaktion in Steinfurt zu starten.

Steinfurt - Beinahe täglich wird über sie in den Medien berichtet: Die unhaltbaren Zustände, mit denen sich Geflüchtete nach dem Verlassen ihrer durch Krieg, Gewalt und Hunger gebeutelten Heimat in den Lagern auf den griechischen Ägäis-Inseln konfrontiert sehen. Von Ralph Schippers


Mo., 18.05.2020

Stromversorgung der Innenstadt Mehr Leistung an neuem Standort

Die zwei Tonnen schweren Trafos sind mithilfe eines Krans aus dem Keller des Alten Rathauses geholt worden.

Ochtrup - Mit schwerem Gerät sind die Stadtwerke Ochtrup am Montagmorgen am Alten Rathaus angerückt. Die in die Jahre gekommenen Trafos sind aus dem Keller entfernt worden. Wenige Meter weiter ist eine neue Station entstanden, die als Versorgungsknotenpunkt dient. Von Alex Piccin


Sa., 16.05.2020

SPD stellt die personellen Weichen für den Kommunalwahlkampf Frank Müller soll es richten

Blumen für den Bürgermeister-Kandidaten: Frank Müller wurde erwartungsgemäß mit großer Mehrheit von den SPD-Mitgliedern gewählt.

Steinfurt - Die Steinfurter Sozialdemokraten haben sich eine Menge vorgenommen: Ihr Kandidat Frank Müller soll am 13. September Bürgermeister werden. Die Fraktion soll von der zweitstärksten zur größten aufsteigen. Von Axel Roll


Fr., 15.05.2020

Freibad öffnet am 20. Mai seine Pforten Jetzt kommt es auf die Besucher an

Sabine Schulte lässt es kräftig sprudeln: Am Mittwoch soll das Freibad öffnen.

Burgsteinfurt - Der Countdown läuft: Am 20. Mai soll das Bagno Mare in Burgsteinfurt seine Pforten öffnen. Dies allerdings ist mit strengen Auflagen für die Besucher verbunden. „Das, was wir vorhaben, hat mit normalen Schwimmbetrieb nicht viel zu tun“, sagt dazu Stadtwerke-Chef Rolf Echelmeyer. Der Badbetreiber appelliert an die Verantwortung jedes einzelnen Badegastes. Von Axel Roll


Do., 14.05.2020

Hol- und Bringzone an der Eichendorffstraße Schild ist schon wieder weg

Das Bild vom Mittwochabend ist überholt. Am Donnerstagmorgen montierten die Mitarbeiter des Bauhofs das Bring- und Holzonenschild wieder ab. Ein neuer Standort wird gesucht.

Burgsteinfurt - Nach dem Pressetermin am Mittwochabend dauerte es etwas mehr als zwölf Stunden, bis das umstrittene Schild vom städtischen Bauhof abmontiert worden war. Damit reagiert die Stadt auf den heftigen Protest der Nachbarn und Eltern der Kindertagesstätte am Sachsenweg in der Friedenau. Von Axel Roll


Mi., 13.05.2020

Fahrer zählen selbst zur Risikogruppe Bürgerbus-Zwangspause hält an

Im Normalbetrieb steigen die Bürgerbus-Fahrer immer wieder aus, um gehbehinderten Fahrgästen in den Bus zu helfen.

Steinfurt - Mitte Februar hatte der Bürgerbus schon über 400 Passagiere befördert. „Da hatten wir uns gefreut, bis zum Monatsende die 1000er-Marke zu reißen“, erzählt Ferdi Brust. Und dann kam Corona. Seitdem parkt der rote Achtsitzer in der Halle der alten Borghorster Feuerwehr und wartet auf bessere Zeiten. Und die sind allen Lockerungen zum Trotz, immer noch nicht in Sicht. . . Von Axel Roll


Di., 12.05.2020

Steinfurter Gastronomie hat wieder geöffnet – unter strengen Auflagen Mühsamer Neustart

Am Dienstag waren Frank Hersping (l.) und sein Vater Willi mit den Vorberei

Steinfurt - Rund acht Wochen war der „Patient“ im zwangsverordneten Corona-Tiefschlaf, jetzt erwacht er – ganz langsam und mit etlichen Anlaufproblemen: Seit Montag dürfen Gastronomiebetriebe in NRW wieder für den Gästebetrieb öffnen – unter strengen Auflagen. Die Redaktion fragte bei einigen Vertretern der Branche nach, wie sie den Neubeginn schaffen wollen. Von Ralph Schippers


Di., 12.05.2020

Golfclubs, Tennisvereine und Fitness-Center wieder geöffnet Verhaltener Andrang

Seit Montag kann

steinfurt - Es tut sich wieder was in den Fitness-Center und auf den Plätzen der Tennisspieler und Golfer. Doch von Andrang nach acht Wochen Pause ohne Schläger und Ball kann nicht die Rede sein. Von Günter Saborowski


Di., 12.05.2020

Aufruf zur Ferienspaß-Aktion Planungen laufen unter Vorbehalt

Das Orga-Team der Ferienspaß-Aktion Steinfurt (v.l.): Cassandra Schomaker (Familienunterstützender Dienst), Ute Kriens (Stadtjugendpflegerin), Michelle Kiefer und Josef Budde (beide OT-Heim)

Steinfurt - In den vergangenen Jahren war zu dieser Zeit der Ferienspaß-Kalender für die Sommerferien meist gut gefüllt. Jetzt halten sich die Anbieter mit ihren Vorhaben zurück. Schließlich möchte man, mit Blick auf die Corona-Beschränkungen, nicht für die Tonne planen. Die Ferienspaß-Organisatoren stellen aber auf jeden Fall etwas auf die Beine. Von Alex Piccin


Mo., 11.05.2020

Fläche an der B 54 eingezäunt Kein offenes Ohr für die Pendler

Metelen - An der Auffahrt zur Bundesstraße 54 zwischen Metelen und Wettringen wird in absehbarer Zeit ein Pendlerparkplatz gebaut. Wie der Straßenbaulastträger Straßen.NRW auf Anfrage hin mitteilte, soll die Anlage im kommenden Jahr gebaut werden. Aktuell ärgern sich die Pendler jedoch über eine Abzäunung des Provisoriums, auf dem sie bislang parkten. Von Dieter Huge sive Huwe


Mo., 11.05.2020

Berner Sennenhund Balu ist der Star des Bilderbuches von Uta Krebs Überaus sensibler Türöffner

Berner Sennenhund Balu mit Frauchen Uta Krebs (l.) und Buchhändlerin Andrea Brümmer. Unter anderem in der Burgsteinfurter Buchhandlung kann das druckfrisch vorliegende Bilderbuch ab sofort erworben werden.

Burgsteinfurt - Erstlingswerk mit besonderem Inhalt: Die Burgsteinfurterin Uta Krebs hat jetzt ein Bilderbuch verfasst, in dem ein Begleithund für tiergestützte Therapie eine herausragende Rolle spielt: „Mein Freund Balu“ soll emotional-geistig oder motorisch in ihrer Entwicklung verzögerte Kinder dabei helfen, ihre Defizite zu überwinden. Von Ralph Schippers


So., 10.05.2020

Hard/Mann spielt Vereinslied des Borghorster FC als Rockversion ein Schwarz, grün und weiß

Die Borghorster Hobby-Musiker Hard/Mann haben das Vereinslied des Borghorster FC als Rockversion aufgenommen.

Borghorst - Der Borghorster FC ist um eine Rock-Version seines Vereinslieds reicher. Die lokale Band Hard/Mann spielte es jetzt inklusive Musikvideo ein. Den passenden Text zu finden, war nicht allzu schwer. Die Herausforderung für die Hobby-Musiker war die Umsetzung. Von Alex Piccin


So., 10.05.2020

Steinfurt Gaststätten öffnen Montag

Steinfurt - Bereits am Montag dürfen Gaststätten wieder öffnen – dazu müssen sie allerdings zahlreiche Auflagen erfüllen. Deshalb schein es fraglich, ob gerade kleinere Gastronomiebetriebe bereits Gäste begrüßen werden können. Von Axel Roll


Fr., 08.05.2020

Kreissportbund und Stadtsportverband wollen Kinder und Jugendliche für Bewegung begeistern Nicht immer nur Fußball

Fußball ist für viele Jungen immer noch der klassische Einstieg in den Sport, hier ein Archivbild von den Stadtmeisterschaften der F-Jugend. Viele Kinder steigen aber auch wieder aus.

STeinfurt - Die Zahlen klingen nicht schlecht: Jeder dritte Steinfurter ist Mitglied in einem der 44 Sportvereine. Damit spielt die Kreisstadt im Vergleich mit den anderen Kommunen im Kreisgebiet in der Champions-League. Nur Ladbergen und Hörstel können mit einem knapp höheren Organisationsgrad aufwarten. Von Axel Roll


Fr., 08.05.2020

5. Steinfurter Geschichtstage beendet Frieden kommt nicht von selbst

Dr. Peter Krevert (h.v.l.), Peter Kücking (h.v.r.) und Udo Röllenblech (Mitte, l.) vom Geschichtstagsteam freuten sich mit Jugendlichen der Evangelischen Jugendhilfe über die Unterstützung der Steinfurter Feuerwehr bei der Installation von Friedenstauben am Standort der ehemaligen Synagoge in Burgsteinfurt.

Burgsteinfurt - Die Steinfurter Geschichtstage bieten sich geradezu zu dazu an, aus der Vergangenheit zu lernen. Lernen, um eine friedliche Zukunft zu gestalten. Jetzt ist die 5. Auflage der lehrreichen und interessanten Veranstaltungsreihe leise beendet worden.


Do., 07.05.2020

Familienbildungsstätte richtet sich auf die Zeit nach Corona ein „Wie wollen wir leben?“

Klaus Westendorf (l.) hat die FBS-Geschäfte in unruhigen Zeiten an Jan-Philip Zimmermann übergeben.

Borghorst - Ja, es wird natürlich ein neues Programm im Herbst für das kommende Jahr geben. Wie das aber genau aussehen wird? Jan-Philip Zimmermann kann es beim besten Willen noch nicht sagen. Corona lässt grüßen. Von Axel Roll


Do., 07.05.2020

Anne Brinkschulte wirbt für Carsharing in Steinfurt „Einfach mal ausprobieren“

Anne Brinkschulte ist ein echter Carsharing-Fan, die Burgsteinfurterin macht für das Verkehrskonzept aktiv Werbung.

Borghorst - Zugegeben, in den Kontaktsperre-Wochen, in denen sich die Bewegungsfreiheit für viele Bürger auf die Fahrten zum Supermarkt und wieder zurück nach Hause beschränkt, ist Mobilität nicht das ganz große Thema. Anne Brinkschulte lässt sich aber von Corona und den Folgen nicht beirren. Die 37-jährige Landschaftsarchitektin ist Überzeugungstäterin. Von Axel Roll


101 - 125 von 3214 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region