Mi., 07.03.2018

Jahreshauptversammlung der Werbegemeinschaft Burgsteinfurt Wer möchte Vorsitzender werden?

Der Vorstand der Burgsteinfurter Werbegemeinschaft hat gut lachen: Er sieht sich für die Herausforderungen der Zukunft gut aufgestellt und freut sich auf die Veranstaltungen in der Altstadt.

Burgsteinfurt - Der Führungswechsel bei der Burgsteinfurter Werbegemeinschaft ist zwar noch nicht vollzogen, er kündigt sich aber an. Die Vorsitzende Mechthild Dörr, so hat sie es den Mitgliedern bei der Jahreshauptversammlung am Dienstag im Café Probst unmissverständlich gesagt, macht nur noch so lange weiter, bis sich ein Nachfolger gefunden hat. Von Axel Roll

Di., 06.03.2018

Neue Zeiten für den Borghorster Markt Jetzt geht‘s los

Daniel Knüpp hat in den vergangenen Wochen kräftig die Werbetrommel gerührt für den neu konzipierten Wochenmarkt am Mittwoch. Heute um 14 Uhr fällt der Startschuss.

Borghorst - Sie sind gespannt wie der sprichwörtliche Flitzebogen – die zwölf Marktbeschicker und die Borghorster Innenstadt-Kaufleute, die am heutigen Mittwoch durch ihre Gemeinschaftsaktion dem Mittwochswochenmarkt neues Leben einhauchen wollen. Von Axel Roll


Di., 06.03.2018

Jens Spahn besucht Burgsteinfurter Realschüler „Du brauchst Macht“

Der Besuch von Jens Spahn (l.) in der Realschule am Dienstagmorgen war bereits der dritte in seiner Zeit als Bundestagsabgeordneter. Beim nächsten Mal wird er wohl mindestens Minister sein.

Burgsteinfurt - Ein paar Tage lang ist er noch „nur“ Staatssekretär im Finanzministerium, ab nächster Woche wird er aller Voraussicht nach Bundesgesundheitsminister sein – und wer weiß, vielleicht haben die Burgsteinfurter Realschüler am Dienstag den Nachfolger von Angela Merkel als Bundeskanzler zu Besuch gehabt. Von Bernd Schäfer


Di., 06.03.2018

Von Straßenbaustelle gestohlen Bagger auf Abwegen

Von Straßenbaustelle gestohlen: Bagger auf Abwegen

Burgsteinfurt - Unbekannte Diebe haben am Montagabend von der Straßenbaustelle Telghauskamp/Molkereistraße einen gelben Bagger gestohlen.


Mo., 05.03.2018

Anlage ist in einem „super Zustand“ Lob an die Skater

Das „Inspektorenteam“ konnte an der Skateranlage zwar viele Gebrauchsspuren, aber keine Mängel feststellen.

Burgsteinfurt - „Offensichtlich hatte der Stadtjugendring das richtige Gespür für den Bedarf einer solchen Anlage“, freut sich Vera Menzel. Von Bernd Schäfer


Mo., 05.03.2018

Prädikantin berufen „Jede Predigt ist ein Geschenk“

Superintendent Joachim Anicker (.v.r.) berief Dr. Esther Sühling in ihr neues Amt als Prädikantin.

Laer - Um die Themen Freiheit und Liebe ging während der Ernennungsfeier von Dr. Esther Sühling zur Prädikantin am Sonntag beim Festgottesdienst in der Laerer Matthäuskirche. In seiner Ansprache betonte Superintendent Joachim Anicker, dass Christus die Menschen zur mündigen Freiheit berufen hat. „Die größte Freiheit ist die Befreiung von der ängstlichen Sorge, zu kurz zu kommen“, meinte er. Von Sabine Niestert


Mo., 05.03.2018

Konflikte in der Flüchtlingsunterkunft Bahnhofstraße 48 Auszug wäre die Lösung, aber. . .

Die vier Syrer wollen aus der Unterkunft schnellstmöglich ausziehen. Ihre Lehrerin Susanne Imhoff (kl. Foto) möchte ihnen dabei helfen, scheitert bislang aber an der Bürokratie.

Nordwalde/Steinfurt - Die Flüchtlingsunterkunft in der Bahnhofstraße 48 ist in katastrophalem Zustand, Mohammed und Ahmed Diab Agha sowie Firaz und Abdul Majid Narbi würden gerne ausziehen. Die Geschichte ihres geplanten Umzugs ist eine voller Anschuldigungen, Vorurteile, Missverständnisse und Bürokratie. Von Axel Roll und Pjer Biederstädt


Mo., 05.03.2018

32. Osterausstellung im Kommunikationszentrum Katholisch und schwindelfrei

Zwei Religionsgruppen der Schule am Bagno machten sich Gedanken über die Entstehung des Osterfests.

Burgsteinfurt - Den Eindruck von Stephan Runde teilten viele Besucher: „Gefühlt ist es erst zwei Wochen her, dass wir hier die Krippenausstellung eröffnet haben“, sagte der Regionaldirektor der Kreissparkasse bei der Eröffnung der 32. Osterausstellung im Kommunikationszentrum an der Bahnhofstraße. Von Bernd Schäfer


So., 04.03.2018

7. Symphonic Rock Night Festtagstorte in Noten gegossen

100 Musiker standen wieder für ein begeistertes Publikum auf der Bühne. Der musikalische Bogen für die siebte Symphonic Rock Night war wieder breit gespannt. Das Konzert war Einleitung für die Jubiläumsfeierlichkeiten des Kulturforums.

Borghorst - „Momentan ist richtig. Momentan ist gut.“ Herbert Grönemeyers Zeilen aus seinem Hit „Mensch“ als Zugabe in drei furiosen Konzerten der diesjährigen Sinfonic Rock Night des Kulturforums Steinfurt brachte die tolle Stimmung in der Mensa des Städtischen Gymnasiums Borghorst auf den klingenden Punkt. Von Martin Fahlbusch


So., 04.03.2018

Barbara Feiden stellt aus Abstrakt, und doch so real

Die Bilder von Barbara Feiden lassen Wärme und Kälte spüren. Noch bis zum 8. April sind sie im Rentmeisterhaus zu sehen.

Burgsteinfurt - Ach, das hätte ihr nicht nur gut gefallen, sondern auch gutgetan; aber ausgerechnet zur Ausstellungseröffnung wurde Barbara Feiden krank, so dass sie nicht dabei sein konnte, als so viele Besucher wie schon sehr lange nicht mehr im Burgsteinfurter Huck-Beifang-Haus ihre Bilder und ihren selbstlosen Einsatz für besonders bedürftige Kinder in Südafrika hochschätzten.


Fr., 02.03.2018

Rolinck-Hahn ab Montag zu sehen Bierwerber in Osterausstellung

Als Bierwerber in die Osterausstellung: Der Fensterscheiben-Hahn ist ab Montag im Kommunikationszentrum zu bewundern.

Burgsteinfurt - Bierwerbung in einer Osterausstellung rund um das Passionsgeschehen – ein starkes Stück? Mitnichten. Auch wenn der Werber aus buntem Glas „Zu jeder Stunde“ ein Rolinck-Pils empfiehlt. Von Axel Roll


Fr., 02.03.2018

Aufräumarbeiten nach Friederike Bald kommt der Käfer

In vielen Wäldern herrscht noch immer Chaos. Reinhard Stöppler (3.v.r.) und seine Mannschaft sind mit ihren Maschinen (kl. Foto) fast pausenlos im Einsatz. Jan-Dirk Hubbert (r.) und Olaf Hoffmann (2.v.l.) schätzen, dass sie noch lange an den Folgen des Sturms zu arbeiten haben.

Steinfurt - Gut sieben Wochen ist es her, dass der Sturm Friederike durch das Land zog. Und neben anderen Schäden auch viele Wälder verwüstete. „In unserer Gegend ist der Schaden größer als bei Kyrill“, sagt Olaf Hoffmann, der als Forstinspektor der Fürstlichen Domänenkammer in den Wäldern des Steinfurter Fürstenhauses unterwegs ist. Von Bernd Schäfer


Fr., 02.03.2018

Ein Jahr und vier Monate ohne Bewährung Überfall nach Rauswurf aus Zug

Borghorst/Rheine - Wegen Raubes in der Nacht auf den 25. März 2017 und zwei Schwarzfahrten verurteilte das Schöffengericht in Rheine am Freitag einen 42-jährigen Angeklagten aus Borghorst zu einem Jahr und vier Monaten ohne Bewährung.   Foto: Von Monika Koch


Fr., 02.03.2018

Cliff Odum produziert neue EP Jetzt geht das grad richtig ab

Aufgeben war für Cliff Odum nie eine Option – obwohl er für seine ersten Rap-Gehversuche viel Kritik einstecken musste.

Steinfurt - Eigentlich hätte die Release-Party für seine EP „Cosmos“ schon am vergangenen Freitag im „Ello“ steigen sollen. Dass daraus nichts geworden ist bedeutet nicht, dass Cliff Odum seine eigenen Songs nicht gefielen. Ganz im Gegenteil: Die ersten auf youtube veröffentlichten Videos erregten so viel Aufmerksamkeit, dass das Label „Road to Fame“ ihm eine Zusammenarbeit anbot. Von Bernd Schäfer


Do., 01.03.2018

Schauriger Racheakt Skandal stürzt Borghorst in Bedeutungslosigkeit

Prof. Gerd Althoff ließ am Mittwochabend im Ratssaal die Borghorster Entstehungsgeschichte lebendig werden.

Borghorst - Fragen können sie ja leider keinen mehr. Deshalb müssen sich Historiker wie Prof. Gerd Althoff aus den spärlich erhaltenen Schriftstücken zusammenpuzzeln, wie das Leben in Borghorst vor rund 1000 Jahren ausgesehen haben mag. Von Bernd Schäfer


Do., 01.03.2018

Neuer Bürgerbus absolviert erste Testrunde „Heiß wie Frittenfett“

Das Bürgerbus-Team freut sich über den Neuzugang: Am Donnerstag drehte der Mercedes seine erste Proberunde auf der Bürgerbuslinie Borghorst-Burgsteinfurt.

Steinfurt - Fahrdienstleiter Wilhelm Klaassen musste der Schwenktür vor der Testfahrt noch mit ein paar Tupfern Fett auf die Sprünge helfen. Danach lief sie – natürlich – wie geschmiert. Genau wie der ganze neue Bürgerbus, der am Donnerstag zu seiner ersten Fahrplan-Proberunde am Borghorster Bahnhof startete. Am Kühler prangt jetzt der bekannte Stern statt des Blitzes. Von Axel Roll


Mi., 28.02.2018

Breitbandausbau in den Außenbezirken Mit angezogener Handbremse

Wann in den Steinfurter Außenbezirken Glasfaser verlegt wird, ist noch nicht klar. Frühestens zum Jahresende wird der Unternehmer feststehen, der die rund 800 Haushalte anschließen wird.

Steinfurt - Bis die Steinfurter in den Außenbereichen auf die Datenautobahn abbiegen können, wird wohl noch ein Zeitchen vergehen. Auch wenn Bürgermeisterin und Erste Beigeordnete erst vor wenigen Tagen öffentlichkeitswirksam die Förderzusagen über insgesamt rund 13 Millionen Euro von Bund und Land eingesammelt haben. Von Axel Roll


Mi., 28.02.2018

Steinfurter Geschichtstag „Besser kann man es nicht haben“

Am dritten Geschichtstag zum Thema „Von Steinfurt in die Welt“ beteiligte sich die Evangelische Jugendhilfe mit einem Holzobjekt. Initiator Dr. Peter Krevert (3.v.r.) hofft auch in diesem Jahr bei der Neuauflage auf die Mitarbeit von Institutionen und Verbänden.

Steinfurt - Der Countdown läuft: Am Wochenende 21./22. April (Samstag/Sonntag) findet der vierte Steinfurter Geschichtstag statt. Nach „Jüdisches Leben in Steinfurt“ 2013, „100 Jahre Erster Weltkrieg“ 2014 und „Von Steinfurt in die Welt – Auswanderer“ 2016 widmet sich die Reihe dieses Mal der Steinfurter Biergeschichte und Kneipenkultur. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Von Ralph Schippers


Mi., 28.02.2018

Trotz des kalten Winters Arbeitsmarkt in der Spur

Steinfurt - Der Arbeitsmarkt ist wieder in der Spur: Nachdem die Erwerbslosigkeit im Zuständigkeitsbereich der Agentur für Arbeit Rheine im Januar nach vielen Monaten des Rückgangs leicht angestiegen war, ist sie im Februar wieder gesunken. Wie die Rheiner Behörde mitteilt, waren im Berichtsmonat 10 551 Menschen erwerbslos gemeldet – 123 oder 1,2 Prozent weniger als noch im Januar. Von Ralph Schippers


Mi., 28.02.2018

Baufällige Websäle: Abbruch im März?

Mitte März könnte es mit dem Abriss der maroden Kock-Fabrikhallen etwas werden.

Borghorst - Frühestens Mitte März wird die Abbruchbirne über dem Websaalgelände kreisen. Wie Stefan Albers, Fachdienstleiter Stadtplanung, auf Anfrage erläuterte, läuft derzeit die Ausschreibung für den Auftrag, eine Submission ist noch nicht erfolgt. Von Axel Roll


Di., 27.02.2018

Helfer trotzen Schnee und Frost Arbeiten am Freibad sind noch im Plan

Am Samstag steht für die Freiwilligen der nächste Arbeitseinsatz an: Dann sollen die Pflanzen in Frühlingsform gebracht werden.

BurgSteinfurt - Am Samstag gehen die Arbeiten des Fördervereins im Burgsteinfurter Freibad in die nächste Runde. Die Aufgaben diesmal: Sträuchern und Hecken einen Frühlingsschnitt verpassen. Damit das Bad bei der Wiedereröffnung auch botanisch in neuem Glanz erstrahlt. Von Bernd Schäfer


Di., 27.02.2018

Pläne für die Tabakfabrik Rotmann: Aller guten Dinge sind drei!

So sollen die beiden Neubauten künftig einmal aussehen: Die überarbeiteten Pläne für die Tabakfabrik fanden im Planungsausschuss breite Zustimmung. Auch die Anwohner lobten jetzt das Vorhaben.

Burgsteinfurt - Die am Dienstag in dieser Zeitung aufgeworfene Frage, ob im Fall der Tabakfabrik Rotmann aller guten Dinge drei sind, muss nach der Sitzung des Planungsausschusses am Abend mit einem klaren Ja beantwortet werden. Einstimmig segneten die Fraktionen die überarbeiteten Pläne für die beiden Mehrfamilienhäuser nicht nur ab. Es gab auch ausdrückliches Lob für die Arbeit von Architekt Jirka Lux. Von Axel Roll


Di., 27.02.2018

Neuwahlen im FDP-Ortsverein Kira Jörg an der Liberalen-Spitze

Ulrich Windscheid (l.) stellte sich am Montag nicht zur Wiederwahl, für ihn übernimmt Kira Jörg (M.) die Leitung der Ortsliberalen.

Steinfurt - Nach sechs Jahren hat Ulrich Windscheid am Montagabend den Vorsitz der Steinfurter FDP abgegeben. Von Bernd Schäfer


Mo., 26.02.2018

Kaufleute ziehen beim Mittwochs-Markt mit Innenstadt soll aufblühen

Blühende Blumen, hier ein Archivbild, soll es auf dem Borghorster Wochenmarkt genauso geben wie frisches Fleisch und Gemüse. Daniel Knüpp hat den Relaunch initiiert.

Borghorst - Die ersten Flyer werden verteilt, die Banner hängen – und das Wichtigste: die Einzelhändler ziehen mit. So steht einem erfolgreichen Neustart für den Borghorster Mittwochs-Wochenmarkt nichts mehr im Wege. Am 7. Von Axel Roll


Mo., 26.02.2018

Neue Entwürfe für Tabakfabrik Rotmann Aller guten Dinge sind drei?

Die geplanten Mehrfamilienhäuser (r.) wirken jetzt wie aneinander gereihte Giebelhäuser. Der Planungsausschuss entscheidet heute, ob sich die Ideen städtebaulich in das Gebiet einfügen.

Burgsteinfurt - Für die beiden umstrittenen Neubauten auf dem Gelände der Tabakfabrik Rotmann gibt es jetzt eine dritte Planungsvariante. Die Mitglieder des zuständigen Fachausschusses werden heute Abend (17.30 Uhr, Sitzungssaal I im Rathaus) über die entsprechende Bauvoranfrage der Investoren beraten. Von Axel Roll


1326 - 1350 von 2355 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland