So., 23.07.2017

Quartier neben Rolinck-Brauerei Becken verbreitet die dicke Luft

Die Nachbarn der Brauerei hoffen auf eine endgültige Lösung des Müffel-Problems. Der städtische Kanal (kl Bild) scheidet als Verursacher ebenso wie die Aa aus.

Burgsteinfurt - Auch wenn die Anwohner mittlerweile durchatmen können – sogar außerhalb der eigenen vier Wände –, ist das Problem für Wolfgang Spille noch lange nicht vom Tisch. Allerdings kann der Tiefbau-Chef im Rathaus inzwischen eindeutig nachweisen, wie er sagt, woher die fauligen Gerüche im Neubaugebiet Spinnerei Rolinck kommen. Von Axel Roll

Sa., 22.07.2017

Keine Zuweisung von Asylbewerbern Mietwohnungen für Flüchtlinge Mangelware

Der Schützenhof an der Arnold-Kock-Straße wurde umfassend für die Flüchtlingsunterbringung renoviert.

Steinfurt - Weniger Zuweisungen, mehr Personal – für Helga Sundermann und ihr Team vom Fachdienst Soziales stellt sich die Flüchtlingssituation in der Stadt derzeit sehr viel entspannter dar als noch vor eineinhalb Jahren. Schwierigkeiten gibt es trotzdem. Wenn auch nicht mit der Erstunterbringung. . . Von Axel Roll


Fr., 21.07.2017

Sommerfest der Evangelischen Kirchengemeinde Senioren sind Luther-Fans

Wegbereiterinnen der Reformation in Burgsteinfurt waren Herzogin Magdalena von Braunschweig (Rosi Kubacki, l.) und Gräfin Walburg von Brederode (Hannelore Raeker)

Burgsteinfurt - Vor 500 Jahren hat Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Wittenberger Schlosskirche geschlagen. Weltweit wird dieses große Jubiläum gefeiert. Selbstverständlich auch in der Evangelischen Kirchengemeinde Burgsteinfurt. Von Matthias Lehmkuhl


So., 23.07.2017

FH Münster Studentenboom an der FH hält weiter an

Volle Hörsäle: Ein Studium an der FH Münster ist für viele junge Menschen attraktiv. Das gilt auch für den Teilstandort Steinfurt.

Steinfurt/Münster - Die Zahl der Studierenden an der Fachhochschule Münster ist im Wintersemester 2016/17 im Vergleich zum Vorjahr weiter gestiegen: Wie IT.NRW als statistisches Landesamt in dieser Woche mitteilte, waren an den beiden Standorten Münster und Steinfurt der FH zu Semesterbeginn im Oktober 14 140 junge Menschen eingeschrieben. Von Ralph Schippers


Fr., 21.07.2017

Diamantene Hochzeit Amor schlug in Hollich zu

Jubelpaar mit Gratulanten: Das Ehepaar Hoffmann im Kreis der Kinder und Enkelkinder, Gisela Köster (stehend, 2.v.r.) und Claudia Bögel-Hoyer (stehend 3.v.r.).

Burgsteinfurt - 60 Jahre ging’s gemeinsam durch alle Höhen und Tiefen des Lebens: Elisabeth und Heinrich Hoffmann feierten am Donnerstag in Burgsteinfurt ihre Diamantene Hochzeit.


Do., 20.07.2017

Feuerwehr musste nicht einmal ausrücken Regen-Chaos zieht an Steinfurt vorbei

Im Juni 2016 war die Feuerwehr in Steinfurt (Bild überflutete Straße in Hollich) nach einem Unwetter im Dauereinsatz. Ähnliches drohte nun wieder.

Steinfurt - Angekündigt war möglicher Starkregen bis 50 Liter auf den Quadratmeter, Hagelkörner bis zu einem Durchmesser von sechs Zentimetern und Windböen in Orkanstärke – ganz so schlimm ist es am späten Mittwochnachmittag sowie in der Nacht zu Donnerstag für Steinfurt nicht gekommen. Sommergewitter brachten zwar heftigen Regen mit Blitz und Donner mit sich, doch die Regenmengen blieben im Rahmen.


Do., 20.07.2017

Golflehrer Armando Furtado Bis die Hände blutig waren

Über 40 Jahre spielt Armando Furtado schon Golf. Seit drei Jahren ist er Trainer im Golfclub Münsterland.

Steinfurt - Überredet? Nein, überredet hat Armando Furtado noch nie jemanden. „Ich sage höchstens: Komm‘ doch mal vorbei“, sagt der Golftrainer und legt die Hände unschuldig auf seine Brust. Er jagt seit über 40 Jahren dem kleinen weißen Ball hinterher und weiß es deshalb zu genau: Er muss gar nicht viel sagen. Wer einmal den Schläger in die Hand genommen hat, der lässt ihn meistens nie wieder los. . . Von Axel Roll


Do., 20.07.2017

Verbesserungen von 8,2 Millionen Euro Haushalt schließt mit einem Plus ab

Steinfurt - Auch wenn die Stadt unterm Strich fast zwei Millionen Euro weniger an Gewerbesteuern eingenommen hat als geplant, schließt das Haushaltsjahr 2016 deutlich besser ab als befürchtet. Wie Kämmerin Heike Melchers jetzt mitteilte, wurde nach dem vorläufigen Ergebnis eine Verbesserung von 8,2 Millionen Euro erzielt. Damit steht am Ende ein Plus von 1,3 Millionen Euro. Von Axel Roll


Do., 20.07.2017

5600 Geldstrafe für 28-Jährigen Soldat flippt Rosensonntag aus

Borghorst - Die Verteidigerin bat um eine milde Strafe. Aber auch alle Entschuldigungen brachten nichts. Ein 28-jähriger Rheinenser muss wegen vorsätzlicher Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung 5600 Euro Geldstrafe zahlen. Damit ging die Richterin des Amtsgerichts Steinfurt am Dienstag sogar über der Forderung der Staatsanwältin von 3200 Euro. Von Matthias Lehmkuhl


Do., 20.07.2017

Abbruchgenehmigung liegt vor Eine Kirche ohne Schiff

Borghorst - Im Herbst wird in der Gemeinde St. Nikomedes enger zusammengerückt. Denn die erste Genehmigung für den Rückbau der Marienkirche liegt vor. Im Oktober soll mit den Arbeiten begonnen werden. Das Hauptschiff wird fast vollständig verschwinden, kurz vor dem Chorraum wird es abgebrochen, ein neuer Giebel schließt das Gebäude künftig ab. Die Gemeinde rechnet mit einer Bauzeit zwischen sieben und neun Monaten. Von Vera Szybalski


Di., 18.07.2017

Neubaugebiet in Burgsteinfurt Zentral, ruhig und modern

Das Team von Volksbank und Varwick-Bau ist optimistisch, die zwölf Wohnungen in „Rotmanns Garten“ schnell vermarkten zu können.

Burgsteinfurt - Wo jetzt noch eine große, gerodete Wiese wuchert, soll im kommenden Oktober ein Neubaugebiet entstehen. An der Victor-Adolf-Straße werden demnächst in „Rotmanns Garten“ sechs Häuser mit jeweils zwei Wohneinheiten gebaut. Das Architekturbüro Varwick aus Steinfurt hat die Planung übernommen.


Di., 18.07.2017

Segway-Touren in Burgsteinfurt Hände kleben mittig am Lenkrad

Quer durchs Bagno ging jetzt die erste Segway-Tour der Werbegemeinschaft.

Burgsteinfurt - Dieter Radisic bewegt sich mit dem Segway wie ein Profi. Dabei steht der Mitarbeiter der Goldschmiede Nacke zum ersten Mal und erst seit zehn Minuten auf dem elektrisch angetriebenen Fahrzeug mit zwei Rädern und einem Lenker als Steuer. Von Matthias Lehmkuhl


Di., 18.07.2017

Aktion gegen Überreglementierung An Grenzen der Belastbarkeit

KH-Hauptgeschäftsführer Frank Tischner  nutzte die Gelegenheit und überreichte das Kommunikationspaket an SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz.

Kreis Steinfurt - Kann ein kurzer Zeichentrickfilm Einfluss auf Politik und Verwaltung in Deutschland nehmen? Werden Handwerksunternehmen und regionale Kreditinstitute vom Regelungswahn der Europa-, Bundes- und Landespolitik in Zukunft befreit? Die Chancen sind eher gering.


Di., 18.07.2017

Kino Steinfurt Cineastisches Flair im „Al Gallo“

Hat mit dem „Al Gallo“ viel vor: Die Familie Hamer mit Mutter Stefanie, Vater Tobias und den Söhnen Sam (4, unten, l.) und Mats (zehn Monate, auf dem Arm des Papas). Sie selbst hat im Obergeschoss ihre Wohnung bezogen.

Burgsteinfurt - Sie besitzen das einzige inhabergeführte Kino in der Umgebung Steinfurts – und wollen es nun erweitern: Tobias und Stefanie Hamer haben in Burgsteinfurt eine ehemalige Pizzeria gekauft. Nach einem Umbau soll im Frühjahr 2018 Neueröffnung sein. In sozialen Netzwerke brodelt deshalb schon die Gerüchteküche. Von Ralph Schippers


Di., 18.07.2017

Heinrich-Neuy-Bauhaus-Museum Wiesenblumen treiben künstlerische Blüten

Das Wiesenblumenbuch ihres Vaters war für Hedwig Seegers der Ausgangspunkt eines vielschichtigen Kunstprojekts mit Kindern.

Borghorst - Als Hedwig Seegers noch ein Kind war, hat ihr Vater Heinrich Neuy ihr den selbst gemachten Bildband voller Wiesenblumen geschickt. Jahrzehnte später haben sich wieder Kinder mit den Wiesenblumen beschäftigt, wieder ist ein Buch entstanden. Von Axel Roll


Mo., 17.07.2017

Bogenschützen des TB Burgsteinfurt Pfeil und Bogen statt Hundegebell

Die Bogenschützen des TB Burgsteinfurt haben am Samstag offiziell das Gelände des Schäferhundevereins RSV2000 Steinfurt inklusive Vereinsheim übernommen. Ab Herbst wollen die Bogenschützen auf dem dann umgebauten Platz trainieren.

BORGHORst - Die Bogenschützen des TB Burgsteinfurt trainieren bald dort, wo sich eigentlich das Hoheitsgebiet des benachbarten Sportvereins TV Borghorst befindet. Also für alteingesessene Stemmerter eigentlich auf „Feindesland“. Von Matthias Lehmkuhl


Mo., 17.07.2017

St.-Elisabeth-Schule Unermüdliche Lebensvorbereiter

Schulleiter Benedikt Oestreich verabschiedete Ruth Annegarn-Lütkenhaus und Veronika Ortel.

Burgsteinfurt - Während einer Feierstunde hat das Kollegium der St.-Elisabeth-Schule zwei Pädagoginnen in den Ruhestand verabschiedet: Ruth Annegarn-Lütkenhaus und Veronika Ortel.


Mo., 17.07.2017

Halbjahresbilanz der Steinfurter Kreissparkasse Bilanz über vier Milliarden Euro

Rainer Langkamp warnt trotz neuer Rekord-Bilanzsumme der Kreissparkasse vor allzu großer Euphorie.

Kreis Steinfurt - Die Kreissparkasse Steinfurt hat mit ihrer Bilanzsumme erstmals die Vier-Milliarden-Euro-Marke überschritten. Nach den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres liegt die Brutto-Bilanzsumme bei 4,1 Mrd. € .


Mo., 17.07.2017

Kevin Smith und Fabian Querl Auf der Jagd nach dem nächsten Gewitter

Motor läuft, Wetter-App ist geladen: Kevin Smith (r.) und Fabian Querl sind auf dem Sprung.

Steinfurt - Tornados, Windhosen, Gewitter – was einigen Menschen Angst einjagt, löst bei Kevin Smith und Fabian Querl Begeisterung aus. Die beiden Wetter-Enthusiasten jagen Gewittern hinterher, machen Fotos und Videos und posten diese anschließend im Internet. Von Ralph Schippers


Mo., 17.07.2017

Neueröffnung: „Login Logout“ Wo ist Leonie Bracht?

Unser Testlauf im Escape Room ist nur bedingt erfolgreich, denn die Tür öffnen wir nicht vor Ablauf der 60 Minuten. Spaß macht das Spiel aber, dank der Hinweise der beiden Betreiber Nadine Tälkers und Christian Spitthoff (kl. Bild), die im Nebenraum sitzen, sind wir der Auflösung nah.

Borghorst - Die Zeit tickt unerbittlich und der Verbleib von Leonie Bracht ist immer noch unklar. Das Verschwinden der jungen Frau, es bereitet uns keine Sorgen – sondern Spaß. Denn die Steinfurterin existiert nicht im realen Leben, sie ist eine fiktive Figur im Escape Game. Von Vera Szybalski


So., 16.07.2017

Vivat für Max Lohmeyer Ein Leben für den Naturschutz

Groß war die Gratulantenschar bei Max Lohmeyer (3.v.l.). Zu den Gratulanten gehörten nicht nur Familienangehörige, sondern auch der stellvertretende Bürgermeister Klaus Meiers (2.v.r.).

Borghorst - Im Kreise seiner Familie und Weggefährten feierte der Borghorster Naturschützer Max Lohmeyer seinen 98. Geburtstag. Im Namen der Stadt Steinfurt und des Rates gratulierte der stellvertretende Bürgermeister, Klaus Meiers, dem Jubilar, der auch schon mal den Pinsel zur Hand nimmt, wenn er abschalten will. Von Karl Kamer


So., 16.07.2017

Hermann-Emanuel-Berufskolleg Ein bisschen wie Abba

Schulleiterin Denise Diehl bedankte sich bei den vier Pensionären.

Steinfurt - Abschied von vier Pädagogen: Hermann Stipp, Hermann Kersting, Ingrid Niewerth und Gabriele Bergschneider gehen in den Ruhestand – und hinterlassen in „ihren“ Bereichen am Hermann-Emanuel-Berufskolleg große Lücken.


So., 16.07.2017

Sommerfest des SC Preußen Borghorst Feuerwehreinsatz im Sportzentrum

Wasser marsch: Einige Juniorenfußballer aus der Region dürften seit Samstag einen neuen Berufswunsch haben: Feuerwehrmann.Zusammenhalt ist auch im Jugendfußball eine wichtige Tugend. Zwölf Teams waren im Preußenstadion zu Gast.

Borghorst - Samstagvormittag am Borghorster Sportzentrum. Plötzlich fährt ein Feuerwehrwagen mit Blaulicht auf den Kunstrasenplatz. Schläuche werden ausgerollt. Feuer im Preußenstadion? Nein, hier „brennen” lediglich zahlreiche Juniorenfußballer auf Siege für ihr Team. Und darauf, einmal in einem Feuerwehrauto zu sitzen. Der Besuch der Jugendfeuerwehr Steinfurt war eines der Highlights des Sommerfestes des SC Preußen Borghorst. Von Jan Gudorf


So., 16.07.2017

Unfall auf B54 In den Gegenverkehr geraten, Schild umgefahren und überschlagen

Unfall auf B54 : In den Gegenverkehr geraten, Schild umgefahren und überschlagen

Burgsteinfurt - Erst in den Gegenverkehr, dann mit Überschlag in den Seitenraum: bei einem Alleinunfall auf der Bundesstraße 54 ist am frühen Sonntagmorgen ein junger Mann verletzt worden. Er gab gegenüber der Polizei an, einem Tier ausgewichen zu sein. Rettungskräfte waren im Einsatz.  Von Jens Keblat


Mo., 17.07.2017

Förderverein Steinfurter Bäder Extrem verbindend

Am Vorstandstisch des Fördervereins (v.l.) Jürgen Buskamp, Achim Schürmann, Ralf Brachmann und Günter Feistel mit Rolf Echelmeyer.

Borghorst - Den Einbruch der Besucherzahlen haben sie verhindert, der Rückhalt aus der Bevölkerung ist groß und das Burgsteinfurter Freibad wird saniert. Es waren positive Nachrichten, die bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins Steinfurter Bäder diskutiert wurden. Von Karl Kamer


1476 - 1500 von 1749 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region